cgboard - knowledge is the key (http://www.cgboard.raysworld.ch/index.php)
- Allgemeines (http://www.cgboard.raysworld.ch/board.php?boardid=11)
-- Fun, Sinnfreies, Boardgames (http://www.cgboard.raysworld.ch/board.php?boardid=41)
--- [Video] Youtube Thread (http://www.cgboard.raysworld.ch/thread.php?threadid=20221)


Geschrieben von Gadler am 13.01.2018 um 17:59:

 

Die Geräusche...... herrlich. 0:39... "Hadouken" PAF großes Grinsen


Oder hier:


Ach ja, als ich noch jünger war......



Geschrieben von Heinrich Reich am 14.01.2018 um 08:30:

 

Welcher von denen bist du?




Geschrieben von Gadler am 14.01.2018 um 18:04:

 

Original von Heinrich Reich:
Welcher von denen bist du?

Kameramann großes Grinsen .



Geschrieben von Mustrum am 14.01.2018 um 21:57:

 

Weil ich wieder einmal über die versemmelten Fotos der Profi-Fotografin gestolpert bin.
Wers noch nicht kennt: https://futurezone.at/digital-life//306.340.451


Was ich witzig fand ist, dass er am Ende die Straße links und rechts zusammenziehen mußte. großes Grinsen



Geschrieben von Gadler am 16.01.2018 um 02:37:

 

Ich liebe Haie. So elegant....



Geschrieben von Heinrich Reich am 16.01.2018 um 07:43:

 

Das Vorschaubild ist mal wieder ein klassischer Klick-Köder großes Grinsen .



Geschrieben von Retro-Nerd am 20.01.2018 um 01:56:

 

Am 25.02 geht es mit Season 3 weiter. großes Grinsen




Geschrieben von Gadler am 23.01.2018 um 16:02:

 

Unterhaltungswert: 300% großes Grinsen







Geschrieben von SonataFanatica am 23.01.2018 um 20:36:

 

großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen Saugeil!!!!



Geschrieben von purpur am 23.01.2018 um 20:42:

 

"Tupac Shakur looking motherfucker" und ich denk mir 2 Sekunden vorher noch "der sieht aus wie Tupac". großes Grinsen Im dritten Video.

Richtig gut. großes Grinsen



Geschrieben von ayanamiie am 23.01.2018 um 20:57:

 

Original von purpur:
"Tupac Shakur looking motherfucker" und ich denk mir 2 Sekunden vorher noch "der sieht aus wie Tupac". großes Grinsen Im dritten Video.

Richtig gut. großes Grinsen


haha genau das dacht ich auch



Geschrieben von SonataFanatica am 24.01.2018 um 06:50:

 

Krass!! geschockt

Das alles wusste ich noch gar nicht! Ich mein... ich wusste schon, was dieses Satteliten-Add-On für das SNES war, aber diese unterschiedlichen Zelda-Nachfolger? Krass!




Geschrieben von Heinrich Reich am 24.01.2018 um 11:36:

 

Naja, es ist unter den Fans auch relativ umstritten, wo die "BS Zelda"-Spiele denn nun eigentlich einzuordnen sind. Vor allem, weil bei einigen erhältlichen ROMs wohl auch nicht alle Daten vorhanden waren oder durch Übersetzung verloren gingen.
Ich persönlich sehe sie ja eher als eine Art Zugabe für die Fans und nicht als eigenständige Spiele (gerade auch aufgrund der damaligen Beschränkungen Augenzwinkern ). Ein bisschen so, wie die Online-Mini-Spiele, die es häufig bei neuen Spielen auf der Hersteller-Webseite gibt.



Geschrieben von tomwatayan am 24.01.2018 um 18:00:

 

Ich hatte gedacht, dass die Version, die es auf der inoffiziellen Homepage (http://bszelda.zeldalegends.net/bszelda.shtml) gibt, "BS The Legend of Zelda: Ancient Stone Tablets", so weit gepatcht ist, dass man ein vollständiges authentisches Erlebnis der Satellitenversion erhält. Immerhin haben sie sich sogar die Mühe gemacht, eine englische Synchronisation für das MSU1-Add-On einzusprechen.

Aber selbst gespielt habe ich es noch nie, deshalb weiß ich da nichts genaueres.



Geschrieben von Heinrich Reich am 25.01.2018 um 08:34:

 

Jo, mittlerweile gibt es ein paar Versionen, die als vollständig bezeichnet werden. Ob das wirklich so ist, kann wohl nur ein Spieler von damals beantworten Baby . Meine Aussage bezog sich jedenfalls nur auf die ersten ROMs, die damals im Umlauf waren Augenzwinkern .

Das Problem mit den BS-Spielen ist eigentlich, dass es keine Veröffentlichung auf einem Modul gab. Die Spiele wurden damals heruntergeladen und auf dem internen Speicher des Satellaview abgelegt. Der war aber nicht als dauerhafter Speicher ausgelegt. Das heißt, mit dem nächsten Download wäre das Spiel wieder überschrieben worden. Die ganzen ROMs stammen nun von Fans, die den Speicher nicht überschrieben haben. Allerdings gab es damals auch zeitabhängige Aktionen bzw. Downloads und das Spiel war von den SoundLink-Dateien abhängig. Und dies macht der korrekten Emulation das Leben schwer. Daher sind die ROMs auch gleichzeitig mit Hacks versehen, damit man das überhaupt spielen kann. Aber dadurch wird eben wieder das ursprüngliche Erlebnis geändert.
Naja, die ganze Sache ist schon recht undurchsichtig Baby .



Geschrieben von Gadler am 25.01.2018 um 16:58:

 

Original von Heinrich Reich:
Das Vorschaubild ist mal wieder ein klassischer Klick-Köder großes Grinsen .

Das nennt man Symbolbild fröhlich .



Geschrieben von Heinrich Reich am 26.01.2018 um 14:53:

 

Original von Gadler:
Original von Heinrich Reich:
Das Vorschaubild ist mal wieder ein klassischer Klick-Köder großes Grinsen .

Das nennt man Symbolbild fröhlich .

Und das ist dann ein Euphemismus Zunge raus großes Grinsen .



Geschrieben von Gadler am 27.01.2018 um 20:34:

 

Sehr geil, finde ich:


HAHA großes Grinsen


Eines steht fest.. würde ich noch am PC spielen, wäre das mein Draufgucker! Ich liebe Panoramas...





Geschrieben von tomwatayan am 02.02.2018 um 18:58:

 

Beim Spielen wüsste ich eigentlich nur Flugzeug- und Schiffssimulationen sowie Walking Simulators, die von so einer breiten Perspektive wirklich profitieren, weil man da genügend Zeit hat, sich die Umgebung anzugucken. Bei schnellen Actionspielen kann man gar nicht so schnell alles wahrnehmen, was der breite Bildschirm hergibt.

Dieses SNES-Mode-7-Video ist wohl die komplexeste Form, ein Youtube-Video zu gestalten, die es gibt. Ich hatte mich auf coole Grafikeffekte gefreut, aber die kommen erst in den letzten zwei Minuten dran. Vorher die ganze Zeit nur trockene Mathematik Baby



Geschrieben von SonataFanatica am 02.02.2018 um 19:36:

 



Einfach uuuuuuuuuunglaublich gut!! großes Grinsen großes Grinsen
Mit jedem "though", das sie sagt, verlieb ich mich ein bißchen mehr in sie.^^


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH