cgboard - knowledge is the key
Registrierung Kalender Mitgliederliste Admins und ihre Knechte Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

cgboard - knowledge is the key » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 3.257 Treffern Seiten (163): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Was zockt ihr zur Zeit?
purpur

Antworten: 4.219
Hits: 266.931
21.01.2018 11:48 Forum: Umfragen


Original von tomwatayan:
[...]hat mich bisher immer davon abgehalten, der Reihe eine richtige Chance zu geben, obwohl die Titel wohl alle eigenständig sind und man Vorgänger nicht gespielt haben muss. Nachdem ich aber letztens bei Star Ocean schon eine Ausnahme gemacht habe und einfach mal den überraschend guten Xbox-360-Teil gespielt hatte, gucke ich mir hier vielleicht auch mal eines der späteren Spiele an, um wieder in die Reihe reinzukommen. smile

Ja kann ich nur empfehlen. Und durch diese Eigenständigkeit der einzelnen Spiele ist das ja wirklich kein Problem. Wer jetzt Final Fantasy spielen will muss ja auch nicht mit Teil 1 anfangen.

Ich hab zwar gestern doch noch gelesen, dass Zestiria und Berseria verbunden sind, aber das dürfte dann eine der paar wenigen Ausnahmen sein. Mit noch früheren Teilen haben die beiden definitiv nichts am Hut. Berseria spielt eine lange Zeit vor Zestiria, findet aber in der selben Welt statt. Ob das inhaltlich jetzt ganz eng oder doch nur lose zusammenhängt weiß ich aber noch nicht.

Der einzige Tales of-Teil, den ich zuvor kannte, war Tales of Vesperia auf der Xbox 360 damals. Aber das gefiel mir echt überhaupt nicht.
Hatten wir sogar mal drüber gesprochen.
Original von purpur:
@Heinrich:
Das mit dem Kampfsystem bei der Tales-Reihe mag so sein, da kenn ich mich nicht so gut aus.
Der einzige Teil der Reihe, den ich je gespielt hatte, war Vesperia auf der Xbox 360.
Allerdings war ich von dem Spiel nicht angetan. Ich bin jetzt rückblickend gar nicht mehr sicher ob ich mich da einfach nur noch nicht so für begeistern konnte und ich dem Spiel Unrecht tue, oder ob die Gesamtqualität echt zu niedrig war. Ich erinnere mich noch, dass ich mich darüber aufgeregt hab, dass die Kämpfe immer nur aus ein und der selben Schlag-Animation bestanden (und das auch noch total hölzern, das sah total unauthentisch aus), mehr gabs einfach nicht und das wirkte alles irgendwie extrem spärlich. Es wurde generell auf viele Animationen verzichtet und stattdessen ein schwarzer Bildschirm eingeblendet mein ich. Vielleicht hab ich einfach nur nicht weit genug gespielt um mich fesseln zu lassen, das weiß ich nicht mehr, aber das war so mein Eindruck in den ersten 30 Minuten oder so und dann hatte ich keine Lust mehr. Bei Zestiria seh ich das heute alles anders.

Kann wie gesagt auch an mir liegen. Das ist jetzt bestimmt 7-8 Jahre her und ich hatte zuvor einfach nie so ein Interesse an JRPGs. Vielleicht wird Vesperia ja von Kennern als Meisterwerk bezeichnet und wer weiß, vielleicht würde es mir heute doch noch gefallen.
Thema: Was zockt ihr zur Zeit?
purpur

Antworten: 4.219
Hits: 266.931
21.01.2018 01:58 Forum: Umfragen


Hab in den letzten 2 Tagen endlich mal wieder Tales of Zestiria in Angriff genommen. Aus irgendeinem Grund war mein Spielstand von vor einem Jahr nicht mehr da, deswegen hab ich von vorn begonnen. War aber nicht ganz so tragisch da ich eh noch nicht weit war.
Auch wenn ich so manche Kritik auf Steam irgendwo nachvollziehen kann (z.B. viel Leere in der offenen Welt, und es scheint auch generell als einer der schwächeren Tales-Spiele zu gelten), ist das schon ein echt schönes, japanisches RPG zum drin eintauchen find ich. Auch die Anime-Zwischensequenzen sind fantastisch. Diesmal werd ich bestimmt dran bleiben.

Allerdings bin ich durch diesen erneuten Einstieg zum wiederholten Male auf den Nachfolger Tales of Berseria aufmerksam geworden. Der kam damals kurz darauf raus als ich mir gerade erst Zestiria gekauft hatte. Auf Bildern sah das schon echt nett aus, hatte aber nie ernsthaft daran gedacht das mal zu kaufen, weil ich mich ja erstmal nur mit dem Vorgänger befassen wollte. Ist ja logisch. Gestern hab ich es dann aber für 19€ plötzlich doch gekauft.

Ist zwar irgendwie dämlich sich einen Nachfolger zu kaufen wenn man den Vorgänger noch nichtmal ansatzweise durch hat... aber dann dacht ich mir: drauf geschissen, die Tales-Spiele sind eh alle komplett eigenständig, deswegen spielt das keine Rolle.
Ich werd jetzt einfach beides spielen. Man spielt ja sonst auch hin und wieder mal verschiedene Spiele parallel.

Hab nur schonmal eine Stunde gespielt um reinzukommen und tatsächlich macht das einen verdammt guten Eindruck. Wie gesagt, gefällt mir Zestiria ja auch schon echt gut, aber man merkt dennoch die Verbesserungen.
Gleich gehts weiter.

Thema: Nintendo Switch ("NX") - Die neue Spielkonsole
purpur

Antworten: 342
Hits: 10.854
18.01.2018 03:18 Forum: Online-Games und neueres Zeug


Da erwartet man nix und da schaffen die es dennoch das zu unterbieten.
Thema: Was denkste gerade?
purpur

Antworten: 16.430
Hits: 758.901
17.01.2018 13:14 Forum: Umfragen


Worum gehts denn?
Thema: [Info] Vor GENAU 20 Jahren...
purpur

Antworten: 15
Hits: 204
14.01.2018 17:04 Forum: Off-Topic


Sowas find ich total faszinierend! Da wird man traurig und glücklich zugleich. Ich hab sowas leider nicht mehr. Also natürlich hab noch das ein oder andere in meinem Besitz, das aus meiner Kindheit stammt (wie z.B. die vollständige OVP von DOTT). Aber ich finde so ein Kassenzettel mit Datum macht das ganze nochmal eine ganze Ecke bedeutender.

Dazu fällt mir höchstens ein, dass ich in irgendeiner Kiste mit alten Dokumenten bestimmt noch Schulhefte hab, wo ich ja damals als Kind reingeschrieben hab (samt Daten). Hab ich seit damals nie wieder in den Fingern gehabt. Wäre vielleicht mal ein Erlebnis, das auszukramen und durchzublättern, falls das noch existiert.
Thema: Was denkste gerade?
purpur

Antworten: 16.430
Hits: 758.901
14.01.2018 17:01 Forum: Umfragen


Ich finde meins da irgendwie gar nicht wieder. Allerdings meine ich, dass Sonata damals mal eine Collage mit allen Mitgliedern da gepostet hat (also die, die ein Foto von sich hinzugefügt haben), und das hätte ich mittlerweile auch ganz gerne mal gelöscht, falls das noch existiert.

Auch wenns eh zu spät ist. Augen rollen
Thema: "Gemütliche" Spiele :)
purpur

Antworten: 38
Hits: 493
14.01.2018 15:20 Forum: Umfragen


Mir würde da noch A Story About My Uncle einfallen. Aber das kennst du sicher eh schon und hast es gespielt. Falls nicht: das ist ein kurzweiliger, ca. 3-4 Stunden langer 3D-Plattformer in einer schönen Fantasiewelt.



Ich fand das im späteren Verlauf an der ein oder anderen Stelle zwar unglaublich schwer, aber trotzdem würde ich es als ein gemütliches Spiel bezeichnen. Denn neben der eh schon extrem ruhigen und entspannten Spielwelt und Erzählweise, kann man sich hier alle Zeit der Welt nehmen und in Ruhe seinen Lauf machen. Fällt man runter, startet man (nahezu) unmittelbar davor neu. Der Handschuh mit dem Laser, mit dem man wie an einer Liane schwingen kann, ist dabei ein toller Zusatz.
Nebenher wird eine kleine Geschichte erzählt.
Thema: "Gemütliche" Spiele :)
purpur

Antworten: 38
Hits: 493
13.01.2018 18:46 Forum: Umfragen


Die ganzen PnC-Klassiker muss man ja jetzt nicht aufzählen oder? großes Grinsen

Dann wäre What Remains of Edith Finch ein Pflichtspiel.

Man mag von Walking Simulators halten was man will, ich hab in dem Bereich kaum Erfahrung, keine Ahnung ob es in dem Genre viele Geheimtipps gibt. Ich hab zwar seit bestimmt zwei Jahren noch The Vanishing of Ethan Carter in meiner Steam-Liste, aber damit hab ich mich bisher nicht befasst.

Ich kenn also wirklich nur WRoEF aus dieser Richtung. Aber das ist auch einfach ein hammermäßiges Spiel und man kann sich dabei buchstäblich zurücklehnen und einfach die Geschichte genießen. Es gibt keine Gegner, man kann nicht sterben und es geht auch nicht um Geschicklichkeit oder Reflexe. Man hat einfach nur die Aufgabe das Haus zu erforschen, hier und da vielleicht mal ein Minirätsel zu lösen und eben den Weg (auch Geheimgänge) zu finden um in der Handlung voranzuschreiten - Walking Simulator eben.

Gemütlicher gehts nicht und es trifft genau auf deine Kriterien zu. Aber es lohnt sich. War wirklich ein tolles Erlebnis und tauchte auch in meiner 2017er-Liste auf.

Edit: Mit den gerade mal ~2 1/2 Stunden Spielzeit auch genau das richtige für einen gemütlichen Spieleabend. Man muss jetzt also nicht wer weiß wieviel Zeit aufopfern.
Thema: Was zockt ihr zur Zeit?
purpur

Antworten: 4.219
Hits: 266.931
13.01.2018 04:23 Forum: Umfragen


Wenn du Nier: Automata spielst, kein Problem. großes Grinsen

Ja ich weiß, das wird irgendwie nicht billiger. Finds immer noch unglaublich dass ich das damals für 20 gekriegt hab. Sobald ich es irgendwo sichte schlag ich Alarm.

Hollow Knight werd ich mir morgen mal in Ruhe bei Steam angucken.
Thema: [Info] Ich streame JETZT auf Twitch...
purpur

Antworten: 36
Hits: 782
13.01.2018 03:57 Forum: Musik, Filme, Songtexte, Gedichte


Ich hab mich auf jeden Fall wiedererkannt. großes Grinsen Naja schade, ich hatte gehofft du schaffst das. Bin ich also doch nicht alleine. Ich habe das verkackte Intro 4-5 Mal (natürlich nicht am Stück sondern immer erst nach ein paar Tagen Pause) spielen müssen um es zu schaffen. Und das fiel mir damals wirklich schwer - wo ich es jetzt in schlappen 15-20 Minuten schaffen würde. Ich wollte das Spiel damals am Liebsten auch in die virtuelle Ecke fetzen und nichts mehr damit zu tun haben, so sauer war ich.

Der Trost ist, dass nur das Intro so gemein ist. Anschließend kann man ständig irgendwo speichern. Es wird zwar (bis auf ganz wenige Ausnahmen) im gesamten Spiel keinen Autosave geben, aber die manuellen Speicherpunkte sind da wirklich sehr fair gesetzt, sodass man eigentlich nie einen besonders großen Teil nachholen muss wenn man mal stirbt.

Ich finde die Idee mit dem ersten Speicherpunkt nach wie vor fies, aber wer sich auf das Spiel einlässt und die Handlung kennenlernt, der wird auch bei aller verständlichen Aufregung nach dem Intro feststellen, dass die Sache mit dem Speicherpunkt ein gemeiner aber doch recht kreativer Einfall ist, was Storytelling angeht, und dass das in diesem Spiel völlig Sinn macht. Grundsätzlich kann man davon ausgehen, dass alles was in diesem Spiel passiert, sehr durchdacht ist - auch wenn man hin und wieder mal mit seinen Gewohnheiten brechen muss. Mir fiel öfter im Spiel auf, dass man nicht nur das Spiel spielt, sondern das Spiel auch mit einem selber.

Das kann man schlecht spoilerfrei erklären, man muss es einfach erleben, und das trifft es. Und deswegen, gerade bei jemandem wie Sonata der da genau ist wie ich, und sich total gerne von einer storylastigen, atmosphärischen Spielwelt auffressen und davon begeistern lässt, der dann auch nach dem Spielen immer noch in dieser Welt drinsteckt, da wäre das einfach eine Schande so vorschnell zu sagen "spiel ich jetzt nicht mehr".

Also ich bin froh, dass er es noch nicht ganz aufgegeben hat. großes Grinsen

Und auf r3d3mti0ns Rückmeldungen freu ich mich auch schon, auch wenns bei ihm vermutlich noch was dauern wird. Aber er will das ja auch spielen. großes Grinsen
Thema: [Info] Ich streame JETZT auf Twitch...
purpur

Antworten: 36
Hits: 782
13.01.2018 01:55 Forum: Musik, Filme, Songtexte, Gedichte


Ich bin ja so aufgeregt!!!
Thema: Was regt euch auf?
purpur

Antworten: 1.332
Hits: 57.580
12.01.2018 22:55 Forum: Umfragen


In Wahrheit war der nur am Vapen. großes Grinsen
Thema: Was zockt ihr zur Zeit?
purpur

Antworten: 4.219
Hits: 266.931
12.01.2018 14:54 Forum: Umfragen


Ich bin durch und durch durch. Ich habs letzte Nacht durchgespielt und musste das erstmal alles auf mich wirken lassen. Route C hat an dem Punkt, an dem A und B aufgehört haben, weitererzählt und das war dann das eigentliche Ende. Meine Fresse, was für eine Leere, jetzt wo das vorbei ist. Das lässt einen wirklich nicht los. Was für ein grandioses Meisterwerk. Unglaublich wie sehr mich das gepackt hat und wie sehr sich bis zum Ende hin alles zugespitzt hat.

Was bin ich froh, dass r3d3mti0n den kleinen Schubser gegeben hat, das Spiel weiterzuspielen. Ich hätte wirklich nicht gedacht, dass das Spiel dadurch so sehr vervollständigt wird. Nicht nur dieser Perspektivenwechsel bei Route B, sondern auch, dass Route C die Geschichte noch sehr viel weiter erzählt.

Wer auch nur ein leichtes Interesse an dem Spiel hat: UNBEDINGT loslegen.

traurig traurig traurig
Thema: Was zockt ihr zur Zeit?
purpur

Antworten: 4.219
Hits: 266.931
10.01.2018 15:40 Forum: Umfragen


Ich hab Route B bei Nier: Automata jetzt auch durch. Das ging ja verhältnismäßig schnell, immerhin wusste ich diesmal immer sofort wo ich hin muss und auch wie man die Endgegner am effizientesten bekämpft. Natürlich kommt aber auch hinzu, dass ich mich diesmal nicht so sehr von Nebenaufgaben habe aufhalten lassen.

Aber sau geil! Man erlebt echt sehr viel von dem was sich so zwischendurch abspielt. Die Abschnitte, in denen beide zusammen sind, sind natürlich nahezu identisch, nur dass man nicht 2B sondern 9S steuert, was nicht schlimm ist. Immerhin hat 9S andere Fähigkeiten als 2B, und darauf baut vieles auf, was in einigen Sequenzen klar wird. Aber die Abschnitte, in denen beide getrennt unterwegs sind, sind hier die wahre Freude.

Es ist zwar nur ein Detail (von vielen), aber schon allein deren Gespräche über Funk zu hören, die man ja stets wiedererkennt, kamen echt gut rüber. Im ersten Durchlauf waren das einfach nur obligatorische Gespräche für Zwischendurch, so wie in jedem Spiel, damit es ein bisschen lebendiger wirkt.

Im zweiten Durchlauf hat das eine gewisse Wirkung entfaltet.
Denn ein und das selbe Gespräch sozusagen von der anderen Seite mitzubekommen, aber dabei zu sehen, was 9S währenddessen zu tun hat (den man ja dann spielt), und gleichzeitig noch aus dem ersten Durchlauf zu wissen, was 2B in dem Moment macht, und zu merken wie beides Hand in Hand geht, das war schon ein wahnsinniges Gefühl. geschockt

Dann kann ja die nächste Route jetzt kommen. Aber so genial ich das auch fand, ich hoffe, dass die nächste Route jetzt mal was ganz anderes zeigt. Immerhin sind da ja noch mehr Dinge, die einem bisher verwehrt geblieben sind.
Thema: Was zockt ihr zur Zeit?
purpur

Antworten: 4.219
Hits: 266.931
08.01.2018 15:32 Forum: Umfragen


Original von r3d3mti0n:
daher empfehle ich dir DRINGEND, weiter zu spielen, da mit jedem Durchlauf auch die Handlung bzw. viele Details variieren.

Beim zweiten Durchlauf von Nier war ich derartig geflashed, dass es bis heute zu meinen liebsten Spielen aller Zeiten gehört und das trotz der vielen technischen Reserven. fröhlich

Ich denke ich werds echt machen. Allerdings ist mir mittlerweile klar geworden, dass ich einem bescheuerten Bug zum Opfer gefallen bin.

Ich habe ja gestern Abend Route A abgeschlossen und man wird im Anschluss gefragt ob man speichern will. Außerdem erscheint der Hinweis, dass wenn man jetzt weiterspielt, man auch die anderen Routen spielen wird (man bekommt da so eine Nachricht von Square Enix). Alles bejaht, speichern lassen und auf Continue geklickt.

Beim Spielstand laden werd ich allerdings wieder unmittelbar vor den Endkampf gesetzt. Das heißt ich kann nur wieder gegen den Endgegner kämpfen und sonst nichts. Keine Route B oder sonst was. Und ich wunder mich schon die ganze Zeit, wie man denn jetzt Route B starten soll, denn ich dachte man würde dann wieder den Anfang spielen oder so.

Jetzt lese ich, dass das ein bekannter Bug ist, bei dem das Spiel nicht vernünftig abspeichert. Lade ich meinen Spielstand, stehe ich also immer noch vor dem Endkampf. Und um das zu umgehen soll man nach dem Endkampf, wenn man gefragt wird ob man speichern will, einen neuen Spielstand anlegen und nicht den bisherigen überschreiben.

Das erklärt jetzt im Nachhinein auch, warum bei mir im Spielstand nicht das Ende A, sondern H eingetragen ist (also eines der über 20 alternativen Enden).

Jetzt kann ich den Kampf nochmal machen. Der war ja auch soooo einfach. Augen rollen

Edit:

Ok beim zweiten Mal war der dann doch ganz gut schaffbar. Augenzwinkern Und jetzt konnte ich auch Route B starten.

Hab Route B zwar grad mal 10 Minuten an, aber stimmt schon. Das hat wirklich was, wenn man die Handlung aus einer anderen Perspektive erzählt bekommt. großes Grinsen
Kein Spoiler: war schon ein geiles Gefühl als man die Flight Units von der Erde aus am Himmel gesehen hat (die, die man unmittelbar am Anfang des Spiels spielt. Hat jeder gesehen, der das Spiel auch nur 1 Minute angemacht hat).

Edit 2:

Das ist ja richtig toll das nochmal zu spielen!
Sobald sich die ersten Ereignisse überschneiden ist das echt faszinierend. Und es werden einem auch Momente offenbart, die man vorher gar nicht mitkriegen konnte oder über die man sich einfach nie Gedanken gemacht hat. Z.B. was der eine Charakter in der Zwischenzeit so getrieben hat während er weg war, oder solche Sachen. Das ganze wird mit ganz besonderen Details ausgeschmückt, auf die ich auf keinen Fall eingehen kann, die einen aber wirklich begeistern. Heilige Scheiße ist das durchdacht!!! geschockt

Also mir hat das Spiel ja vorher schon die ganze Zeit Spaß gemacht. Aber das eigentliche Potential wird echt erst ausgeschöpft, sobald man das erste Mal Route B spielt. Das Spiel ist sozusagen darauf aufgebaut, dass man das auch gefälligst tut (und nicht nach Route A bereits aufhört). Unmöglich kann man das Spiel ausreichend beurteilen, wenn man nur einen Durchgang fertig hat.
Thema: Was regt euch auf?
purpur

Antworten: 1.332
Hits: 57.580
08.01.2018 13:12 Forum: Umfragen


Das wusste ich gar nicht, aber dann würde das doch heißen, dass nach und nach immer mehr Spiele hinzukommen oder nicht? Würde ich begrüßen.
Thema: Was zockt ihr zur Zeit?
purpur

Antworten: 4.219
Hits: 266.931
07.01.2018 23:11 Forum: Umfragen


Hab die Vorgänger nie gespielt (wusste nichtmal, dass es mehrere sind, dachte es gäbe nur "Nier") und vor Nier: Automata war mir der Titel "Nier" nichtmal ein Begriff.

Hab das Spiel soeben zum ersten Mal durchgespielt. Der Endkampf war knüppelhart. War eben noch überrascht, dass es so schnell ging (14 Stunden sind für Einzelspieler zwar völlig ok, aber ich hatte nicht das Gefühl, als hätte ich in der Zeit viel erzählt bekommen), aber dann fiel mir ein bzw. auf, dass es ja ganz viele Enden gibt und man in Wahrheit noch längst nicht durch ist. Und jedem Ende geht eine alternative Handlung voraus, man spielt also nicht immer wieder das gleiche.

Fand das Spiel bis hierhin aber wirklich genial. Ob ich das jetzt echt noch x-mal durchspielen werde kann ich jetzt noch nicht sagen, aber zumindest der eine Durchlauf war echt klasse!
Thema: Was zockt ihr zur Zeit?
purpur

Antworten: 4.219
Hits: 266.931
06.01.2018 17:42 Forum: Umfragen


Kann mich endlich wieder Nier: Automata widmen. Hab wieder ein paar Stunden weitergespielt, den ein oder anderen Endgegner hinter mich gebracht und die Handlung vorangetrieben. Das Spiel ist und bleibt einfach klasse. Irgendwie hat die Spielwelt wirklich was und will einen nicht so recht loslassen. Für 2017 hat es ja bei Weitem nicht mehr gereicht, aber ich schätze wenn es im Dezember 2018 wieder einen "Was habt ihr 20XX am liebsten gezockt?"-Thread gibt, dann wird es dort auftauchen.
Thema: Was denkste gerade?
purpur

Antworten: 16.430
Hits: 758.901
06.01.2018 17:38 Forum: Umfragen


Original von Echantière:
zögert nicht, herzhaft einzustimmen! Freude

Doch.
Thema: [Aktuell] Schwerwiegende Sicherheitslücke in CPUs aufgedeckt
purpur

Antworten: 71
Hits: 1.152
06.01.2018 16:30 Forum: Neues aus der Welt


Original von thEClaw:

Welche Zeitung war das denn? Oder ist das ein Fake?

großes Grinsen Das weiß ich leider nicht. Hatte das Bild auch nur so gefunden wie es ist. Aber wie eine Fälschung sieht das für mich nicht aus.

Hab aber vorhin noch eine Reaktion auf solche Artikel gesehen, die auch nicht schlecht ist:
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 3.257 Treffern Seiten (163): [1] 2 3 nächste » ... letzte »

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH
Hosting und Support by: Rayman