cgboard - knowledge is the key
Registrierung Kalender Mitgliederliste Admins und ihre Knechte Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

cgboard - knowledge is the key » Coolgamez: ...:::Oldgames:::... » Spielereviews & Hardwaregalerie » Spiel durchgespielt.... Fazit!? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (42): « erste ... « vorherige 40 41 [42] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Spiel durchgespielt.... Fazit!? 9 Bewertungen - Durchschnitt: 9,009 Bewertungen - Durchschnitt: 9,009 Bewertungen - Durchschnitt: 9,009 Bewertungen - Durchschnitt: 9,00
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
SonataFanatica SonataFanatica ist männlich
ist hier zuhause.


images/avatars/avatar-2194.png

Dabei seit: 05.05.2006
Beiträge: 22.867
Herkunft: Ahaus (NRW)

Im Wartungs Modus:
Level: 64 [?]
Erfahrungspunkte: 97.883.741
Nächster Level: 100.000.000

2.116.259 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Original von mir am 09.01.2016:
So, hab gerade in den letzten 1½ Stunden diese beiden hier durchgespielt:



großes Grinsen

Den ersten Teil konnte ich noch total auswendig (den hab ich auch vor ziemlich genau 25 Jahren gekauft) und beim zweiten Teil ist mir (wieder mal) aufgefallen, dass die Levels alle EXTREM kurz sind. Ist auch als einziger der fünf Teile von einem anderen Capcom-internen Team entwickelt worden. Irgendwie ein bißchen wie ne direkte Kopie von Teil 1, was den Aufbau angeht, allerdings sind die Levels alle erbärmlich kurz. Die Gegner sind einigermaßen herausfordernd, aber der Rest... naja.

Soeben hab ich (mit RetroArch-Border und -Shader) dann auch mal das hier durchgespielt:



Teil 3 ist düsterer und schwieriger als Teil 1 und 2, allerdings wird's auch nie zu hart – auch wenn's einige stressige Sequenzen gibt. Der Endboss ist wesentlich schwieriger zu treffen als noch bei Teil 1 und 2 auf dem Game Boy und eine echte Herausforderung.

Nach dem erneuten Durchspielen hat sich meine bisherige Erinnerung weiterhin bestätigt:
Teil 1 = atmosphärisch am rundesten
Teil 2 = sehr leicht, sehr kurz
Teil 3 = düsterer und härter

Mit Teil 4 geht's dann demnächst weiter – und ich freu mich extrem drauf, denn Teil 4 hat ein paar total geniale neue Gegner und wirkt schon echt innovativ gegenüber seinen Vorgängern. (Teil 5 setzt da dann noch ordentlich einen drauf.)

__________________

Hier klicken für meine Upload-Übersicht!
(78 Megathreads, 297 Einzeluploads, 94 Zusatzmaterialien)
(+ 42 Uploads für andere Board-User – irgendwo verstreut.)

20.01.2018 04:58 SonataFanatica ist offline E-Mail an SonataFanatica senden Homepage von SonataFanatica Beiträge von SonataFanatica suchen Nehmen Sie SonataFanatica in Ihre Freundesliste auf
SonataFanatica SonataFanatica ist männlich
ist hier zuhause.


images/avatars/avatar-2194.png

Dabei seit: 05.05.2006
Beiträge: 22.867
Herkunft: Ahaus (NRW)

Im Wartungs Modus:
Level: 64 [?]
Erfahrungspunkte: 97.883.741
Nächster Level: 100.000.000

2.116.259 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sooo... und nun auch Teil IV durchgespielt. fröhlich



Ein absolut grandioses Spiel!! Was für ein Erlebnis! Wo die vorherigen Teile im Endeffekt einander sehr ähnlich sind (Teil 2 zeigt eine winzige selbstablaufende Sequenz und Teil 3 auch nur wenige), da ist Teil 4 eine ganze Ecke weiter – sowohl erzähltechnisch als auch von der Aufmachung her. Alles an diesem Spiel schreit geradezu "Innovation".

Brandneues Stage Select, Einsammeln von P-Chips, die man in Dr. Lights Büro zu Items umwandeln kann, mehrere Zwischengegner, viele selbstablaufende Sequenzen und außerordentlich gut gemachtes Level-Design. Bei dem zweiten Viererpack an Levels und Endgegnern haben die Gegenden sogar alternative Routen und "Geheim"-Räume (und in einem davon kommt sogar Proto Man zu Besuch!). Mein Lieblingslevel in Teil IV ist eindeutig das von Charge Man, welches in einem fahrenden Zug stattfindet.

Die Zwischengegner und letzten Levels sind eine richtige Herausforderung! Und der allerletzte Endboss? Sagen wir so... etwas Größeres hat es zuvor auf dem GameBoy wohl nicht gegeben. Toll fand ich auch die sehr kurze Sequenz, in der Mega Man in isometrischer Sicht zu sehen war – etwas, das in Teil 5 nochmal aufgegriffen und weitergeführt wird. Es gibt auch noch eine recht emotionale Story-Sequenz, die ich aber nicht verrate. Augenzwinkern




Eine absolute Schande, dass nur so wenige Leute Teil IV gespielt haben – denn es kam in sehr geringer Auflage heraus. Daher ist es auch so selten und so teuer (komplett in OVP mit Handbuch kommen schonmal Preise über 300 Euro zustande – die Cartridge allein geht in letzter Zeit für 20 bis 70 Euro über den Ladentisch; je nach Zustand). Was das angeht, ist es um Teil V allerdings noch ärger bestellt. Wären diese Teile IV und V lediglich selten, wenn auch spieltechnisch dürftig, wäre das alles gar nicht sooo eine Schande. Aber sie sind eben wirklich und wahrhaftig super – und die besten Teile der Game Boy-Reihe.

Und Teil V bildet einen so opulenten Abschluss der Game Boy-Reihe, dass es weithin als eines der allerbesten Mega Man-Spiele aller Zeiten angesehen wird. Ich freu mich jetzt schon wie ein Schneekönig darauf, es als nächstes wieder zu spielen. fröhlich

__________________

Hier klicken für meine Upload-Übersicht!
(78 Megathreads, 297 Einzeluploads, 94 Zusatzmaterialien)
(+ 42 Uploads für andere Board-User – irgendwo verstreut.)

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von SonataFanatica: 21.01.2018 07:14.

21.01.2018 07:12 SonataFanatica ist offline E-Mail an SonataFanatica senden Homepage von SonataFanatica Beiträge von SonataFanatica suchen Nehmen Sie SonataFanatica in Ihre Freundesliste auf
Heinrich Reich Heinrich Reich ist männlich
no Densetsu


images/avatars/avatar-1772.png

Dabei seit: 03.04.2008
Beiträge: 13.450
Herkunft: Deutschland

Im Wartungs Modus:
Level: 60 [?]
Erfahrungspunkte: 48.171.739
Nächster Level: 55.714.302

7.542.563 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Original von SonataFanatica:
[...]
Eine absolute Schande, dass nur so wenige Leute Teil IV gespielt haben – denn es kam in sehr geringer Auflage heraus. Daher ist es auch so selten und so teuer (komplett in OVP mit Handbuch kommen schonmal Preise über 300 Euro zustande – die Cartridge allein geht in letzter Zeit für 20 bis 70 Euro über den Ladentisch; je nach Zustand). Was das angeht, ist es um Teil V allerdings noch ärger bestellt. Wären diese Teile IV und V lediglich selten, wenn auch spieltechnisch dürftig, wäre das alles gar nicht sooo eine Schande. Aber sie sind eben wirklich und wahrhaftig super – und die besten Teile der Game Boy-Reihe.
[...]

Dank Emulator sollte das doch mittlerweile kein Problem mehr sein, oder!? smile

__________________
Original von r3d3mti0n:
Zitat:
Heinrich Reich earned the Achievement "Faces of Fun" for the encouraged using of smileys


Du hast eine geheime Botschaft entdeckt:
"Besucht Heinrich's Spiele-Ausstellung!" ;-)

21.01.2018 08:01 Heinrich Reich ist offline Beiträge von Heinrich Reich suchen Nehmen Sie Heinrich Reich in Ihre Freundesliste auf
SonataFanatica SonataFanatica ist männlich
ist hier zuhause.


images/avatars/avatar-2194.png

Dabei seit: 05.05.2006
Beiträge: 22.867
Herkunft: Ahaus (NRW)

Im Wartungs Modus:
Level: 64 [?]
Erfahrungspunkte: 97.883.741
Nächster Level: 100.000.000

2.116.259 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Naja, stimmt schon. Aber ich meinte damals, als der Game Boy und die Spielreihe an sich noch in aller Munde Hände war. Augenzwinkern

__________________

Hier klicken für meine Upload-Übersicht!
(78 Megathreads, 297 Einzeluploads, 94 Zusatzmaterialien)
(+ 42 Uploads für andere Board-User – irgendwo verstreut.)

21.01.2018 08:39 SonataFanatica ist offline E-Mail an SonataFanatica senden Homepage von SonataFanatica Beiträge von SonataFanatica suchen Nehmen Sie SonataFanatica in Ihre Freundesliste auf
Heinrich Reich Heinrich Reich ist männlich
no Densetsu


images/avatars/avatar-1772.png

Dabei seit: 03.04.2008
Beiträge: 13.450
Herkunft: Deutschland

Im Wartungs Modus:
Level: 60 [?]
Erfahrungspunkte: 48.171.739
Nächster Level: 55.714.302

7.542.563 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nagut, damals habe ich auch nur den ersten GameBoy-Teil gespielt (also "Dr. Wily's Rache"). Mir hat das irgendwie schon gereicht, weil mich die Serie nicht so recht packte Baby . Vielleicht waren das damals auch einfach zu viele MegaMan-Spiele in kurzer Zeit (die NES-/SNES-Spiele gab es ja zusätzlich). Wer weiß ...
Aber mittlerweile kann sich eben jeder seine Kopie ganz legal und preiswert kaufen (oder auf das Web zugreifen Augenzwinkern Zunge raus ). Also bekommt die Serie am Ende doch noch die verdiente Aufmerksamkeit: Und darauf kommt es doch an, oder!? smile

__________________
Original von r3d3mti0n:
Zitat:
Heinrich Reich earned the Achievement "Faces of Fun" for the encouraged using of smileys


Du hast eine geheime Botschaft entdeckt:
"Besucht Heinrich's Spiele-Ausstellung!" ;-)

21.01.2018 09:17 Heinrich Reich ist offline Beiträge von Heinrich Reich suchen Nehmen Sie Heinrich Reich in Ihre Freundesliste auf
Cebion Cebion ist männlich
Adventure Liebhaber


images/avatars/avatar-1390.jpg

Dabei seit: 30.08.2006
Beiträge: 2.563
Herkunft: Spanien

Im Wartungs Modus:
Level: 50 [?]
Erfahrungspunkte: 10.670.357
Nächster Level: 11.777.899

1.107.542 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen



Nach knapp 60 Stunden habe ich jetzt The Legend of Heroes - Trails of Cold Steel durchgespielt.

Habe ja schon ewig kein JPRG mehr gespielt aber das war einfach fantastisch.
Zugegebenermaßen muss ich ja sagen, dass teilweise der Storyteil anstrengend war aber man wird definitiv belohnt. Mir haben die Charaktere super gefallen und auch das Gameplay war super.

Man hat richtig gemerkt wie die PS Vita Version mit den Frameraten in manchen Szenen gekämpft hat da lief es auf der PS3 sicher besser.
Allerdings hat mich dies nicht wirklich gestört kam auch eher seltener vor.

Ein super Spiel und jetzt muss ich auch noch den 2. Teil spielen...

(angefixt)

Ich sehe gerade, dass es das auch auf PC gab vll. spiele ich ja den 2. Teil da

__________________

I am Guybrush Threepwood, mighty Pirate!


Cebion's Adventure Corner! Adventures von 1986-2000

21.01.2018 12:46 Cebion ist offline E-Mail an Cebion senden Beiträge von Cebion suchen Nehmen Sie Cebion in Ihre Freundesliste auf
Heinrich Reich Heinrich Reich ist männlich
no Densetsu


images/avatars/avatar-1772.png

Dabei seit: 03.04.2008
Beiträge: 13.450
Herkunft: Deutschland

Im Wartungs Modus:
Level: 60 [?]
Erfahrungspunkte: 48.171.739
Nächster Level: 55.714.302

7.542.563 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Heinrichs (Mini-)Fazit zu 'ICO' Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So, jetzt hole ich erst mal einen kleinen Bericht nach:

ICO

Wer 'Ocarina Of Time' und 'Prince Of Persia' gespielt hat, wird sich hier sofort zu Hause fühlen. Zumindest was die Rätsel- und Klettereinlagen angeht (die dann auch keine großen Schwierigkeiten bereiten dürften Augenzwinkern ). Bei der Atmosphäre ist 'ICO' hingegen mit keinem anderen Spiel richtig vergleichbar. Diese wird nicht nur von der malerischen und zugleich mysteriösen Umgebung gestützt, sondern auch durch die Isolation der beiden Hauptcharaktere. Beide sprechen nämlich unterschiedliche Sprachen (was beim ersten Durchgang durch eine Symbol-Schrift verdeutlicht wird) und daher beruht die Interkation größtenteils auf rufen und zeigen. Außerdem trifft man in der verlassenen Burg auch keine anderen Menschen und die kurz gehaltenen Dialoge tauchen nur bei einigen Schlüsselmomenten auf. Aus all dem ergibt sich ein ganz eigener Charme smile .

Generell ist das Spiel auch sehr minimalistisch ausgeführt und konzentriert sich komplett auf die eigentlichen Kernmechaniken. So gibt es keinen wählbaren Schwierigkeitsgrad, keine Erfahrungspunkte, kein Inventar, keine Sammelobjekte (fröhlich ) oder sonstigen Firlefanz. Nicht mal Statusanzeigen sind auf dem Bildschirm zu sehen. Einfach nur das Spiel - herrlich Freude .

Ein kleiner Kritikpunkt sind für mich die Gegner. Die Kämpfe sind ohnehin kaum der Rede wert und meistens eher lästig. Mir wäre daher lieber gewesen, es gäbe weniger Gegner und stattdessen ein paar zusätzliche Rätsel Augenzwinkern . Aber irgendwie gehört die gelegentliche Panik um das Wohl der Gefährtin wohl auch dazu großes Grinsen .

Alles in allem: Ein wirklich schönes Spiel, welches ich jedem Fan von Action-Adventures bedenkenlos empfehlen kann fröhlich .

__________________
Original von r3d3mti0n:
Zitat:
Heinrich Reich earned the Achievement "Faces of Fun" for the encouraged using of smileys


Du hast eine geheime Botschaft entdeckt:
"Besucht Heinrich's Spiele-Ausstellung!" ;-)

21.01.2018 22:11 Heinrich Reich ist offline Beiträge von Heinrich Reich suchen Nehmen Sie Heinrich Reich in Ihre Freundesliste auf
UnixRoot
Foren As


Dabei seit: 13.04.2012
Beiträge: 88

Im Wartungs Modus:
Level: 28 [?]
Erfahrungspunkte: 185.738
Nächster Level: 195.661

9.923 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja, ICO war schon toll.

Ich bin gerade dabei die neueren Mechwarrior Teile nachzuholen. Ich hatte damals nach dem ersten Mercenaries aufgehört, weil sich überall beschwert wurde, das Teil 3 und 4 kompletter Müll sind und es sowieso nur ein wahren Mechwarrior Spiel gibt: Mechwarrior 2 Mercenaries.

Ich bin jetzt gerade dabei die komplette Serie nochmal durchzuspielen, allerdings in umgekehrter Reihenfolge. Zur Zeit bin ich bei Mechwarrior 4 Vengeance angekommen und ich kann gar nicht verstehen wieso da so extrem drauf ruhmgehackt wird.

Klar wurde einiges entkompliziert, aber das empfinde ich eher als gut. Die Missionen sind toll gemacht, die Steuerung per Sidewinder Joystick ist absolut perfekt. Das einzige was mir wirklich fehlt, ist das abschießen der Beine. Das hat mir früher in Teil 2 immer besonders viel Spaß gemacht.

Ich kann mir nur vorstellen, das die ganzen Hater eventuell mit maus und Tastatur spielen. Dann hat man natürlich nicht das Gefühl mit einer riesigen Kampfmaschine durch die Taiga zu trampeln und das Ganze fühlt sich an wie jeder 0815 Shooter. Aber mit Joystick ist alles viel schwerfälliger und man trifft auch nicht punktgenau bei jedem Schuss. Eigentlich genauso, wie es in den alten Teilen war.
Gestern, 11:08 UnixRoot ist offline E-Mail an UnixRoot senden Beiträge von UnixRoot suchen Nehmen Sie UnixRoot in Ihre Freundesliste auf
Seiten (42): « erste ... « vorherige 40 41 [42] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
cgboard - knowledge is the key » Coolgamez: ...:::Oldgames:::... » Spielereviews & Hardwaregalerie » Spiel durchgespielt.... Fazit!?

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH
Hosting und Support by: Rayman