cgboard - knowledge is the key
Registrierung Kalender Mitgliederliste Admins und ihre Knechte Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

cgboard - knowledge is the key » Hard- und Software » Coding & GFX » Robobackup - Ein Mini-Projekt » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Robobackup - Ein Mini-Projekt
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Atreyu Atreyu ist männlich
Indiespielespieler


images/avatars/avatar-2184.png

Dabei seit: 13.05.2007
Beiträge: 10.526
Herkunft: City 17

Im Wartungs Modus:
Level: 59 [?]
Erfahrungspunkte: 43.033.397
Nächster Level: 47.989.448

4.956.051 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Robobackup - Ein Mini-Projekt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Derzeit code ich ab und zu mal an einem kleinen Backup-Helfer in C# herum. Ich bin nicht besonders begabt, aber dem Internet sei Dank, bekomme ich das, was ich brauche zusammen smile

Bei diesem kleinen Projekt geht es um einen kleinen Helfer, um mein NAS auf externe HDDs zu spiegeln. Es verwendet letztlich Robocopy, um bestimmte Freigabeordner des NAS zu sichern. Die Voraussetzung ist, dass die externe Platte mit einer bestimmten (einstellbaren) Zeichenfolge beginnt, zum Beispiel mit "Backup" (kann dann z.B. fortlaufend nummeriert sein). Zudem kann man den Quellpfad, hier also die Netzwerkquelle angeben.

Im Prinzip wird erkannt, welche Ordner auf der Ziel-Platte vorhanden sind. Diese Ordner bestimmen dann, welche Freigabeordner des NAS darauf kopiert werden. Wenn auf der Ziel-Festplatte beispielsweise ein Ordner namens "Videos" vorhanden ist, wird der Freigabeordner "Video" auf dem NAS darin gesichert.

Im Programm hat man verschiedene Optionen, etwa die Erstellung eines Logfiles (oder stattdessen die Ausgabe im untenliegenden Fenster) oder das Ausschliessen von bestimmten Ordnern.
Zudem ist es möglich, einen eigenen Namen für das Logfile zu verwenden, auch eine Variable für den gesicherten Ordner ist möglich.

Wenn man zur Laufzeit des Programmes eine neue, richtig benannte Platte in den USB-Port einsteckt, wird diese sogar automatisch erkannt. Man kann dann entweder einzelne Ordner zum Sichern auswählen oder einfach "Alles sichern".

Ein Screen:


Ich möchte das Programm gar nicht unbedingt zum Download anbieten, da ich es eigentlich komplett auf meine Bedürftnisse geschrieben habe.

__________________

Spielt zur Zeit: Hollow Knight | Resident Evil 4 HD | Overload | Dying Light
10.04.2018 21:40 Atreyu ist online E-Mail an Atreyu senden Beiträge von Atreyu suchen Nehmen Sie Atreyu in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
cgboard - knowledge is the key » Hard- und Software » Coding & GFX » Robobackup - Ein Mini-Projekt

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH
Hosting und Support by: Rayman