cgboard - knowledge is the key
Registrierung Kalender Mitgliederliste Admins und ihre Knechte Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

cgboard - knowledge is the key » Allgemeines » Off-Topic » Spiele-Downloads vs. Originalkartons » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (7): « erste ... « vorherige 5 6 [7] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: Spielekauf: eher Originalkarton kaufen oder reicht euch der kostenpflichtige Download?
WENN schon Geld ausgeben, dann auch was dafür in der Hand haben! 35 64.81%
Mir geht's nur um das Spiel an sich - ich brauch keine Verpackung! 11 20.37%
Bei mir ist das folgendermaßen... [spezifische Antwort geben] 6 11.11%
Mir egal - je nachdem, was mir zuerst in die Finger kommt. 2 3.70%
Insgesamt: 54 Stimmen 100%
 
Zum Ende der Seite springen Spiele-Downloads vs. Originalkartons
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
SonataFanatica SonataFanatica ist männlich
ist hier zuhause.


images/avatars/avatar-2194.png

Dabei seit: 05.05.2006
Beiträge: 22.878
Herkunft: Ahaus (NRW)

Im Wartungs Modus:
Level: 64 [?]
Erfahrungspunkte: 97.957.021
Nächster Level: 100.000.000

2.042.979 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von SonataFanatica
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Original von Independent:
Ich kaufe mir gar keine spiele mehr in der DVD Hülle und auch keine CE oder SE versionen.
Der Grund ist das ich als Sammler damit nix anfangen kann da durch Steam und co ein Weiterverkauf ausgeschlossen ist.

Also... ich persönlich halte das für Quatsch. Wenn du so eine richtig prächtige Collector's Edition hast mit Soundtrack, Artbook, eventuell ner Figur oder sowas, dann kann man als Sammler doch gerade etwas damit anfangen! Hey, bei der "Fallout 4"-CE war doch sogar ein großer Pip-Boy dabei! Klar... über die Verarbeitung lässt sich streiten, aber ich find das Ding total schick – besonders auch in der tollen Hartplastik-Box. Und bei "Dishonored 2" war Corvos Maske UND Emilys Ring dabei. Ich steh auf solchen Kram. Ist natürlich Ansichtssache.

Das mit dem eventuellen Weiterverkauf ist mir dann (besonders als Sammler) auch total egal. Bei vielen Boxen sind mir die Datenträger selbst relativ schnuppe – natürlich nicht bei allen, aber bei einigen, denn die Daten (auch Original-Images) kann man sich eh überall im Internet runterladen und dann in den Karton packen. Bei vielen Steam-Spielen hab ich's so gemacht, dass ich die DRM-freie GOG-Version gebrannt und mit in den Karton gepackt hab. Klar: Weiterverkauf ist auch dann zweifelhaft, ABER: Als Sammler denk ich doch primär nicht daran, das Zeugs wieder zu verkaufen. Dann geht's um meine Sammlung – nicht um die von potentiellen Käufern oder irgendeinem Ertrag oder so.

Original von Independent:
Ich investiere lieber mein Geld in alte Amiga und MS-DOS spiele smile

DA wiederum muss ich dir einspruchslos zustimmen. Augenzwinkern

__________________

Hier klicken für meine Upload-Übersicht!
(78 Megathreads, 297 Einzeluploads, 94 Zusatzmaterialien)
(+ 42 Uploads für andere Board-User – irgendwo verstreut.)

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von SonataFanatica: 29.06.2017 08:46.

29.06.2017 08:40 SonataFanatica ist online E-Mail an SonataFanatica senden Homepage von SonataFanatica Beiträge von SonataFanatica suchen Nehmen Sie SonataFanatica in Ihre Freundesliste auf
Seiten (7): « erste ... « vorherige 5 6 [7] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
cgboard - knowledge is the key » Allgemeines » Off-Topic » Spiele-Downloads vs. Originalkartons

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH
Hosting und Support by: Rayman