cgboard - knowledge is the key
Registrierung Kalender Mitgliederliste Admins und ihre Knechte Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

cgboard - knowledge is the key » Allgemeines » Umfragen » Seid ihr gläubig? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): « vorherige 1 [2] 3 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: Glaubst du an einen Gott (aus einer der Weltreligionen)?
Nein 22 70.97%
Ja 7 22.58%
Nicht sicher 2 6.45%
Insgesamt: 31 Stimmen 100%
 
Zum Ende der Seite springen Seid ihr gläubig?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
SonataFanatica SonataFanatica ist männlich
.


images/avatars/avatar-2194.png

Dabei seit: 05.05.2006
Beiträge: 23.037

Im Wartungs Modus:
Level: 65 [?]
Erfahrungspunkte: 100.668.364
Nächster Level: 115.413.803

14.745.439 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Original von purpur:
Vor Allem wenn man sich klar macht, wie unbedeutend der Mensch eigentlich ist, dass er mit 100%iger Wahrscheinlichkeit nicht einmal die einzige (intelligente) Zivilisation im gesamten Universum darstellt und die Erde auch nur ein Planet von keine Ahnung, 50 Milliarden allein in der Milchstraße ist. Man muss sich das mal bildlich vorstellen was es eigentlich heißt, als Lebensform in einem Universum zu leben, und sich anschließend mal das Konzept einer (vom Menschen geschaffenen) Religion auf der Zunge zergehen lassen. Das erklärt mir dann die Welt. Sorry.



Endlich mal einer, der das genau so sagt.

Ich krieg immer die KRISE, wenn Leute sagen, außerirdisches Leben sei ein Hirngespinst für Aluhutträger. JA KLAAAAR Knusper?

__________________

Hier klicken für meine Upload-Übersicht!
(78 Megathreads, 302 Einzeluploads, 94 Zusatzmaterialien)
(+ 46 Uploads für andere Board-User – irgendwo verstreut.)

10.03.2017 03:37 SonataFanatica ist offline E-Mail an SonataFanatica senden Homepage von SonataFanatica Beiträge von SonataFanatica suchen Nehmen Sie SonataFanatica in Ihre Freundesliste auf
purpur purpur ist männlich
hasst nicht alle Menschen, sondern nur Dr. Fred


images/avatars/avatar-1953.jpg

Dabei seit: 16.07.2010
Beiträge: 3.020
Herkunft: Tollhaus

Im Wartungs Modus:
Level: 49 [?]
Erfahrungspunkte: 8.567.317
Nächster Level: 10.000.000

1.432.683 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Jetzt kommst ausgerechnet du hier noch mit nem Office Meme?! böse


__________________

10.03.2017 04:28 purpur ist offline Beiträge von purpur suchen Nehmen Sie purpur in Ihre Freundesliste auf
Independent Independent ist männlich
Doppel-As


Dabei seit: 19.05.2007
Beiträge: 126
Herkunft: Deutschland

Im Wartungs Modus:
Level: 33 [?]
Erfahrungspunkte: 502.815
Nächster Level: 555.345

52.530 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zur Kirche speziell der Katholischen Kirche sage ich immer: Ist die einzigste Institution auf der Erde die von Jetzt auf gleich ohne Probleme im 1100 Jahrhundert arbeiten kann. Modern sind die gar nicht.

Ich gehe auch in der Kirche speziell zu Weihnachten oder auch Ostern. Meine Freundin überredet mich dazu immer aber wir schauen uns ein modernen Gottesdienst an, Evangelisch.
Auch scheue ich mir Kirchen an weil es schon imposant ist die alten Gemäuer. Generell schaue ich mir so altes zeug an smile

Gott wer ist Gott. Gott ist aus meiner Sicht ein Wesen was uns früher die Kirche erzählt hat um die Menschen zu "bekehren". Denke an die strafen von Gott etc. Letztendlich so denke ich wenn was schlimmes passiert egal was so schaut man schon mal nach oben und fragt warum.... letztendlich wird dir aber keine helfen.

Ich habe noch nicht abgestimmt smile

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Independent: 10.03.2017 07:37.

10.03.2017 07:37 Independent ist offline E-Mail an Independent senden Beiträge von Independent suchen Nehmen Sie Independent in Ihre Freundesliste auf
Heinrich Reich Heinrich Reich ist männlich
no Densetsu


images/avatars/avatar-1772.png

Dabei seit: 03.04.2008
Beiträge: 13.843
Herkunft: Deutschland

Im Wartungs Modus:
Level: 60 [?]
Erfahrungspunkte: 50.815.298
Nächster Level: 55.714.302

4.899.004 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Original von dx1:
Nachdem ich mit 16, 17 Jahren bewusst drüber nachgedacht habe — vorher gildet nicht — war ich viele Jahre Konfliktvermeider, also Agnostiker. Jetzt bin ich Atheist.

Allerdings "glaube" ich an Karma: Benimm Dich tagein tagaus wie ein Arschloch und eher früher als später haut Dir ein anderes Arschloch eine rein. Wenn Du der der einzige fähige Kfz-Führer im Landkreis bis, wirst Du garantiert ab und zu von Deiner Versicherung hochgestuft und zwischendurch schreibt Dir auch der Polizeipräsident. Ehrlich, nett und vertrauensvoll ohne naiv zu sein, hatte für mich bis jetzt weitaus mehr Vor- als Nachteile.

Das ist exakt meine Ansicht! Schön, dass du es bereits geschrieben hast - erspart mir die Mühe. Zunge raus großes Grinsen cool

__________________
Original von r3d3mti0n:
Zitat:
Heinrich Reich earned the Achievement "Faces of Fun" for the encouraged using of smileys


Du hast eine geheime Botschaft entdeckt:
"Besucht Heinrich's Spiele-Ausstellung!" ;-)

10.03.2017 07:52 Heinrich Reich ist offline Beiträge von Heinrich Reich suchen Nehmen Sie Heinrich Reich in Ihre Freundesliste auf
tomwatayan
Unsterblicher


images/avatars/avatar-741.png

Dabei seit: 18.02.2006
Beiträge: 5.259

Im Wartungs Modus:
Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 23.379.354
Nächster Level: 26.073.450

2.694.096 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich bin vollkommen ungläubig. Das Problem ist einfach, dass wenn ich mir vorstellen würde, es gäbe einen Erschaffer, dann gäbe es doch in der Welt dieses Erschaffers wieder das selbe Urknall-Problem: Woher kommt die übergeordnete Welt, in welcher der Erschaffer wandelt und aus der er sich bedient hat, um Planeten zu modellieren?
Da glaube ich lieber einfach daran, dass alles nur aus positiven und negativen Energiezuständen besteht und allein durch riesige Energieklumpenansammlungen zufällig dichte Planeten- und Sonnenstrukturen gebildet hat.
10.03.2017 16:49 tomwatayan ist online Beiträge von tomwatayan suchen Nehmen Sie tomwatayan in Ihre Freundesliste auf
Dornfeld
Unsterblicher


Dabei seit: 04.02.2011
Beiträge: 7.888

Im Wartungs Modus:
Level: 54 [?]
Erfahrungspunkte: 20.779.626
Nächster Level: 22.308.442

1.528.816 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich glaube auch, dass Gott sich uns noch so viel offenbaren könnte, wir würden es nicht raffen. Nach dem Motto, einer Ameise Quantenphysik erklären.
Und sobald wir nur irgendeinen greifbaren Fitzel hätten würden wir es nicht mehr als Gott akzeptieren sondern als irgendein Wurmlochwesen, einen Q oder Allerersten. So ticken wir halt.
Könnte man Gott außerdem beweisen, wäre es kein Glaube mehr. Wobei man natürlich bedenken muss, dass unsere Wissenschaft auf dem festen Glauben beruht, dass unsere Sinne echt sind. Sollten sie damit falsch liegen und wir in der Matrix, ist davon nichts wahr.
Euklidische Geometrie, also Satz des Pythagoras, etc. ist nur in der Fläche wahr, bei gekrümmten Oberflächen von dreidimensionalen Obejekten ist sie falsch.

Hach, ich liebe Philosophie und Theologie. großes Grinsen

__________________
Für die Nachrichtendienste dieser Welt:

-Tails
-Tor
-Veracrypt
-Bombe
-Anschlag
-Ermordung US-Präsident
-Verschlüsselung
-Jihad

Tools die einen auf die NSA-Terrorliste bringen
10.03.2017 19:10 Dornfeld ist offline Beiträge von Dornfeld suchen Nehmen Sie Dornfeld in Ihre Freundesliste auf
Commodus
Unsterblicher


images/avatars/avatar-2107.jpg

Dabei seit: 06.09.2010
Beiträge: 3.570

Im Wartungs Modus:
Level: 49 [?]
Erfahrungspunkte: 9.941.612
Nächster Level: 10.000.000

58.388 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Dornfelds Ausführungen treffen es ganz gut. Das menschliche Gehirn ist halt die Grenze. ...ausgelegt für unsere Welt. Religion ist für Menschen wichtig, die es nicht akzeptieren wollen, das wir wohl nie die Welt begreifen werden.
10.03.2017 19:41 Commodus ist offline Beiträge von Commodus suchen Nehmen Sie Commodus in Ihre Freundesliste auf
Dornfeld
Unsterblicher


Dabei seit: 04.02.2011
Beiträge: 7.888

Im Wartungs Modus:
Level: 54 [?]
Erfahrungspunkte: 20.779.626
Nächster Level: 22.308.442

1.528.816 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Soagr wenn wir unsterblich wären bräuchten wir nach"kurzer" Zeit Zusatz-RAM. Der eine Mythbuster hatte mal eine Folge in der er dargelegt hat, dass nach ca. 500 Jahren der Speicher voll wäre.
Und das betrifft die reine Speicherkapazität, ab welcher Komplexität mit dem Begriffsvermögen Schluss ist, müsste man gesondert betrachten.

__________________
Für die Nachrichtendienste dieser Welt:

-Tails
-Tor
-Veracrypt
-Bombe
-Anschlag
-Ermordung US-Präsident
-Verschlüsselung
-Jihad

Tools die einen auf die NSA-Terrorliste bringen
10.03.2017 19:48 Dornfeld ist offline Beiträge von Dornfeld suchen Nehmen Sie Dornfeld in Ihre Freundesliste auf
Mustrum
Erzkanzler


images/avatars/avatar-1860.png

Dabei seit: 09.02.2009
Beiträge: 1.341
Herkunft: Spitzhornbergen

Im Wartungs Modus:
Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 4.503.843
Nächster Level: 5.107.448

603.605 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Was ist Glaube, was ist Gott?

Der Glaube im religiösem Sinn, ist eine Wahrnehmung/Überzeugung an etwas (Wesenheit/Gott) das über uns steht in der Hoffnung das diese Wesenheit den Gläubiger wacht, hilft usw.
„Hilft die selbst, dann hilft dir Gott“, zählt da wohl nicht Augenzwinkern

Früher – und auch jetzt noch – glaubten die sogenannten Naturvölker (Indio, Aborigines), nicht an eine Wesenheit irgendwo da oben, sie glaubten an die Wesenheiten die in den Elementen wohnten. Erde, Licht, Wasser und Luft.

Diese existenten Elemente waren und sind viel realistischer als irgendwelche nicht greif- oder fühlbaren Dinge.
Als die weltlichen Herrscher/Priester nach mehr Macht drängten, erfanden sie wohl nicht greifbare Wesenheiten deren Regeln sie kontrolliert an andere weitergeben konnten.

Wenn etwas nicht greifbares existiert, dann kann auch nicht bewiesen werden, dass es nicht existiert. Man muss nur genügend Leute finden die daran glauben, dass ES existiert.

Und weil zuviele Götter den Brei verderben zuviel Arbeit machten zuviel Kontrolle erforderten, einigte man sich wohl auf einen Gott.

Und dieser bastelte laut Genesis in sechs Tagen die Erde, ein paar Draufgaben, und damit es IHM nicht langweilig wird beim runtergucken noch Adam und aus deren Rippe Eva. großes Grinsen

__________________

Dt. Text-Patch für die Uncut-Version von ›IHNMIMS‹
http://ihnm.blogspot.comThread

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von Mustrum: 10.03.2017 20:03.

10.03.2017 19:57 Mustrum ist offline Beiträge von Mustrum suchen Nehmen Sie Mustrum in Ihre Freundesliste auf
Andi
Unsterblicher


images/avatars/avatar-2232.png

Dabei seit: 26.02.2007
Beiträge: 3.142

Im Wartungs Modus:
Level: 51 [?]
Erfahrungspunkte: 12.796.312
Nächster Level: 13.849.320

1.053.008 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Original von Commodus:
Das menschliche Gehirn ist halt die Grenze. ...ausgelegt für unsere Welt.

Erinnert mich daran:


__________________

10.03.2017 20:10 Andi ist offline E-Mail an Andi senden Beiträge von Andi suchen Nehmen Sie Andi in Ihre Freundesliste auf
Mustrum
Erzkanzler


images/avatars/avatar-1860.png

Dabei seit: 09.02.2009
Beiträge: 1.341
Herkunft: Spitzhornbergen

Im Wartungs Modus:
Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 4.503.843
Nächster Level: 5.107.448

603.605 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Unterhaltung erinnert mich gerade an das Buch Darwin und die Götter der Scheibenwelt.

__________________

Dt. Text-Patch für die Uncut-Version von ›IHNMIMS‹
http://ihnm.blogspot.comThread

10.03.2017 20:18 Mustrum ist offline Beiträge von Mustrum suchen Nehmen Sie Mustrum in Ihre Freundesliste auf
Commodus
Unsterblicher


images/avatars/avatar-2107.jpg

Dabei seit: 06.09.2010
Beiträge: 3.570

Im Wartungs Modus:
Level: 49 [?]
Erfahrungspunkte: 9.941.612
Nächster Level: 10.000.000

58.388 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Man weiß ja nicht einmal wie komplex der Mikro/Makrokosmos überhaupt ist. Wenn Elementarteilchen evtl. gar keine sind, sondern so komplex wie ein ganzes Universum und unser bekanntes Universum vielleicht eines von vielen ist, übersteigt das schon unser Vorstellungsvermögen. Dazu könnten andere Dimensionen, andere Naturgesetze und vielleicht auch eine für unsere Sinne nicht messbare Materie existieren. Ich finde es gut wenn Wissenschaftler da offen und ehrfürchtig bleiben und nicht dogmatisch an ihren Glauben festhalten.

Denn auch bei den Wissenschaftlern gibt es Hierarchien, die andere blocken, oder "dissen". Das ist auch ein Hemmschuh.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Commodus: 10.03.2017 20:33.

10.03.2017 20:30 Commodus ist offline Beiträge von Commodus suchen Nehmen Sie Commodus in Ihre Freundesliste auf
t-beutel
wurde viel zu lange geduldet.

Dabei seit: 15.11.2004
Beiträge: 137
Herkunft: Aus dem Nichts – und dahin auch wieder verschwunden.

Im Wartungs Modus:
Level: 34 [?]
Erfahrungspunkte: 672.166
Nächster Level: 677.567

5.401 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Original von tomwatayan:

Da glaube ich lieber einfach daran, dass alles nur aus positiven und negativen Energiezuständen besteht und allein durch riesige Energieklumpenansammlungen zufällig dichte Planeten- und Sonnenstrukturen gebildet hat.


Ja woher die Energie herkommt werden wir wohl nicht so leicht rauskriegen. Aber zufällig is der Mondklumpen halt genau so groß und weit weg, dasser sich manchmal effektvoll vor die Sonne schieben kann. Dann können sich Schamanen und Phantasten schöne Mythen zu dem Schauspiel ausdenken Yeah!

__________________
[ User "t-beutel" wurde gesperrt. Wer sich für eine Community von vornherein nicht interessiert – sie im Gegenteil regelrecht verachtet – und dennoch vehement deren Sprache und Denken bereinigen will, der sollte erst einmal seine eigenen Prioritäten sortieren. ]
10.03.2017 21:30 t-beutel ist offline Beiträge von t-beutel suchen Nehmen Sie t-beutel in Ihre Freundesliste auf
Dornfeld
Unsterblicher


Dabei seit: 04.02.2011
Beiträge: 7.888

Im Wartungs Modus:
Level: 54 [?]
Erfahrungspunkte: 20.779.626
Nächster Level: 22.308.442

1.528.816 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Original von t-beutel:
Original von tomwatayan:

Da glaube ich lieber einfach daran, dass alles nur aus positiven und negativen Energiezuständen besteht und allein durch riesige Energieklumpenansammlungen zufällig dichte Planeten- und Sonnenstrukturen gebildet hat.


Ja woher die Energie herkommt werden wir wohl nicht so leicht rauskriegen. Aber zufällig is der Mondklumpen halt genau so groß und weit weg, dasser sich manchmal effektvoll vor die Sonne schieben kann. Dann können sich Schamanen und Phantasten schöne Mythen zu dem Schauspiel ausdenken Yeah!


Mit String- und M-Theorie haben wir doch solche Geschichten.

Oder was hat es mit plankscher Länge und plankscher Zeit genau auf sich? Liegt da wirklich nichts dazwischen?

__________________
Für die Nachrichtendienste dieser Welt:

-Tails
-Tor
-Veracrypt
-Bombe
-Anschlag
-Ermordung US-Präsident
-Verschlüsselung
-Jihad

Tools die einen auf die NSA-Terrorliste bringen
10.03.2017 22:39 Dornfeld ist offline Beiträge von Dornfeld suchen Nehmen Sie Dornfeld in Ihre Freundesliste auf
CrazyJose CrazyJose ist männlich
Generation Windows 3.11


images/avatars/avatar-1248.jpg

Dabei seit: 18.05.2006
Beiträge: 1.670
Herkunft: S-H

Im Wartungs Modus:
Level: 48 [?]
Erfahrungspunkte: 7.276.285
Nächster Level: 8.476.240

1.199.955 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ok und wo genau kommt die materie her, die die planeten bildeten ? und was war vor dem universum, vor dem all ? nichts ? kann es wirklich nichts geben ? kann aus dem nichts etwas entstehen ? wer weiß ob wir uns nicht nur in einer kleinen petrischale befinden ?
10.03.2017 23:13 CrazyJose ist offline E-Mail an CrazyJose senden Beiträge von CrazyJose suchen Nehmen Sie CrazyJose in Ihre Freundesliste auf
SonataFanatica SonataFanatica ist männlich
.


images/avatars/avatar-2194.png

Dabei seit: 05.05.2006
Beiträge: 23.037

Im Wartungs Modus:
Level: 65 [?]
Erfahrungspunkte: 100.668.364
Nächster Level: 115.413.803

14.745.439 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nee, das geht nicht. Die Petrischale hat der Mensch erfunden. Wenn, dann ein Pendant dazu, das einen anderen Namen trägt. großes Grinsen Augenzwinkern

__________________

Hier klicken für meine Upload-Übersicht!
(78 Megathreads, 302 Einzeluploads, 94 Zusatzmaterialien)
(+ 46 Uploads für andere Board-User – irgendwo verstreut.)

10.03.2017 23:15 SonataFanatica ist offline E-Mail an SonataFanatica senden Homepage von SonataFanatica Beiträge von SonataFanatica suchen Nehmen Sie SonataFanatica in Ihre Freundesliste auf
Mustrum
Erzkanzler


images/avatars/avatar-1860.png

Dabei seit: 09.02.2009
Beiträge: 1.341
Herkunft: Spitzhornbergen

Im Wartungs Modus:
Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 4.503.843
Nächster Level: 5.107.448

603.605 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Original von CrazyJose:
ok und wo genau kommt die materie her, die die planeten bildeten ?

Vergleiche das mit den festen Ausscheidungen: Was rauskommt ist Dünger für was neues. großes Grinsen

Original von CrazyJose:
und was war vor dem universum, vor dem all ?

Was war zuerst da, die Henne oder das Ei?

__________________

Dt. Text-Patch für die Uncut-Version von ›IHNMIMS‹
http://ihnm.blogspot.comThread

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Mustrum: 10.03.2017 23:21.

10.03.2017 23:19 Mustrum ist offline Beiträge von Mustrum suchen Nehmen Sie Mustrum in Ihre Freundesliste auf
CrazyJose CrazyJose ist männlich
Generation Windows 3.11


images/avatars/avatar-1248.jpg

Dabei seit: 18.05.2006
Beiträge: 1.670
Herkunft: S-H

Im Wartungs Modus:
Level: 48 [?]
Erfahrungspunkte: 7.276.285
Nächster Level: 8.476.240

1.199.955 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

die henne, das ei ist ein produkt der henne großes Grinsen

es ist doch so: das all existiert. wo kommt es her ? es kann nie immer da gewesen sein. alles entsteht und entwickelt sich Augenzwinkern
10.03.2017 23:24 CrazyJose ist offline E-Mail an CrazyJose senden Beiträge von CrazyJose suchen Nehmen Sie CrazyJose in Ihre Freundesliste auf
Dornfeld
Unsterblicher


Dabei seit: 04.02.2011
Beiträge: 7.888

Im Wartungs Modus:
Level: 54 [?]
Erfahrungspunkte: 20.779.626
Nächster Level: 22.308.442

1.528.816 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zeit und Raum existieren nur innerhalb des Universums. Das Universum hat eine Grenze. Was befindet außerhalb? Aber außerhalb gibt es nicht. Da es Raum ja nur innerhalb gibt.

__________________
Für die Nachrichtendienste dieser Welt:

-Tails
-Tor
-Veracrypt
-Bombe
-Anschlag
-Ermordung US-Präsident
-Verschlüsselung
-Jihad

Tools die einen auf die NSA-Terrorliste bringen
10.03.2017 23:29 Dornfeld ist offline Beiträge von Dornfeld suchen Nehmen Sie Dornfeld in Ihre Freundesliste auf
Mustrum
Erzkanzler


images/avatars/avatar-1860.png

Dabei seit: 09.02.2009
Beiträge: 1.341
Herkunft: Spitzhornbergen

Im Wartungs Modus:
Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 4.503.843
Nächster Level: 5.107.448

603.605 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Original von Dornfeld:
Das Universum hat eine Grenze.

Woher willst du das wissen? Hat wer schon mal nachmessen können?

Was ist, wenn irgendwo da draußen Raumkrümmungen gibt, welche eben den Raum (und damit auch die Zeit) beeinflusst.
Wer kann behaupten dass diverse Signale nicht die Raumkrümmung trifft und damit falsche Signale zurückgesendet werden, und in Wirklichkeit ist das All das wir sehen, nur eine große Kugel mit verdunkelten Spiegelinnenflächen. großes Grinsen (Terry Pratchett lässt grüßen)

Das schwarze Löcher durch solche Gravitaionsmanipulationen entstehen, wurde und wird noch immer wissenschaftlich untersucht.
Es gibt soviele unbekannte Faktoren da will man gar nicht nachdenken.

Da schaue ich mir lieber alte Star Trek-Folgen an, da verstehe ich wenigstens was.

__________________

Dt. Text-Patch für die Uncut-Version von ›IHNMIMS‹
http://ihnm.blogspot.comThread

10.03.2017 23:45 Mustrum ist offline Beiträge von Mustrum suchen Nehmen Sie Mustrum in Ihre Freundesliste auf
Seiten (3): « vorherige 1 [2] 3 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
cgboard - knowledge is the key » Allgemeines » Umfragen » Seid ihr gläubig?

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH
Hosting und Support by: Rayman