cgboard - classic games

Normale Version: Schwertwal Keiko aus "Free Willy" gestorben
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Durch die 'Free Willy'-Filme wurde er bekannt. Jetzt ist der Schwertwal Keiko, so sein richtiger Name, im Alter von 27 Jahren verstorben.
Laut seiner Betreuer, von denen Keiko teilweise über 20 hatte, war sein Tod die Folge einer Lungenentzündung.
Keiko wurde als Jungtier gefangen und verbrachte den Großteil seines Lebens in Gefangenschaft. Ein vor kurzem gestartetes Projekt, Keiko wieder an die Freiheit zu gewöhnen, blieb erfolglos.

Quelle: http://www.tagi.ch
Tragisch. Ich hab damals Free Willy im Kino gesehen...

Mfg
Rayman
Tragisch und auch wieder nicht.

Allein weil immer noch Wale gejagt werden und sich da kaum jemand wircklich aufregt.

Warscheinlicher ist es auch besser für Keiko da er wohl in der ferien Natur zwei Clans von Orkas gibt und die unterschiedliche Sprachen und auf Fressgewohnheiten haben.

Er wäre wohl nicht in der Lage gewesen zu überleben da er diese Sachen nie gelernt hat.

Hoffentlich ist er im Himmel im Grossen Schwarm....
yupp...ist wohl wirklich besser so...war ja ziemlich krank der bursche,...
So unglücklich werden wohl einige darüber gar nicht sein, so hart dass jetzt auch klingen tut.
Man hat doch auch immer wieder davon gehört, dass dieser Schwertwal sich ned an die ihm gebotene Freiheit gewöhnt und dieses "Auswilderungs-Projekt" viel Geld verschlingt.

Ich habe leider grundsätzlich wenig Ahnung von Walen, aber 27 Jahre denk ich ist eher ein junges Alter für nen Wal. Ob eine Lungenentzündung "normal" für nen Tod eines Schwetwales ist, weiss ich auch nicht. Aber irgendwie kommt es mir ein wenig komisch vor, dass er gerade jetzt starb.

Den richtigen Zeitpunkt gibts natürlich nie das ist klar.
Naja das waren so meine ersten Gedanken, als ich dass heute lass.
und mir ist es im grunde völlig latte, ob son säuger in seinem gehege gerade gestorben ist und vorallem warum - das ist mir sogar noch mehr egal, weil auch, wenn es mich innerlich berührt (und ich gebe zu, gewissermaßen tut es das), morgen garantiert schon wieder vergessen haben werde.hm, naja, trauert weiter.

ed1T:
nun, steht ja zum glück ein [info] vorm topic...
Wenns dir egal ist, wäre es besser, wenn du nichts dazu sagst.

Da du dich mit dem Thema sowieso nicht auseinandersetzen willst, hättest du dir deine Antwort zum Thread sparen können.

PS: Nicht als Kritik verstehen !
nun ja, das kann man immer aus zwei blickrichtungen betrachten. mich nervt es nur, wenn unsinnige threads erstellt werden.
wenn du jetzt noch was dazu sagst, bist du stulle, weil das nichtig ist, worüber wir hier reden. metakommunikation, stescht?
[offtopic]
Wer entscheidet über Sinn oder Unsinn ? Der Leser selbst.

Der Thread-Titel sagt eigentlich schon alles über den Inhalt dieses Beitrags aus.
Für dich ist der Thread egal, dass ist ok. Aber nur etwas hinschreiben, dass man etwas gesagt hat, find ich nicht ok.

Nein, deinen zweiten Satz versteh ich nicht...
[/offtopic]
danke. das reicht schon..
wollte nur mal was gesagt haben ^^ oh mann.. als ob wir das nicht alle wüssten:
Zitat:[offtopic]...[/offtopic]