cgboard - classic games

Normale Version: Flashdrive für Gamecube?
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Hallo!

Für den SNES gibt es so ein Cardridge in welches man eine Speicherkarte stecken kann um seine ROMS über das Originalgerät abzuspielen.

Gibt es so etwas auch für den Gamecube?

Hintergrund meiner Frage ist, dass ich schon lange eine komplette Sammlung aller Resident Evil Gamecube Titel habe.


Gruß
Nope.
Es gibt sowas hier:
http://www.ebay.de/itm/GameCube-Action-R...43c1fea8f0

Der Standardweg Backups und Selbstgebrautes auf dem Cube zu spielen ist über das LAN-Modem das man seperat zum GC kaufen konnte.

Ich hatte Linux mal nach der Anleitung hier drauf:
http://www.gc-linux.org/wiki/SDload
Dornfeld schrieb:Nope.
Es gibt sowas hier:
http://www.ebay.de/itm/GameCube-Action-R...43c1fea8f0

Was genau soll das sein? Confused
Zitat:Der Standardweg Backups und Selbstgebrautes auf dem Cube zu spielen ist über das LAN-Modem das man seperat zum GC kaufen konnte.

Das würde ich so nicht sagen. Immer über PSO zu gehen um .dol Dateien zu starten kann einem ganz schön auf die Nerven gehen. Der SD Media Launcher von Codejunkies ist auch recht weit verbreitet und deutlich weniger umständlich, weshalb ich diesen letztes Jahr erstanden habe um den Breitbandadapter zu ersetzen. Um das Laufwerk zu schonen kann man Abbilddateien von der SD Karte aus starten, was deutlich besser funktioniert als das Streamen vom PC über das Netzwerk. Optimal bleibt aber weiterhin das Brennen auf eine (Mini)DVD.

Der Artikel von Konsolenkost (gebraucht!) ist übertrieben teuer!

Es ist übrigens auch möglich eine DVD zu erstellen auf der mehrere Titel platz finden, welche man dann über ein Menü anwählen kann.
Hatte für meine GC früher einen Xeno GC v2.0 Modchip + anderes Gehäuse für große Rohlinge.

War für mich damals beste Wahl...
Das mit der MiniDVD habe ich vorhin auch wo nachgelesen. Denke, dass ist tatsächlich die entspannteste Lösung. So ein Menü, ähnlich des Dateibrowsers von DVD/BluRay Playern ist nervig (auf dauer) Smile

Danke für eure Aufmerksamkeit.
SD-Medialauncher schön und gut nur leider laggt der Mist wie sonst was.
Viele Spiele sind so einfach unspielbar.
Und MiniDVD's brennen ist auch nicht das Wahre.

Aus dem Grund such ich momentan eine GC mit neuem Case für große CD's und nem Modchip ist einfacher.
Habe hier den SD-Media launcher rumliegen aber bin nicht wirklich zufrieden damit.
ich hatte eine zeit lang diese teil:

http://www.gc-forever.com/wiki/index.php?title=Ide-exi

das hat auch überraschend gut funktioniert... nen modchip brauchte man glaube ich aber trotzdem da die software (swiss hieß die glaub) auf dvd / minidvd gebrannt wurde... ich hatte auch noch ein extra gehäuse für normalgroße rohlinge..

viele der gc games wurden früher ähnlich wie bei der dreamcast oder den ps2 anfängen gerippt, downgesampelt und weiß der geier was noch um auf handelsübliche mini dvds zu passen... daher lohnt es sich meiner meinung nach eher ne wii zu softmodden, da die meisten gc games in den letzten jahren nochmal untouched für die wii gedumpt wurden...
Doom schrieb:Hatte für meine GC früher einen Xeno GC v2.0 Modchip + anderes Gehäuse für große Rohlinge.
Der steht bei mir und leistet immernoch wunderbare Arbeit. ^^
Mit Gehäuse für Standardrohlinge ist echt die beste Variante.
Thorium schrieb:
Doom schrieb:Hatte für meine GC früher einen Xeno GC v2.0 Modchip + anderes Gehäuse für große Rohlinge.
Der steht bei mir und leistet immernoch wunderbare Arbeit. ^^
Mit Gehäuse für Standardrohlinge ist echt die beste Variante.

Verkauft eines zufällig? xD
Fexel schrieb:Hintergrund meiner Frage ist, dass ich schon lange eine komplette Sammlung aller Resident Evil Gamecube Titel habe.
Aha. Und was hat das mit dem Abspielen von Raubkopien zu tun? Das macht doch die Sammlung überflüssig!
Zunge raus Wink

Mein Gamecube ist unverändert, und wenn ich mal ein neues Spiel spielen möchte - was nicht oft vorkommt - dann kaufe ich das eben. Viele gute Spiele gibt es für das Teil ohnehin nicht, zumindest nicht nach meinem Geschmack.
Mit 'ne umgebauten Wii kannste GC Spiele spielen. Eines der wenigen Features, die die Konsole hat. 3 Spiele auf eine DVD brennen und loszocken. Fand ich damals klasse Fröhlich
Das erste Modell der Wii hatte sogar von Haus aus Gamecube-Kompatibilität. Glaube ab ~2011 wurde diese dann leider eingestellt. Warum? Mhh... wahrscheinlich um Kosten zu sparen. Sad
Gadler schrieb:Mit 'ne umgebauten Wii kannste GC Spiele spielen. Eines der wenigen Features, die die Konsole hat. 3 Spiele auf eine DVD brennen und loszocken. Fand ich damals klasse Fröhlich

Hört sich nicht verkehrt an. So ein Umbau Preis/Leistungsmäßig tragbar?