[C64] Super Mario Bros Port
#11
1
Naja, ich denke, dass diese scharfe Verfolgung auch viel mit dem Aufkommen der Retro-Welle zu tun hat. Nach dem Auslaufen der alten Konsole haben die alten Spiele ja keinen Profit mehr abgeworfen. Eine kostspielige Strafverfolgung wäre also im Kosten-Nutzen-Vergleich kaum tragbar gewesen. Darum ließ man die Lizenzen vor sich hinschlummern. Und in den 80ern bzw. Anfang der 90er waren die Möglichkeiten für Emulation oder Hacks ja noch nicht so gegeben wie heute (zumindest nicht für die breite Masse). Nun sind die technischen Möglichkeiten jedoch besser, was auch die alten Spiele wieder interessant macht. Ich kann schon verstehen, dass sich die Firmen da vor Trittbrettfahrern schützen wollen.

Aber in diesem Fall ist es ja nun wirklich sehr offensichtlich ohne finanzielles Interesse. Es ist ein reines Fan-Projekt, welches gerade die Liebe zum alten Spiel ausdrückt. In den alten Nintendo-Heften gab es auch immer mal ein paar Bilder von eingesandten Fan-Zeichnungen oder gebasteltem Kram. Rein rechtlich wäre das ebenfalls nicht zulässig. Doch man hat es honoriert und eben sogar offiziell vorgestellt. Warum macht man sich dann also hier so ins Hemd? Es ist ja auch nicht so, als würde der C64 noch in jedem Wohnzimmer tagtäglich im Einsatz sein und mit der Switch in harter Konkurrenz stehen.
[Bild: cgb-signaturwdjiq.png]
Du hast eine (nicht mehr ganz so) geheime Botschaft entdeckt:
"Besucht Heinrich's Spiele-Ausstellung!" ;-)


Big Grin Big Grin
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
[C64] Super Mario Bros Port - von Retro-Nerd - 20.04.2019, 15:26
RE: [C64] Super Mario Bros Port - von Cebion - 21.04.2019, 09:36
RE: [C64] Super Mario Bros Port - von Heinrich Reich - 24.04.2019, 08:49

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste