Wir wünschen euch eine frohe Adventszeit und gemütliche Stunden mit euren Oldgames!

[Info] Juhuu, neue DS-Roms sind raus!
#1
0
[Bild: 0939_b.jpg]
(Multilanguage)

[Bild: 0938_b.jpg]
(Multilanguage)

[Bild: 0928_b.jpg]
(leider bisher nur auf japanisch!)
Zitieren
#2
0
Oh? War Theme Park schon immer von EA? Das habe ich als recht spaßigen PC-Titel in Erinnerung.
Zitat:Original von H_D_BS
Lies mal den letzten Post von dx1 Wink
Zitieren
#3
0
theme park ist von Bullfrog, aber die gehören ja mittlerweile zu EA...
[Bild: agrogif0jy0l.gif][Bild: space6arbd.gif][Bild: colossuscrrdx.gif]
Zitieren
#4
0
Zitat:Original von ThaMariuZ
theme park ist von Bullfrog, aber die gehören ja mittlerweile zu EA...

Bullfrog, da fällt mir noch das schöne Spiel Theme Hospital ein. Big Grin
Zum Thema kann ich leider nichts sagen, da ich keinen NintendoDS habe,
aber das erste Spiel "Lost in Blue 2" sieht nett aus. Smile
[Bild: 3344442782.png]
FTP Server Zugangsdaten [Bild: <a href=ftp.php?server=markocat.no-ip.biz:2121]" class="mycode_img" />
Zitieren
#5
0
Also Theme Park macht ziemlich viel Spaß und die Stylus-Steuerung ist sehr intuitiv. Das einzige, was dabei stört, ist die Tatsache, dass man Menüpunkte nicht einfach mit dem Stylus antippen kann, sondern man muss sie umkreisen - das nervt n bissl...

Lost In Blue 2 ist irgendwie genau dasselbe wie Lost In Blue 1 - nur dass man wesentlich eher bessere Dinge erfinden kann. So kommt man direkt am 2. Tag darauf, dass man in der Höhle, in der man lebt, Feuerholz sammeln sollte und einen Speer zum Fische fangen kann man auch direkt am 2. Tag erfinden! Zudem ist die Sache mit dem Kochen nun ausgebaut worden: man kann entweder selbst kochen (und aus verschiedenen Zubereitungsarten wählen, die man dann auch in Kochsequenzen ausführen muss) oder man lässt, wie in Teil 1, das Mädchen kochen.
Storymäßig ist es einfach eine Kopie der Story aus Teil 1 (zumindest zu Anfang - wie's später verläuft, kann ich noch nicht sagen), wenn auch die Charaktere etwas anders drauf sind. Grafisch wurde ein wenig von dem Quietschbunt-Look auf etwas natürlichere Farben gewechselt.
Leider schwächelt auch Teil 2 an den selben Kinderkrankheiten wie Teil 1: man hungert viel zu schnell und auch das Wasser, das man trinkt, hält nicht sonderlich lange. Gerade noch 4 Mahlzeiten mühsam zubereitet, verfeinert und verputzt, schon ist man laut Charakter wieder "am Verhungern". Unrealistischer geht's nicht, ehrlich. So ist Frust leider auch hier vorprogrammiert...

Tja, und Front Mission wollte ich erst anspielen, wenn es in einer entzifferbaren Sprache erscheint...
Zitieren
#6
0
Ich wusste gar nicht, dass es schon funktionierende Nintendo DS Emulatoren gibt... zumindest bilde ich mir das ein, wenn schon ROMs erscheinen Big Grin

Lost in Blue erinnert mich an ein RPGMaker-Spiel, das in ein paar Monaten erscheinen soll, ich denke mal, Das DS-Spiel stand eh Pate dafür vom Spielprinzip her Wink Hört sich jedenfalls recht abwechslungsreich an, auch wenn man anscheinend recht unrealistisch schnell den menschlichen Grundbedürfnissen erliegt Big Grin

Mh, das Front Mission Cover sieht ja zum Anbeissen aus *_* ... sieht stark nach Amano aus.
Zitieren
#7
0
Zitat:Original von TBR
Ich wusste gar nicht, dass es schon funktionierende Nintendo DS Emulatoren gibt... zumindest bilde ich mir das ein, wenn schon ROMs erscheinen Big Grin
Gibt es auch nicht. Hab ich auch mal gedacht, aber die Roms die es gibt funktionieren bisher nur, wenn man sie auf bestimmte Flash-Cartridges (und ähnliche Cartridge-"Rohlinge" oder Speichermedien) kopiert, die man dann in den DS steckt und von da aus spielt...
Zitieren
#8
0
Zitat:Original von SonataFanatica
Gibt es auch nicht. Hab ich auch mal gedacht, aber die Roms die es gibt funktionieren bisher nur, wenn man sie auf bestimmte Flash-Cartridges (und ähnliche Cartridge-"Rohlinge" oder Speichermedien) kopiert, die man dann in den DS steckt und von da aus spielt...


stelle mir die emulation vom ds auch recht schwer vor...aber mal ne frage wegen diesen "rohlingen"...kann man die immer wieder benutzen oder braucht man für jedes spiel nen neuen? und wo liegen die preislich?...hab keinen ds würde mich aber mal interessieren...
Zitieren
#9
0
Der no$gba(ds Emu) spielt schon einige games ab.

http://dev-scene.com/Main_Page
Schöne NDS Homebrew Seite
Uploads by Cut

Apogee Gold Vol 1 Online
Thunder Brigade Offline
MadNews Offline
Quake Offline
Quake 1 Mission Pack Offline
Zitieren
#10
0
Hallo,
Rom auf dem Ds zu spielen ist garkein Problem.
Hab auch nur Roms drauf gehabt.

Dazu braucht man eine Flashcard die die Firmware umgeht (oder man flasht den Ds selbst) und eine "Modul" wo die Speicherkarte drin ist.

Gibt mittlerweile viele Versionen davon.
http://www.gamefreax.com/lshop,showrub,1...98,,,,.htm

~Edit: Man braucht also nur ein Modul in das man dann z.B. ne Mini-sd steckt.
Es können beliebig viele Roms da drauf gepackt werden, bis das Ding halt voll ist.
Zitieren
#11
0
Um Jans Worte noch um ein paar Details zu erweitern: der Nintendo DS (Lite) hat 2 Slots: oben einen für DS-Cartridges und unten einen für GBA-Cartridges. In den unteren Slot kommt eine angepasste Cartridge, in die man eine Speicherkarte (in meinem Fall microSD) stecken kann. In den oberen Slot muss man eine sog. "Passcard" stecken, damit der DS sich bezüglich der Nicht-Original-Cartridge, die im GBA-Slot steckt, nicht beschwert.

Wie Jan schon sagte: auf die Speicherkarte kann man beliebig viele Roms packen und auch wieder davon runterlöschen. Auch die Savegames von den einzelnen Spielen kann man auf seine PC-Festplatte (als .sav-Datei) sichern und wieder auf die Speicherkarte kopieren.

Ein DS-Rom variiert von der Größe (praktisch je nach Qualität des Spiels) irgendwo zwischen 32 und 131 MB.
Diese microSD-Karten kann man mit den Kapazitäten 512 MB (10 Euro), 1 GB (15 Euro) und 2 GB (25 Euro) bekommen. Wie du siehst, kriegt man also EINIGE Games auf so'n Ding.

Ganz besonders lohnt es sich natürlich finanziell, wenn man bedenkt, dass DS-Games so um die 40 Euro teuer sind... Rolleyes
Aber auch hier gibt es einige angenehme Ausnahmen. So kostet Battles Of Prince Of Persia inzwischen nur noch knapp 16 Euro und Lost Magic nur noch 20 Euro.
Zitieren
#12
0
Es gibt allerdings auch schon Slot 1 Karten, wie z.B. den M3 Simply für etwa 49,-€. Dann benötigt man noch eine entsprechende Micro SD Karte und das war es. Allerdings kann man damit dann keine GBA Roms mehr abspielen, was mit den Slot 2 Karten funktioniert.
Zitieren
#13
0
okay, danke, das war recht informativ...
hatte das mit den rohlingen ein wenig missverstanden, wenns so speicherkarten verwendet werden, isses ja klar, dass man die auch mehrfach benutzen kann ^^ ist natürlich ne praktische sache... Wink
Zitieren
#14
0
oder wie schon gesagt man installiert sich die gehackte Firmware(FlashME).Dann braucht man nur eine karte im slot 2.Und kannst dadurch die nds roms vom gba slot booten
Uploads by Cut

Apogee Gold Vol 1 Online
Thunder Brigade Offline
MadNews Offline
Quake Offline
Quake 1 Mission Pack Offline
Zitieren
#15
0
Nur dass man sich durch "falsches" Flashen unter Umständen den DS schrottet... Rolleyes
Zitieren
#16
0
Naja das Flashen ist nicht schwer.
Ihr könnt ja mal bei Youtube gucken, da gibts massenhaft How-to Videos.
Blöd ist nur das die Garantie verloren geht falls mal was Anderes sein sollte.
Zitieren
#17
0
ich denke ich probiere es mal aus
Zitieren
#18
0
Menschenskind, gibt's das?? :

[Bild: ja9rx1.jpg]

Mann, da ist mir vorhin aber die Kinnlade auf den Schreibtisch gedonnert!! Fröhlich Das ist genau das, was ich mir für den DS wünsche!!! Umsetzungen einiger toller PC-Klassiker! Und was soll ich sagen? Das Spiel macht riiiiiiichtig viel Spaß! Ich fühl mich glatt zurückversetzt in die Zeit, als ich mir das Spiel in der Bestseller Games gekauft hab (ich glaub das war 1997 oder 1998). Himmlisch!!!

So langsam geht die Entwicklung toller DS-Spiele in eine tolle Richtung! Es gibt inzwischen echt viele tolle PC-Adventure-Umsetzungen, z. B. "Geheimakte Tunguska" und "Geheimakte 2", "Ankh", "Syberia", "Baphomets Fluch", "Sherlock Holmes und der Fluch der Mumie", "Runaway 2", und einige andere! Auch einige andere tolle Klassiker wie "Populous", "Civilization", "Die Siedler", "Theme Park", "Anno", "Age Of Empires 2", "Age Of Mythology", und so weiter und so fort... (zu schade, dass die "Myst"-Umsetzung verabscheuungswürdiger Schrott geworden ist Cry)

Aber... bis heute fehlt mir eine DS-Umsetzung von "Dune II" bzw. "Command & Conquer"!! (Man kann sich allerdings notdürftig mit nem Sega Genesis-Emulator aushelfen und die entsprechende "Dune II"-Sega-Genesis-Version auf dem DS zocken!) Oder ein gutes "Pirates!"!! Ein gescheites "Wing Commander" fänd ich auch mal genial!! (Die GBA-Version von "Wing Commander Prophecy" ist echt Mist...)
Zitieren
#19
0
da sag ich mal World of Warcraft...also kurz WOW!! Wink (schlechter scherz am rande)

war wohl die flasche entscheidung mir ne neue PSP zu kaufen, wo homebrew massig garnix geht (datacode 8c)

aber irgendwie waren mir diese 2 bildschirme beim DS unsymphatisch...
Ha ha! Schmecke den kalten Stahl schwächliches Kanonen-Halteseil!!
IMMER auf der Jagd nach der CD-Version...
[Bild: testdnok.jpg]
Zitieren
#20
0
Wenn ich diesen Thread so sehe muss ich mir doch endlich mal so eine Sparcard für den DS kaufen.

Welche ist denn empfehlenswert und funktionabel sowohl für NDS als auch NDS-Lite? Hauptsache soll dann natürlich Heimbräu sein, aber "Demos" - auch vom GBA - sollten gern ausführbar sein.
Zitat:Original von H_D_BS
Lies mal den letzten Post von dx1 Wink
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste