Sperrung von RedSean/RSW.dl.am !
#21
1
(13.04.2019, 13:03)SedRean schrieb: Ab wann redet man eigentlich vom "Linkstealing von Uploads"?
[...]
Ich verstehe unter "Linkstealing", dass man die Links zu bereits bestehenden Uploads 1:1 übernimmt. Eine Spiegelung bzw. ein Re-Upload zählen für mich nicht dazu.
Aber das kommt sicherlich auch auf den Blickwinkel an bzw. was mit dem Upload bezweckt wird. Einige Leute wollen schließlich damit über Werbung und Klicks Geld verdienen. Und gerade früher gab es dabei immer das Problem mit der eigenen Bandbreite. Dann war es ziemlich doof, wenn die Sachen "hart" verlinkt wurden (es wird gesaugt, aber keiner besucht die Webseite). Später, bei den Uploads auf externen Servern (OCHs), hat sich das etwas geändert. Ich erinnere mich z.B. noch gut an das Bonus-Programm von Rapidshare: Je mehr Leute vom eigenen Account geladen haben, desto mehr Geld brachte es ein. Da waren dann wieder Spiegelungen/Re-Ups eher hinderlich, während die reine Weitergabe der Links sogar einen Vorteil brachte.

Naja, ich behaupte mal, dass die meisten cgb-Nutzer eher Non-Profit handeln. Es geht ums freundschaftliche Austauschen, ums Sammeln und eben das Teilen mit Gleichgesinnten Smile. Natürlich ärgern sich dann einige, wenn daraus irgendein geldgeiler Arsch seinen Vorteil ziehen möchte. Wirklich verhindern kann man das aber nicht (außer man lädt nix hoch Wink Sad).
Mir persönlich ist es jedenfalls vollkommen egal. Alles, was ich hochlade, steht auch allen zur freien Verfügung. Ihr könnt damit gerne Geld verdienen oder dafür Dank, Lob und andere Lorbeeren einstreichen. Macht mit dem Zeug was ihr wollt - solange ich keinen Ärger bekomme Zunge raus.

Hach herje, jetzt habe ich tatsächlich noch so viel Text auf einen steinalten Thread ver(sch)wendet!? Rolleyes Baby
[Bild: cgb-signaturwdjiq.png]
Du hast eine (nicht mehr ganz so) geheime Botschaft entdeckt:
"Besucht Heinrich's Spiele-Ausstellung!" ;-)


Big Grin Big Grin
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste