Eure Erfahrungen mit Unitymedia
#21
0
Corsafahrer schrieb:Bei Unitymedia gibts doch immer noch Fritzboxen. Musst du nur wohl für 5 € zusätzlich mieten. Die 5 € wären es mir persönlich aber auf jeden Fall mehr als wert. Smile

Tja. Der erste oder zweite von den Typen an der hotline hat mir gesagt ich krieg genau das gleiche Gerät wieder. Erst der vierte oder fünfte hat mir gesagt dass normal ist keine Fritzbox mehr zu kriegen weil das seit neustem extra kosten insbesondere bei Altverträgen. Und da war ich schon so angenervt dass mir es wichtiger war erstmal wieder funktionsfähiges Internet zu haben dass mir die Routersorte erstmal egal war.

Sag ich doch: Alle in einen Sack und drauf, triffst immer den richtigen.
[Bild: forumavatarhermanmuns10u97.jpg] ...lädst du noch oder leechst du schon?
Zitieren
#22
0
Na ja, kannst ja irgendwann nochmal dazu buchen. Sollte dann ja einfach nur auszutauschen sein. Smile

Mir kommen nur noch Fritzboxen ins Haus. Smile Big Grin
Web Upload Archiv Upload down? Dann hier melden: klick

[Bild: garfieldadminx9pa7.gif]

Mein FTP: [Bild: ftp.php?server=ftp.corsafahrer.com&port=22222] Ihr braucht für einige Uploads Winrar 5 zum Entpacken!


Zitieren
#23
0
jo nur wenn man dan rechnet im durchschnitt bleibt man 5-10jahre bei seinem anbieter sind das mal eben zwieschen 300-600euro nur für die fritzbox gleichzeitig kriegste das gerät gekauft für 200.

Immerhin bieten manche einem auch direkt dne kauf an anstatt mieten bald is damit ja eh ende dem nimm mein router shit und zahlt 5euro pro monat.


ich errinere mich toll bei kabeldoof standartrouter ohne wlan später mit wlan aber das is nur aktiv wenn du jedenmonat 2 euro bezahlst und im 5 euro router is das gleich mit drinne 2euro damit man wlan nutzen darf was das gerät sowiso kann aber gesperrt wird um mehr geld zumachen.....
Zitieren
#24
0
ayanamiie schrieb:jo nur wenn man dan rechnet im durchschnitt bleibt man 5-10jahre bei seinem anbieter sind das mal eben zwieschen 300-600euro nur für die fritzbox gleichzeitig kriegste das gerät gekauft für 200.

Immerhin bieten manche einem auch direkt dne kauf an anstatt mieten bald is damit ja eh ende dem nimm mein router shit und zahlt 5euro pro monat.


ich errinere mich toll bei kabeldoof standartrouter ohne wlan später mit wlan aber das is nur aktiv wenn du jedenmonat 2 euro bezahlst und im 5 euro router is das gleich mit drinne 2euro damit man wlan nutzen darf was das gerät sowiso kann aber gesperrt wird um mehr geld zumachen.....

Problem dabei, die Kabelrouter von UM sind anhand der MAC Adresse registriert, andere Geräte wirst du nicht nutzen können.
[Bild: guru_meditationihv1.gif]
[Bild: 4936274739.png]
[Bild: acyslv-2.png]
Zitieren
#25
0
Mag sein dennoch hat der gesetzgeber klar gesagt in 4monaten is der routerzwang weg die anbieter haben sogar shcon monate mehr bekommen zwecks systemumstellung raudreden können sie sich also dann nichtmehr.

Und is ja nichso das es nich unmöglichwäre per inet handy etc seine router mac nummer online anzugeben zum freischalten das sind alles nur ausreden udn vorgeschoebene gründe die keinen halt haben ^^
Zitieren
#26
0
ayanamiie schrieb:.......
Und is ja nichso das es nich unmöglichwäre per inet handy etc seine router mac nummer online anzugeben zum freischalten das sind alles nur ausreden udn vorgeschoebene gründe die keinen halt haben ^^

Die Rechtsprechung ist mir durchaus bekannt. Derzeit ist es so, dass es mit einer anderen Fritz Box bei UM partou nicht geht (zumindest nicht auf legalem Weg) und das ist Fakt.

Wie meinst du das dass man seine MAC Adresse Online, zum freischalten, bekannt geben kann.

Du kennst den Prozessablauf aller Internetanbieter in Deutschland, oder woher kommt die Aussage vor greifen der neuen Gesetzeslage am 1. August?
[Bild: guru_meditationihv1.gif]
[Bild: 4936274739.png]
[Bild: acyslv-2.png]
Zitieren
#27
0
So, mal wieder lustiges aus der Unitymedia Welt und des absolut desaströsen Kundenservice Zunge raus

Zur Geschichte....so um den 11.12 habe ich mich in meine Kundencenter eingeloggt, dort stand dann auch was Angebot für Kunden.

Okay dachte ich mir, schaust du dir das Angebot einfach mal an. Durchgerechnet und oh, könntest ja 5€ sparen. Ich sollte es besser Wissen, ich arbeite seit Jahren in der Branche als Personaleinsatzplaner und mittlerweile als WFM Mitarbeiter, da bekommt man so einiges mit....ein Unternehmen schenkt einem Kunden niemals etwas. Nun gut, aber trotzdem angerufen um weiteres abzuklären.

In dem Gespräch fragte ich dann erstmal, ob ein Techniker wegen der Leitungsmessung vorbei kommen müsste, da bei der letzten Tarifumstellung die Leitung gemessen werden musste und zudem was am UM Verteilerkasten eingestellt wurde, wahrscheinlich DB Werte. Dies verneinte man. Des weiteren fragte ich zwei mal nach, ob sich außer der Downloadgeschwindigkeit etwas ändern würde und ich anderen Leistungen behalten würde, dies bejahte man. Zu guter letzt wollte man mir noch einen neuen Horizon Receiver zusenden, auf meine Frage hin, warum da ich diesen bereits zu Hause habe und es aus meiner Sicht ökologischer Unsinn ist einen neuen Receiver zu erhalten und den bestehenden zurück zu senden. Die Antwort war recht lustig...iss so...ich bin dann auch nicht weiter darauf eingegangen.

Der Tairf sollte dann umgestellt werden, es vergingen ca. 4 Tage, als sich ein Subunternehmen von UM meldete, zwecks Technikertermin vor Ort...ok dachte ich mir, machst du das Spiel mit, hast ja eh Urlaub und bist morgen zu Hause. Also Termin für den nächsten Tag vereinbart. Der Techniker erschien dann auch recht früh, so gegen 9 Uhr. Ich teilte ihm freundlich mit, dass der Anschluss besteht und was er denn nun genau machen sollte...darauf hin sagte der Techniker...ehm ja, dass ist dann eine gute Frage, ich rufe mal bei mir in der Firma an.

Diese wusste dann auch nicht so recht und verwies ihn erstmal direkt an UM, er rief also dort an, die Aussage war zu geil...der UM MA wisse auch nicht was er dann dort solle und warum man den Auftrag für einen Techniker erteilt hat.

Der gute Mann hat dann die Leitung durchgemessen und ist abgedackelt, der Tarif wurde dann am selben Tag umgestellt. Erst dann bemerkte ich auf einmal das dass Maxdome Paket aus dem vorherigen Tarif rausgefallen ist, ebenso wie das TV Digital Allstars Paket.

Maxdome nutze ich nicht, habe Netflix und die Account Daten einer bekannten die Amazon Prime hat. Nichts desto trotz habe ich dann mal nachgeschaut und durchgerechnet, wenn ich beides wieder zu dem Tarif dazu buchen würde, so wären dies 23€ mehr, also 15€ Mehrkosten als zum vorherigen Tarif.

Am 22.12 habe ich dann angerufen und von meinem Widerspruchsrecht gebrauch gemacht, man versicherte mir das die Umstellung recht zügig erfolgt. Da ich UM bereits kenne und jedes mal was in die Hose geht bei Umstellungen etc. habe ich am nächsten Tag sicherheitshalber mal angerufen und nochmalig nachgefragt ob der Widerruf hinterlegt sei. Dies bestätigte man mir.

Da sich bis zum 28.12 nichts getan hat, habe ich kurzerhand ab 20 Uhr die Hotline angerufen, der nette MA konnte auf einmal keinen Widerruf finden, wollte aber mit den Kollegen, welche die Rückumstellung veranlassen Rücksprache halten. Diese waren allerdings nur bis 20 Uhr im Haus. Der UM Mitarbeiter teilte mir eine Rufnummer der Kollegen mit, diese kontakttierte ich auch am darauffolgenden Tag. Die Umstellung wurde hinterlegt, allerdings sah ich anschließend im Kundenportal "Techniker vor Ort" notwendig......so langsam hatte ich den Kaffee auf...also nochmal angerufen, die Kollegin entschuldigte sich und hat letztendlich alles richtig eingestellt, so das der Tarif umgestellt wurde.

Nun habe ich allerdings statt zuvor IPV4 einen IPV6 Anschluss, bedeutet von außen momentan nicht erreichbar, ebenson hadert es bei VPN Verbdinungen, also diese Woche nochmal anegrufen und etwas stunk gemacht (nicht gemoppert sondern mal nett gefragt). Der Mitarbeiter hat dann ein Formular fertig gemacht, dass Kunde wegen IPV6 Umstellung Widerspruch einreicht.....und nun warte ich erstmal ab.

Geil oder? Wink
[Bild: guru_meditationihv1.gif]
[Bild: 4936274739.png]
[Bild: acyslv-2.png]
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste