[Info] Telecolumbus -Totalausfall-
#1
0
Falls noch jemand zufälligerweiße den Anbieter hat, bei mir ging seit gestern so gegen 19:00 Uhr garnichts mehr, ich konnte nur noch über mein Handy ins Internet. Teufel

Seit heute so gegen 12:00 Uhr geht zumindest das Internet schonmal wieder, Telefon ist bis jetzt immer noch tot.
Zum Glück hab ich Voice over IP. Big Grin

So lange ich bei dem Anbieter bin, gab es so einen großen Ausfall noch nicht.

Zitat:Pressemitteilung

Vorübergehende Unterbrechungen bei der
Versorgung mit Internet- und Telefondiensten

Berlin, 3. Januar 2013. Aufgrund einer zentralen Netzwerkstörung kommt es derzeit zu
Unterbrechungen bei der Versorgung mit Internet- und Telefondiensten in den Netzen
der Tele Columbus Gruppe. An der Störungsbehebung wird bereits mit Hochdruck
gearbeitet. Die Dienste werden voraussichtlich im Laufe des Tages wieder wie gewohnt
zur Verfügung stehen. Den Internet- und Telefonkunden wird empfohlen, das
Kabelmodem an das Netz angeschlossen zu lassen und nicht selbstständig einen
Reset am Modem durchzuführen.

Mal sehen wie lange es noch dauert bis Kabel Deutschland den übernimmt, die Entscheidung soll am 16.01.13 vom Kartelamt fallen.
[Bild: 3344442782.png]
FTP Server Zugangsdaten [Bild: <a href=ftp.php?server=markocat.no-ip.biz:2121]" class="mycode_img" />
Zitieren
#2
0
Naja, man geht ja allgemein davon aus, dass der Aufkauf, wenn auch mit Auflagen genehmigt werden wird. Läuft ja nun schon eine Weile. Und da Kabel-BW über Liberty Goal ja letztlich auch mit Unitymedia verbunden ist, haben wir dann bald fast ein Duopol...

Totalausfall ist aber schon hart...Nachwirkungen des 21.12.12? Wink
so long...  
memphis


Zitieren
#3
0
memphis schrieb:Nachwirkungen des 21.12.12? Wink

Wer weiß ? Big Grin Hoffe das sich so ein großer Ausfall nicht wiederholt.
Telefon (TC) geht jetzt auch wieder.

Irgendwann kauft dann auch noch Kabel Deutschland, Unitymedia auf oder vielleicht umgedreht, dann hätte wir ein Monopol.

Ein Kabelanbieter für ganz Deutschland, der bestimmt dann die Preise. Teufel

EDIT: Bei den DSL Anbietern wird es ja auch immer weniger.
[Bild: 3344442782.png]
FTP Server Zugangsdaten [Bild: <a href=ftp.php?server=markocat.no-ip.biz:2121]" class="mycode_img" />
Zitieren
#4
0
Ich habe zwar nur den TV-Empfang über TC, aber gestern lief eigentlich alles ohne Probleme. Vielleicht war es ein regional begrenzter Ausfall. Confused
[Bild: cgb-signaturwdjiq.png]
Du hast eine (nicht mehr ganz so) geheime Botschaft entdeckt:
"Besucht Heinrich's Spiele-Ausstellung!" ;-)


Big Grin Big Grin
Zitieren
#5
0
Mit TV lief auch alles ohne Probleme, nur Internet und Telefon war tot.
Laut dem inoffiziellen Forum von TC hatten die aus allen möglichen Regieonen wie auch Berlin, Halle, Potsdam, Wittenberg einen Ausfall.

http://www.kkc-eutelsat.eu
[Bild: 3344442782.png]
FTP Server Zugangsdaten [Bild: <a href=ftp.php?server=markocat.no-ip.biz:2121]" class="mycode_img" />
Zitieren
#6
0
naja die tage gabs auch bei fast allen anbietern teilausfälle youtube wow und viele andere sachen die über telia server liefen gingen nichtmehr.


Schon lustig das überall wegen monopolstellung immern aufstand gemacht wird aber beider bahn die zu 100% dem staat gehört und überall sozusagen vertreten ist nicht xD

Die ständigen ausfälle zeigen aber auch den geiß der anbieter viel kassieren wenig ausgeben
allein diese betrügerische handlung seitens kabeldeutschland mit der traffic begrenzung ist schon die größte verarsche der welt wer kauft sich da noch ne 100mbitleitung wenn die nach 10-60gb sowiso wunter auf 100kb ist Big Grin
Zitieren
#7
0
ayanamiie schrieb:allein diese betrügerische handlung seitens kabeldeutschland mit der traffic begrenzung ist schon die größte verarsche der welt wer kauft sich da noch ne 100mbitleitung wenn die nach 10-60gb sowiso wunter auf 100kb ist Big Grin

Ist das echts so, ich freue mich eigentlich nur deshalb auf Kabel Deutschland, dass dort die 100Mbit genauso viel kostet wie meine 64Mbit und ich auch noch das doppelte an Upload hab.

Wenn es so ist hoffe ich das dass Kartellamt unter den Voraussetzungen der Übernahme nicht zustimmt.

Weil 60GB sind im Monat bei so einer Leitung ja nicht grade viel. Angry
[Bild: 3344442782.png]
FTP Server Zugangsdaten [Bild: <a href=ftp.php?server=markocat.no-ip.biz:2121]" class="mycode_img" />
Zitieren
#8
0
ist ne änderung seit letztenjkahres märz oderso

kabeldeutschland behält sich vor bei starker netzbelastung ab 60gb auf 100kb für den aktuellen tag zudrosseln zudem wenn es regelmäßig ist ggf sogar ab 10gb begründung war 3% der user würden 1/3 der traffics in der nacht ausmachen um allen die gleiche leistung zu gewähren sei der schritt notwendig.


was ich persönlich als witz erachte KD ist somit offiziel der einzigste anbieter der drosselt


mit glasnost überprüfbar.

Man muss aber sagen angeblich ist die drosselung nur bei bestimmten sachen filehostern per 2 per etc

Live on demand streams youtube sollte ansich alles normal laufen


Die änderung der agb seh ich halt so kritisch weil die netze nich wirklich ausgebaut werden das mehr user mehr leistung kriegen können ja aber das netz ist das selbe das wird bzw ist so als würde man durch ein nadelöhr eine flaschen ziehen wollen.

Durch die agb können sie nu einfachso drosseln was nich sein muss aber kann
Zitieren
#9
0
ayanamiie schrieb:Schon lustig das überall wegen monopolstellung immern aufstand gemacht wird aber beider bahn die zu 100% dem staat gehört und überall sozusagen vertreten ist nicht xD
[/z]

Die Deutsche Bahn hat keine echte Monopolstellung, nur weil sie dem Staat gehört...Die angebliche und jetzt gekippte Monopolstellung bezieht sich rein auf den nationalen Fernverkehr. Im Regionalverkehr sind schon mehrere Jahre viele weitere Anbieter tätig. Und seit 01.01. ist auch im Fernverkehr die Monopolstellung gekippt, daher gibt es jetzt nach und nach für die ICE-Strecken auch alternativ Reisebusangebote von Dritten...

[quote=ayanamiie]
allein diese betrügerische handlung seitens kabeldeutschland mit der traffic begrenzung ist schon die größte verarsche der welt wer kauft sich da noch ne 100mbitleitung wenn die nach 10-60gb sowiso wunter auf 100kb ist Big Grin

Erstens ist es keine betrügerische Handlung, wenn du vor Vertragsabschluss über die AGB über diese Maßnahmen informiert wirst (wer AGBs nicht liest, ist selbst schuld) und zweitens ist es keine Drosselung, sondern eine Maßnahme zur Sicherung der Netzintegrität. Diese Maßnahme greift aber - wie du ja bereits in deinem zweiten Post geschrieben hast - auch nur jeweils für einen Zeitraum von max. 24h. Wenn du also in den ersten zwölf Stunden des Tages das Limit überschreitest, wird die Geschwindigkeit reduziert. Die Reduzierung entfällt allerdings nach weiteren 12 Stunden...Das Problem ist, dass Kabel Deutschland wirklich noch Kapazitätsprobleme hat. Mein Kontakt aus der Zentrale in Hannover hat mir das bei damaligen Verhandlungen für das Unternehmen, bei dem ich arbeite, auch erläutert...die 100MBit sind ja noch lange nicht überall vorhanden und viele Hausnetze sind für diese Geschwindigkeiten auch gar nicht bereit. KD kann allerdings die Netze nicht modernisieren, sondern nur diese "Express-Upgrades" am Verteiler vornehmen, da die Netze im Regelfall Eigentum des Hausbesitzers sind und diese der Modernisierung nicht zustimmen, da Kabel Deutschland im Gegenzug für die Modernisierungsinvestition natürlich dann eine 5-jährige Vertragsbindungsfrist verlangt, gleichzeitig aber auch die Anschlusskosten für den Mieter/Bewohner steigen...In einigen Gegenden ist es weiterhin sogar so, dass sich deine Geschwindigkeit in einem Mehrfamilienhaus automatisch reduziert (ohne Zutun von Kabel Deutschland), sobald weitere Hausbewohner auch die Kabelleitung nutzen Big Grin usw. usw. ...

Dennoch hast du bei Kabel Deutschland ein deutlich besseres Preis-/Leistungsverhältnis als bei anderen Anbietern...woher bekommt man schon eine 100Mbit-Leitung inkl. Festnetz für insgesamt durchschnittlich 29,90 im Monat (auf zwei Jahre bei aktuellen Konditionen gerechnet)? Geh mal zu einem Billiganbieter im DSL-Bereich, der dir im Schnitt max. 50Mbit bietet, die in vielen Gebieten nicht einmal ankommen. Da bezahlst du genau genommen mehr...für schlechtere Leistung und mehr Zeitaufwand...aber jedem das Seine...

Im Übrigen: HTP aus Hannover drosselt die Leitungen (selbst im DSL 4.000-Bereich) inoffiziell auch. Da darfste dann alle paar Wochen - wenn man es denn merkt - mal anrufen und bekommst so tolle Geschichten zu hören, dass sie sich das gar nicht erklären können und die Leitung mal neustarten, damit sich das Problem eventuell von selbst löst...Ich habe damals mal das Trafficvolumen bestimmt, dass zwischen diesen angeblich gar nicht erklärbaren Geschwindigkeitseinbrüchen lag und es lag irgendwo zwischen 70-80GB (genau konnte ich es nicht bestimmen, da man halt den Einbruch auch erstmal merken muss)...Rolleyes

./edit - Zu schnell abgeschickt...durch diese inoffizielle Drosselung und mit viel meckern haben sie mich aber immerhin frühzeitig aus dem Vertrag gelassen, so dass ich direkt ab Verfügbarkeit zu Kabel Deutschland wechseln konnte Big Grin
so long...  
memphis


Zitieren
#10
0
ich wurde nich vor vertragsabschluss informiert die änderung kam monate nach meinem abschluss und betrifft alle kunden Big Grin


ich empfinde es aber als tielbetrug wennman etwas nich leistenkann soll man es nich anbieten.

zumal es ja so ist das überraschende vertragsklauseln die nich zuerwarten waren nicht gültig in deutschland sind und ne drosselung im festnetz anschluss is ansich überraschend aber egal^^


preislich is kd natürlich gut liegt aber auch daran das sie fix mehr kunden wollen ich persönlich finde die telekom arschteuer besonderns toll erriner mich noch wo ich nen anschluss suchte hier im haus ja dsl2k können wir ihnen machen von telekom is mir zuwenig alice ja 6000kb geht locker beiihnen evtl 8 und schwups es lief ohne probleme gezahlt hätttest natürlich gut bei telekom :/
Zitieren
#11
0
ayanamiie schrieb:ich wurde nich vor vertragsabschluss informiert die änderung kam monate nach meinem abschluss und betrifft alle kunden Big Grin

Du hättest kündigen können...immer wenn Vertragsbedingungen einseitig geändert werden sollen, hast du ein Sonderkündigungsrecht...naja, zumindest als Verbraucher Wink
so long...  
memphis


Zitieren
#12
0
Das mit der Drosselung auf 24h sieht schon besser aus, dachte echt das es auf den Monat gesehen war. Rolleyes

Hab zur Zeit bei TC einen Vertrag mit 64 Mbit/s und 3 Mbit/s Upload für 39,99 Euro.
Allerdings bin ich bei dem Upload schon seit 1 Monat dran, da bei mir nur max. 2 Mbit/s ankommen, hab deswegen schon paar mal mit der Technik telefoniert, die können das bis jetzt auch noch nicht verstehen da laut denen 3 Mbit/s anliegen.

Deswegen hab ich extra den Vertrag um 2 Jahre verlängert.

Bei TC ist das höchstmögliche aber zur Zeit 128 Mbit/s Download und 4 Mbit/s Upload für 49,99 Euro.

Was mir bei Kabel Deutschland aber gefällt, dass die eine 6 Mbit Upload Leitung unterstützen, bin nur mal gespannt ob ich das auch bekomme wenn die TC übernehmen.

Von der Leitung dürfte es denke ich mal bei uns möglich sein, da die bei uns erst so 2006 gelegt wurden wo damals noch EWT (jetzt TC) zu uns kam, die mit einer Kapazität bis 10 Mbit/s Download begonnen haben, hat sich also jetzt in den Jahren mehr als verzehnfacht. Smile
[Bild: 3344442782.png]
FTP Server Zugangsdaten [Bild: <a href=ftp.php?server=markocat.no-ip.biz:2121]" class="mycode_img" />
Zitieren
#13
0
Oha, habt Dank für die Info mit der Übernahme durch Kabel Deutschland.

Sobald mein aktueller Flat-Vertrag zu Ende geht, wollte ich eigentlich auch zu TC wechseln. Aber wer weiß, ob es die in einem halben Jahr überhaupt noch so gibt WinkZunge raus.
Ich behalte das mal im Auge (könnte dann sogar noch günstiger werden Fröhlich).
[Bild: cgb-signaturwdjiq.png]
Du hast eine (nicht mehr ganz so) geheime Botschaft entdeckt:
"Besucht Heinrich's Spiele-Ausstellung!" ;-)


Big Grin Big Grin
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste