Willkommen im cgboard - classic games Forum! Wir sind auch in unserem Discord Chat anzutreffen.

Eure Fragen an... Daedalic Entertainment?
#41
1
(11.04.2013, 14:20)JohnSheridan schrieb: Also die Fragen sind abgeschickt. Mal schauen was an Antworten kommen. Erfahrungsgemäß kann sowas dauern.

So langsam könnten wir mal nachfragen, glaub ich.
Zitieren
#42
0
(25.05.2022, 23:42)Andi schrieb:
(11.04.2013, 14:20)JohnSheridan schrieb: Also die Fragen sind abgeschickt. Mal schauen was an Antworten kommen. Erfahrungsgemäß kann sowas dauern.

So langsam könnten wir mal nachfragen, glaub ich.
Find ich legitim. Big Grin
Zitieren
#43
1
John Sheridan schrieb ja, das es erfahrungsgemäß etwas dauern kann.
Zitieren
#44
0
Sind doch noch nicht mal 10 Jahre vorbei. Etwas mehr Geduld bitte Wink.
Was waren eigentlich die Fragen? Confused
[Bild: cgb-signaturwdjiq.png]
Du hast eine (nicht mehr ganz so) geheime Botschaft entdeckt:
"Besucht Heinrich's Spiele-Ausstellung!" ;-)


Big Grin Big Grin
Zitieren
#45
0
Ich schaue jetzt extra nicht nach, aber: Gibt es Daedalic noch? Ich war ja großer Fan der ersten Spiele, bin dann aber irgendwann zu anderen Dingen abgedriftet. Wäre ja schade, wenn wir Daedalics Antworten erst bekommen, wenn sie schon pleite sind. Andererseits... vielleicht wertet es das Interview sogar auf!
Zitieren
#46
0
Ja, noch gibt es sie. Aber die Kommentare zum aktuellen GameStar-Artikel zu Gollum (Der Herr der Ringe: Gollum – Endlich ein Lebenszeichen! Aber eines, das Fragen aufwirft (GameStar.de)) klingen so, als wird es ihr derzeitiger Hoffnungsträger schwierig haben.
Zitieren
#47
0
Den Artikel kann ich wegen der Bezahlschranke zwar nicht lesen, aber immerhin die Kommentare Big Grin.
Die Lizenz von HdR ist eigentlich an sich schon ziemlich mächtig. Wenn sie da nur ansatzweise den Zauber aus früheren Daedalic-Tagen versprühen, könnte das ein großer Erfolg werden. Aber sie wären auch nicht das erste Studio, welches eine gute Lizenz in den Sand setzt Sad.
[Bild: cgb-signaturwdjiq.png]
Du hast eine (nicht mehr ganz so) geheime Botschaft entdeckt:
"Besucht Heinrich's Spiele-Ausstellung!" ;-)


Big Grin Big Grin
Zitieren
#48
0
(26.05.2022, 20:11)thEClaw schrieb: Ich schaue jetzt extra nicht nach, aber: Gibt es Daedalic noch? Ich war ja großer Fan der ersten Spiele, bin dann aber irgendwann zu anderen Dingen abgedriftet.

Daedalic wurde im Februar von Nacon übernommen: https://www.adventurecorner.de/news/9679...ionen-euro Klassische Adventure-Spiele haben sie schon eine lange Zeit nicht mehr entwickelt. Durch die Neuausrichtung haben sie den Karren gegen die Wand gefahren. Echt schade. Sad Wie vor kurzem von mir geschrieben:

Daedalic stand vor der gleichen Situation wie Egosoft damals, als sie mit X: Beyond the Frontier eine erfolgreiche Neuinterpretation der Weltraum-Flugsimulation entwickelten. Nur Daedalic gab sich mit ihrer Adventure-Nische nicht zufrieden, wurde überheblich und stolperte sich langsam ins Verderben.

Egosoft existiert seit 1988 und hatte schon immer ein relativ kleines Entwicklerteam, das derzeit aus 20 Leuten besteht und blieb dann auch der Flugsimulation treu. So kann man sich dann sogar Ausreißer wie X Rebirth erlauben.

(26.05.2022, 20:11)thEClaw schrieb: Wäre ja schade, wenn wir Daedalics Antworten erst bekommen, wenn sie schon pleite sind. Andererseits... vielleicht wertet es das Interview sogar auf!
Big Grin
Zitieren
#49
0
Echt schade! Alleine aufgrund der tollen Code-Wheels war sogar die physische Version der Spiele für mich manchmal interessant.

Na ja, fairwell Daedalic ;-)
Zitieren
#50
0
(27.05.2022, 16:35)Andi schrieb: Daedalic stand vor der gleichen Situation wie Egosoft damals, als sie mit X: Beyond the Frontier eine erfolgreiche Neuinterpretation der Weltraum-Flugsimulation entwickelten. Nur Daedalic gab sich mit ihrer Adventure-Nische nicht zufrieden, wurde überheblich und stolperte sich langsam ins Verderben.
Wahrscheinlich hat sie der eigene Erfolg geblendet und dann wurden sie zu gierig. Dabei weiß doch jeder: Spieler mögen Entwickler, die etwas mit viel Herzblut machen und nicht nur wegen des Geldes.
[Bild: cgb-signaturwdjiq.png]
Du hast eine (nicht mehr ganz so) geheime Botschaft entdeckt:
"Besucht Heinrich's Spiele-Ausstellung!" ;-)


Big Grin Big Grin
Zitieren
#51
0
(27.05.2022, 16:35)Andi schrieb: Daedalic stand vor der gleichen Situation wie Egosoft damals, als sie mit X: Beyond the Frontier eine erfolgreiche Neuinterpretation der Weltraum-Flugsimulation entwickelten. Nur Daedalic gab sich mit ihrer Adventure-Nische nicht zufrieden, wurde überheblich und stolperte sich langsam ins Verderben.

Egosoft existiert seit 1988 und hatte schon immer ein relativ kleines Entwicklerteam, das derzeit aus 20 Leuten besteht und blieb dann auch der Flugsimulation treu. So kann man sich dann sogar Ausreißer wie X Rebirth erlauben.
Als ich zwischenzeitlich ein paar Jahre in Aachen gewohnt habe, stand ich relativ oft kurz davor mich mal bei Egosoft zu bewerben. Hab's leider nie gemacht (weiß auch gar nicht, wie da die Bezahlung sein mag). Ich fürchte zwar immer, dass sie hinter den großen Playern zurückfallen (es könnte ja z.B. mal ein echtes Star Citizen erscheinen), aber ihre Nische beackern sie doch erstaunlich ausdauernd und liebevoll.

(28.05.2022, 08:05)Heinrich Reich schrieb: Wahrscheinlich hat sie der eigene Erfolg geblendet und dann wurden sie zu gierig. Dabei weiß doch jeder: Spieler mögen Entwickler, die etwas mit viel Herzblut machen und nicht nur wegen des Geldes.
Vielleicht ist es aber auch keine persönliche Gier, heutzutage wird halt von jedem Unternehmen unendliches Wachstum erwartet. Wenn man da Aktionäre oder Investoren hat, dann muss eben zwischen Pest und Cholera gewählt werden - Fans hin oder her.
Zitieren
#52
0
Ja, das meinte ich doch ^^.
Investoren, Aktionäre, Finanz-Manager.. Leute, die eigentlich nichts mit Computerspielen zu tun haben und meist auch wenig davon verstehen. Da sind nur die Zahlen vor dem €-Zeichen wichtig. Sie sehen einen potentiellen Gewinn, also investieren sie Geld und erwarten dann natürlich auch entsprechend Rücklauf. Eben die Gier nach dem großen Reibach.
[Bild: cgb-signaturwdjiq.png]
Du hast eine (nicht mehr ganz so) geheime Botschaft entdeckt:
"Besucht Heinrich's Spiele-Ausstellung!" ;-)


Big Grin Big Grin
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste