Let's Play Omikron: The Nomad Soul [FERTIG!]
#21
0
ayanamiie schrieb:sagmal dieses flackern der texte war das normal ich mein das hatte ich damals beimspielkauf auch war total anstrengend^^
Nee, das ist im normalen Spiel nicht so - das entsteht bei meiner Videoaufnahme.

edit: so, in gut 1½ Stunden wird die neue Episode hier zu sehen sein:

Zitieren
#22
0
Spielmal schneller hop hop hop hop^^ Is lustig ich würd das spiel nichmehr spielen aber ansehen is noch ok^^
Zitieren
#23
0
ayanamiie schrieb:ich würd das spiel nichmehr spielen

Wieso ncht, wenn ich fragen darf? Habe es gestern unabhängig von Sonatas Lets Play angefangen und das Ding ist auch heute noch innovativ!
Zitieren
#24
0
Waaaaaaaas muss ich da bei Minute 15:XX hören. Du hast das nie zu Ende gespielt. Wie kommt das denn? So ein Fanboy der Welt und des Spiels und dann sowas.
Für die Nachrichtendienste dieser Welt:

-Tails
-Tor
-Veracrypt
-Bombe
-Anschlag
-Ermordung US-Präsident
-Verschlüsselung
-Jihad

Tools die einen auf die NSA-Terrorliste bringen
Zitieren
#25
0
Dornfeld schrieb:Waaaaaaaas muss ich da bei Minute 15:XX hören. Du hast das nie zu Ende gespielt. Wie kommt das denn?
Das kam damals, weil ich da keine Möglichkeit mehr zu hatte. Ich hab damals nen neuen PC bekommen, auf dem Windows XP SP3 drauf war und darauf lief das Spiel nicht mehr. Außerdem waren ja auch meine Savegames weg. Erst als ich mir 2009 nen alten Windows 2000 PC gekauft hab, ging's wieder. Hab's dann aber nur angespielt und nicht zuende, weil ja meine Savegames weg waren.

Aber nun hab ich ja endlich wieder die Möglichkeit – und dank des Let's Plays auch eine starke Motivation. Wink
Zitieren
#26
0
Freut mich sehr. Bin mal wieder super gespannt auf den nächsten Teil. Lustigerweise bin auch ich durch das Spiel auf David Bowie gestoßen. Also ich kannte ihn zwar schon aus dem Film "Die Reise ins Labyrinth" aber mit seiner Musik hatte ich bis dahin keine Erfahrung.
Für die Nachrichtendienste dieser Welt:

-Tails
-Tor
-Veracrypt
-Bombe
-Anschlag
-Ermordung US-Präsident
-Verschlüsselung
-Jihad

Tools die einen auf die NSA-Terrorliste bringen
Zitieren
#27
0
Jau, Nomad Soul war das erste, wodurch ich Bowies Musik kennengelernt habe. Danach erst wieder 2006 durch die Serie Life On Mars. Und ab 2008 ging's dann richtig bei mir los.

Ich muss mal eben bescheid geben, dass ich heute Nacht keine Episode hochlade. Erst Sonntagnacht bzw. Montagmorgen kommt wieder eine.
Zitieren
#28
0
Mach dir keinen Stress, es soll ja hauptsächlich Freude bereiten. Bin ich auf dein Fazit am Ende gespannt.
Für die Nachrichtendienste dieser Welt:

-Tails
-Tor
-Veracrypt
-Bombe
-Anschlag
-Ermordung US-Präsident
-Verschlüsselung
-Jihad

Tools die einen auf die NSA-Terrorliste bringen
Zitieren
#29
0
Na, wie läufts? Kommst du mit der Erkundung der Stadt gut vorran?
Für die Nachrichtendienste dieser Welt:

-Tails
-Tor
-Veracrypt
-Bombe
-Anschlag
-Ermordung US-Präsident
-Verschlüsselung
-Jihad

Tools die einen auf die NSA-Terrorliste bringen
Zitieren
#30
0
Gut 3/5 der neuen Episode sind im Kasten. Ich hab mir schon einen genauen Plan für den Rest der Episode gemacht und nehm's auf, sobald ich wieder Zeit hab. Wink
Zitieren
#31
0
Ich platze schon wieder vor Vorfreude. Genieß jede Straßenecke.
Für die Nachrichtendienste dieser Welt:

-Tails
-Tor
-Veracrypt
-Bombe
-Anschlag
-Ermordung US-Präsident
-Verschlüsselung
-Jihad

Tools die einen auf die NSA-Terrorliste bringen
Zitieren
#32
0
Fröhlich Ich find's total toll, dass du das Spiel offenbar ebenso sehr liebst wie ich. Smile
Zitieren
#33
0
Ich weiß halt noch wie es war, als ich das Spiel fand. Wie mich das Konzept zuerst völlig verwirrte und anpisste. Als ichs dann raushatte, wie absolut geil ich die Idee und das Setting und überhaupt alles fand.
Und dann gabs echt niemanden der das Spiel auch hatte,niemand der es von mir leihen wollte und ums Verrecken keiner zum drüber Reden. Und jetzt eeeeeeeeendlich...
Wenn ich Zeit hätte würd ichs selbst direkt nochmal daddeln um die Erinnerung aufzufrischen.
Für die Nachrichtendienste dieser Welt:

-Tails
-Tor
-Veracrypt
-Bombe
-Anschlag
-Ermordung US-Präsident
-Verschlüsselung
-Jihad

Tools die einen auf die NSA-Terrorliste bringen
Zitieren
#34
0
Nemu schrieb:Großartig! Weniger ist mehr. mir gefällts, wenn weniger gequatscht wird. Bitte genauso weitermachen... Smile
Jupp, sehe ich auch so: In dem Maße ist es absolut ausreichend.
Manche Leute neigen dazu jede Aktion zu kommentieren, einige lesen sogar die Texte vor (Rolleyes) oder machen Kampfgeräusche mit (Geschockt). Damit wird so ein Video schnell verwässert und driftet in eine 0815-Ecke ohne Anschau-Wert ab. Es geht ja schließlich um das Spiel und nicht um die Selbstdarstellung des Kommentators Wink.
Ich finde es auch sehr gut, dass du dich für deutschen Sprache entschieden hast Fröhlich. Und deine Stimme ist sehr angenehm (das ist wichtiger als manch einer denken mag Cool).
Die Videolänge ist so ebenfalls in Ordnung. Mit einer knappen halben Stunde hast du ein gutes Mittelmaß pro Episode gefunden.

Deine Filmchen haben mich jedenfalls noch ein wenig mehr angefixt, mich mit dem Spiel zu befassen Smile. Welches war jetzt eigentlich die bessere Version - PC oder Dreamcast?
[Bild: cgb-signaturwdjiq.png]
Du hast eine (nicht mehr ganz so) geheime Botschaft entdeckt:
"Besucht Heinrich's Spiele-Ausstellung!" ;-)


Big Grin Big Grin
Zitieren
#35
0
Für mich eindeutig die PC-Fassung. Da sind die Ladezeiten wesentlich besser.
Für die Nachrichtendienste dieser Welt:

-Tails
-Tor
-Veracrypt
-Bombe
-Anschlag
-Ermordung US-Präsident
-Verschlüsselung
-Jihad

Tools die einen auf die NSA-Terrorliste bringen
Zitieren
#36
0
Heinrich Reich schrieb:Manche Leute neigen dazu jede Aktion zu kommentieren, einige lesen sogar die Texte vor ( Rolleyes)
Naja, bei den kurzen Dialogzeilen, die man selbst auswählen kann, spreche ich diese durchaus, damit es sich wie eine authentische Konversation anhört (und versuche dann auch mehr oder weniger, einen Konversations-Tonfall hinzubekommen). Und Texte, die man lesen muss, lese ich auch vor – aber auch nur deshalb, weil bei den dargestellten Texten im Sneak oder Multiplan der Bildschirm aufgrund meines Aufnahmeprogramms stark flackert und es für die YouTube-Zuschauer daher mühsam sein kann, diese zu lesen.

Heinrich Reich schrieb:Es geht ja schließlich um das Spiel und nicht um die Selbstdarstellung des Kommentators Wink.
Diese eine Bekannte, von der ich schonmal erzählt hab (die das Let's Play zu "To The Moon" gemacht hat), hat mir erzählt, dass sie es immer viel toller findet, wenn man in einem Let's Play in einer oberen Bildschirmecke den Let's Player beim Spielen sehen kann – also wenn die ganze Zeit über so ein kleiner Webcam-Ausschnitt gezeigt wird, wo man den Let's Player sehen kann. Das finde ich persönlich sehr störend und sehr selbstdarstellerisch. Wenn ich (persönlich; also ist jetzt mein Geschmack) mir ein Let's Play anschaue, will ich das reine Spiel sehen! Ohne irgendwelche Dinge im Bild, die von dem Spiel ablenken. Es geht schließlich um eine authentische Darstellung des Spiels.

Zu den Kommentaren an sich: Kommentare, in denen man mehr von der Spielwelt erfährt, sind meiner Meinung nach auch die besten – daher versuche ich, mich beim Aufnehmen dieser Videos auf diese zu konzentrieren. Auch weise ich gerne auf Dinge hin, die besonders toll sind und erkläre, warum ich diese so toll finde. Ich hoffe, dabei manchmal Dinge zu finden, die andere Leute noch gar nicht so sehr beachtet haben, sodass sie dann merken, dass viel mehr dahintersteckt, als sie zunächst (vielleicht beim eigenen Anspielen) noch nicht bemerkt hatten.

Heinrich Reich schrieb:Ich finde es auch sehr gut, dass du dich für deutschen Sprache entschieden hast Fröhlich.
Oh ja!! Fröhlich Ich hab ja sogar das Intro abgeändert, weil dort normalerweise die englische Version des Werbespots am Anfang läuft. Da hab ich dann einfach den deutschen Werbespot, den man manchmal in den Läden von Omikron hört, reingeschnitten. Big Grin Passt ganz gut. Wenn schon deutsch, dann komplett deutsch. Wink Die deutsche Version habe ich deshalb gewählt, weil ich das Spiel ja auch deutsch kommentiere. Bei meiner Videoserie "Apartments in Omikron" hab ich das Spiel englisch gelassen, weil ich es ja auch englisch kommentiere (hab ich deshalb gemacht, damit das Video mehr Leute erreicht).

Heinrich Reich schrieb:Und deine Stimme ist sehr angenehm (das ist wichtiger als manch einer denken mag Cool).
Vielen Dank für das Kompliment! Fröhlich Ich hatte gehofft, dass sie angenehm zu hören ist. Denn das versaut mir die meisten Videos bei YouTube: wenn man einen Kommentator hat, der total unangenehm klingt (entweder zu nasal, zu plärrig, zu nölig, was auch immer).

Dann macht man den Ton schonmal aus. Rolleyes

Wenn die Person DANN NOCH die Stimme verstellt, um gezwungen witzig zu klingen, ist es ganz vorbei. Hier ein gutes Beispiel (von der offiziellen GameStar-Seite!) wie man's NICHT machen sollte: KLICK! Ich meine besonders diese peinliche Albernheit und Künstlichkeit ab 4:38 ! Könntschkotzn. Rotes Gesicht Kann ich nich hören...

Heinrich Reich schrieb:Die Videolänge ist so ebenfalls in Ordnung. Mit einer knappen halben Stunde hast du ein gutes Mittelmaß pro Episode gefunden.
Die besagte Let's Playerin hat mir mal gesagt "mach keine Videos, die länger sind als 15 Minuten – danach machen die meisten Zuschauer das Video aus". Ganz ehrlich: ist MIR doch egal!^^ Ich mach immer zwischen 25 und 35 Minuten, je nachdem, wie's gerade am besten passt. Episode 3 zum Beispiel hatte ich zunächst nach 20 Minuten fertig. Dann ist mir aber aufgefallen, dass die Episode ein bißchen zu wenig Inhalt hatte, also hab ich sie nochmal um ein weiteres Erlebnis erweitert. Jetzt find ich sie inhaltlich perfekt. Smile

Heinrich Reich schrieb:Deine Filmchen haben mich jedenfalls noch ein wenig mehr angefixt, mich mit dem Spiel zu befassen Smile.
Das freut mich! Smile Den Effekt haben schon andere Leute berichtet, was ich sehr schön finde.

Dornfeld schrieb:Für mich eindeutig die PC-Fassung. Da sind die Ladezeiten wesentlich besser.
Nicht nur das. Auch viele Sprachausgabe-Teile, Effekte und Musik sind bei der Dreamcast minderwertig konvertiert worden. Ganz zu schweigen von der Steuerung, die man nur einmal einstellen kann und die bezieht sich dann sowohl auf das reguläre Spiel, als auch auf Egoshooter-Sequenzen und Kampf. Das ist sehr nervig.

Die angenehmste Variante ist wirklich die Version von GOG.com. Damit kann man nichts falsch machen.
Zitieren
#37
0
SonataFanatica schrieb:
Heinrich Reich schrieb:Manche Leute neigen dazu jede Aktion zu kommentieren, einige lesen sogar die Texte vor ( Rolleyes)
Naja, bei den kurzen Dialogzeilen, die man selbst auswählen kann, spreche ich diese durchaus, damit es sich wie eine authentische Konversation anhört (und versuche dann auch mehr oder weniger, einen Konversations-Tonfall hinzubekommen). Und Texte, die man lesen muss, lese ich auch vor – aber auch nur deshalb, weil bei den dargestellten Texten im Sneak oder Multiplan der Bildschirm aufgrund meines Aufnahmeprogramms stark flackert und es für die YouTube-Zuschauer daher mühsam sein kann, diese zu lesen.
Ja, bei den winzigen Flacker-Texten ist das was anderes. Ich meinte eher diese überdimensionalen großflächigen Texte - also jene, die wirklich jeder erkennen und leicht lesen kann.

Deine Kommentare sind wirklich informativ. Wie gesagt, neigen einige Sprecher dazu nur die Aktionen zu kommentieren ("ich mache jetzt das", "dann mache ich das", "dann passiert das", etc.). So etwas ist überflüssig, weil man die Aktionen schließlich sieht. Aber Hintergundinfos und ein paar Details oder sogar persönliche Eindrücke zu Szenen sind eben genau das, was man von einem Kommentar eigentlich erwartet (vergleichbar mit einer Regisseur-Tonspur auf DVDs).

SonataFanatica schrieb:
Heinrich Reich schrieb:Und deine Stimme ist sehr angenehm (das ist wichtiger als manch einer denken mag Cool).
Vielen Dank für das Kompliment! Fröhlich Ich hatte gehofft, dass sie angenehm zu hören ist. Denn das versaut mir die meisten Videos bei YouTube: wenn man einen Kommentator hat, der total unangenehm klingt (entweder zu nasal, zu plärrig, zu nölig, was auch immer).
Mich stören schon die Kinderstimmen in vielen Videos. Ist natürlich logisch, dass ein 13jähriger Bub keine männliche Bassstimme haben kann. Aber wenn man keine passende Stimme hat, dann sollte man lieber gänzlich auf Voice-Over verzichten.
Das Bild des Sprechers kann bei Bedarf vielleicht vor oder nach dem Video sichtbar sein, aber nicht während der Spielszenen. Das macht auch kein professioneller Berichterstatter so - eben weil es hauptsächlich um den Inhalt geht. Ich persönlich will die Leute gar nicht sehen Zunge raus.

SonataFanatica schrieb:
Heinrich Reich schrieb:Die Videolänge ist so ebenfalls in Ordnung. Mit einer knappen halben Stunde hast du ein gutes Mittelmaß pro Episode gefunden.
Die besagte Let's Playerin hat mir mal gesagt "mach keine Videos, die länger sind als 15 Minuten – danach machen die meisten Zuschauer das Video aus". Ganz ehrlich: ist MIR doch egal!^^ Ich mach immer zwischen 25 und 35 Minuten, je nachdem, wie's gerade am besten passt. Episode 3 zum Beispiel hatte ich zunächst nach 20 Minuten fertig. Dann ist mir aber aufgefallen, dass die Episode ein bißchen zu wenig Inhalt hatte, also hab ich sie nochmal um ein weiteres Erlebnis erweitert. Jetzt find ich sie inhaltlich perfekt. Smile
Wenn jemand abschaltet, dann ist es wohl eher ein Zeichen für schlechte oder langweilige Videos WinkBig Grin.
Ich persönlich schaue immer gleich am Anfang mit auf die Gesamtspiellänge und sehe mir zu lange Videos erst gar nicht an (ist ja auch 'ne Zeitfrage). Bei halbstündigen Episoden kann man das aber gut einteilen und gestaffelt sehen. Außerdem bieten 30min normalerweise ein gutes Gleichgewicht zwischen Inhalt und Informationsüberfrachtung.
Das Empfinden für "zu kurz" oder "zu lang" ist selbstverständlich sehr individuell. Mehr als eine halbe Stunde wäre für mich dann aber auch zu viel Wink.

SonataFanatica schrieb:Die angenehmste Variante ist wirklich die Version von GOG.com. Damit kann man nichts falsch machen.
Ich habe momentan nur die Version von Sonata (Big Grin) und hätte jetzt im Bedarfsfall noch mittels Emulator zum Dreamcast-Port gegriffen. Aber wenn die PC-Version bereits die beste Fassung ist, dann nehme ich natürlich die Zunge raus.
[Bild: cgb-signaturwdjiq.png]
Du hast eine (nicht mehr ganz so) geheime Botschaft entdeckt:
"Besucht Heinrich's Spiele-Ausstellung!" ;-)


Big Grin Big Grin
Zitieren
#38
0
Sooooooooooooo....

PUH, nach knapp 4 Wochen Wartezeit und insgesamt locker 11 Stunden Arbeit an dem Video, hab ich Episode 4 nun endlich fertig. Es wird gerade als Video exportiert und anschließend lade ich es dann wieder bei YouTube hoch. (Kann sich also nur noch um Stunden handeln. Zunge raus)

Ich muss zugeben, dass ich diesmal nicht so viele Hintergrundinfos zum besten gebe und (eigentlich angesichts der Geschehnisse im Spiel) nicht so viele grundlegende Sachen des Spiels "beschwärme", aber ich gelobe Besserung. Wink (Ich weiß jetzt schon, dass die Schwärmereien in Episode 5 wieder gut passen werden.)

Da ich ja jetzt Semesterferien (bis Mitte Oktober!) habe, werde ich – wie auch vor Episode 4 schon – jeden Montagmorgen und jeden Donnerstagmorgen sehr früh eine Episode hochladen. Ich freu mich schon wahnsinnig drauf und hoffe natürlich darauf, dass ich das Spiel in den Semesterferien durchspielen werde. Smile
Zitieren
#39
0
Lass dir Zeit, ich kanns eh erst Sonntag in 8 Tagen schaun.
Für die Nachrichtendienste dieser Welt:

-Tails
-Tor
-Veracrypt
-Bombe
-Anschlag
-Ermordung US-Präsident
-Verschlüsselung
-Jihad

Tools die einen auf die NSA-Terrorliste bringen
Zitieren
#40
0
Sad

Mein Haupt-Zuschauer und Haupt-Kritiker kann's nicht gucken – das demotiviert. Naja, dann hast du in 8 Tagen auch ein bißchen mehr zum Schauen. Wink
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste