Willkommen im cgboard - classic games Forum! Auch im 2023 geht das Retro-Fieber mit euren Oldgames weiter. Besuche uns im Discord Chat.

Welche populären Filme oder Serien habt ihr nicht gesehen?
#1
0
Durch die Reaktionen auf mein umstrittenes 'Sherlock Holmes'-Fazit hat sich mir obige Frage geradezu aufgedrängt.
Gemeint sind damit alle großen Titel, von denen eigentlich jeder schon mal gehört hat oder die gar als Allgemeinwissen gehandelt werden. Und es wäre schön, wenn ihr noch eine kleine Begründung dazu schreibt, warum ihr sie nicht gesehen habt Wink.


P.S.: Bitte steinigt mich nicht, wenn wir die Frage schon mal hatten. Ich habe gerade nix dazu gefunden Baby.
[Bild: cgb-signaturwdjiq.png]
Du hast eine (nicht mehr ganz so) geheime Botschaft entdeckt:
"Besucht Heinrich's Spiele-Ausstellung!" ;-)


Big Grin Big Grin
Zitieren
#2
0
Ich glaub da gibt's bei mir vieles, aber vieles fällt mir auf Anhieb nicht ein.
Außer:
Breaking Bad, Big Bang Theory, Two and a half Men und so übliche Verdächtige die irgendwie jeder schaut.
Wobei ich von BB sogar tatsächlich mal die aller erste Folge gesehen habe damals (ist jetzt bald drei Jahre her), aber ich fand's irgendwie nicht so toll. Kann auch heute gar nicht mehr sagen warum, ich weiß nur noch dass ich es nicht gut fand und ich das deswegen nicht weiterschauen wollte. Und da ich wirklich nur mal die erste Folge gesehen habe, und die noch nichtmal komplett (hab abgeschaltet Wink), gilt das ja schon fast als "nie gesehen".

Hm, das waren jetzt nur Serien. Bei Filmen ist es natürlich das gleiche. Aber außer Dirty Dancing fällt mir grad nix ein...

Jedenfalls bist du nicht alleine was das Thema angeht, außer dass es sich bei dir um Sherlock handelt. Big Grin
Aber den Spruch "Waaaaaaaaas, du kennst/schaust das nicht?!?!" kenn ich zu gut. Big Grin
Zitieren
#3
0
Big Bang Theorie fällt mir da direkt ein. Ich habe mir ein paar Folgen im TV geguckt, aber so richtig gefällt mir diese Serie nicht. Ist einfach nicht mein Fall. Da gucke ich lieber zum 100ten mal Seinfeld Folgen, die finde ich jedes mal wieder amüsant.

Ich stehe sowieso eher auf Serien, die kaum noch einer guckt scheint mir Big Grin Ich gucke in regelmäßigen Abständen immer wieder Folgen von "Young Indiana Jones" von "Sliders" "Time Trax" und Co.

Neue Sachen gucke ich auch, aber da suche ich immer solche Mysterysachen - eigentlich möchte ich es doch nicht so eingrenzen. Ich stoße meist zufällig auf eine Serie die mir dann gefällt. Ein bestimmtes Genrte muss es nicht sein. Wenn es interessant gemacht ist, kann ich mich mit vielen Serien identifizieren. Habe gesehen, dass eine Serie um Gotham-City entsteht, die mehr die Entstehung der Schurken beleuchtet. Das interessiert mich zum Beispiel.
[Bild: 4tso321l6kiq.gif] [Bild: g1062us3t.gif]
Zitieren
#4
0
Ich habe keinen dieser Twilight-Dinger angeschaut. Naja, ist wohl sowieso eher was für Teenie-Mädels...
Ich habe auch viele Klassiker wie "Casablanca" und dergleichen nicht gesehen.
[Bild: gogc8jon.png] [Bild: switchi4j98.png] [Bild: opel29k8i.png]
In ewigem Gedenken an SonataFanatica... R.I.P., mein alter Freund  Sad
Zitieren
#5
0
Das ist ne gute Frage Pleased
Also bei mir sind das auch so einige, wenn ich mal so'n bisschen drüber nachdenke...

Serien, von denen ich nicht mal EINE Folge gesehen hab: Breaking Bad, Two and a Half Man, Dexter, Game of Thrones, Walking Dead, 24, Doctor Who usw. (da gibt's sehr wahrscheinlich noch mehrere, aber mir fallen gerade keine mehr ein ^^)
Auf einige der Serien hab ich einfach generell keinen Bock (Dexter, 24, Two and a Half Man), aber die restlichen werde ich mir irgendwann schon noch ansehen, nur muss ich dazu auch Lust und Zeit haben Pleased

Filme: die neuen Star Wars Filme (weil die für mich einfach nicht existieren!), Die Verurteilten, Casablanca, Rambo- und Rocky-Filme, Scarface, Spiel mir das Lied vom Tod, The Good The Bad and The Ugly, Das Boot, Einer flog über das Kuckucksnest, Metropolis...usw. usw.
Dasselbe wie bei den Serien, einige werde ich wahrscheinlich nie schauen, andere sind auf der "noch-zu-sehen"-Liste Pleased

_ [Bild: eyes200kgcxm.png]
Zitieren
#6
0
Populäre Serien:

Raumschiff Enterprise, Star Trek, Babylon 5, Andromeda und weitere Weltraum-Raumschiffserien
Die sahen immer auf den ersten Blick viel zu steril aus und als würde sich alle Spannung nur auf der Brücke abspielen. Ich bin da einfach nicht mit warm geworden. Einzig von Stargate Universe habe ich mal die gesamte erste Staffel geschaut, weil ich wissen wollte wo sich das hin entwickelte. Aber so richtig gefallen hat's mir dann auch nicht.

Columbo, Tatort, CSI, CIS, Monk, Psych und andere Krimi-Serien
Ich weiß auch nicht warum, aber wenn Krimi dransteht dann bemühe ich mich gar nicht erst, mehr darüber in Erfahrung zu bringen. Ich denke mir immer, dass so etwas doch nur Spaß machen kann, wenn man den Fall selbst löst (ohne Hilfe).

Schwarzwaldklinik, Emergency Room, Scrubs und andere Krankenhaus-Serien
Ich mag keine Krankenhäuser oder gar Krankheiten und hatte bisher auch kein Interesse, etwas im Fernsehen darüber zu sehen. Gleiches gilt auch für die neueren Tierklinik-Dokumentationsserien.

Lost, South Park, 24, Breaking Bad, Doctor Who, Game Of Thrones
Alles Sachen, die Groß in Mode waren oder es noch immer sind. Ich habe von keiner der Serien auch nur eine ganze Folge gesehen. Von South Park habe ich zumindest schon einige aus dem Zusammenhang gerissene Ausschnitte gesehen, weil die zu Uni-Zeiten immer über die Laptops der anderen flimmerten, aber wie gesagt wohl nie eine ganze Folge am Stück.

In der Regel liegt das bei Serien einfach auch oft daran, dass ich bei einer langjährigen Serie so viel nachzuholen hätte dass ich einfach niemals die Lust empfinde, mich überhaupt darauf einzulassen.

Populäre Filme:

Hier sieht's bei mir überschaubarer aus. Ist ein Film populär und viel beachtet, so kostet es mich bei einer TV-Übertragung ja lediglich 2 Stunden meiner Zeit um endlich nachgeholt zu haben, wovon die ganze Welt schwärmt. Mir fallen da also entsprechend auch nur so alte Dauerbrenner ein, die ich (noch) nicht gesehen habe:

Harry und Sally, Casablanca, Dirty Dancing, Sister Act, Der mit dem Wolf tanzt, 2001: A Space Odyssey, Vom Winde verweht
Zitieren
#7
0
Ich hab einen ganzen Haufen Filme noch nicht gesehen, die allgemeinhin als "die besten Filme aller Zeiten" gelten: Die Verurteilten, Der Pate, Der Pate 2, Die zwölf Geschworenen, Einer flog über das Kuckucksnest, GoodFellas, Die üblichen Verdächtigten, und und und.

Ich mag Mafia-Thematik absolut nicht, daher kratzen mich die oben genannten Titel, die in diese Kategorie fallen, auch kein Stück. Egal wie gut die sind – sind einfach nix für mich. Somit hab ich mir natürlich auch noch nie The Sopranos angeschaut.

Außerdem hab ich noch nie einen Lethal Weapon-Teil gesehen. Mir aber auch schnuppe.

Serien? Hmmm... einige. Weeds kratzt mich nicht, Vampire Diaries kratzt mich nicht, 21 Jump Street fand ich damals blöd, würd ich mir heute auch nicht anschauen, Bad Neighbors, Suits und ist sowas, das von vornherein nicht meins ist. 24 wollte ich nie sehen und kratzt mich heute immer noch nicht. House of Cards hab ich mal 20 Minuten von gesehen und hätte mich vor Müdigkeit und Langeweile übergeben können. Dexter hab ich mal die ersten beiden Folgen von gesehen und ab der Hälfte von Folge 2 war ich dermaßen desinteressiert an dem weiteren Verlauf, dass ich's ausgemacht hab. Songs of Anarchy find ich schon von der Thematik und der Stimmung kacke.

... nur mal so'n Auszug. Wink
Zitieren
#8
0
Wenns an der Mafiathematik liegt empfehle ich dir Kucksnest. Mehr wird nicht verraten.
Zitieren
#9
0
purpur schrieb:[...]
Jedenfalls bist du nicht alleine was das Thema angeht, außer dass es sich bei dir um Sherlock handelt. Big Grin
Aber den Spruch "Waaaaaaaaas, du kennst/schaust das nicht?!?!" kenn ich zu gut. Big Grin
Das beruhigt mich sehr. Ich hatte in letzter Zeit tatsächlich das Gefühl ein unwissender Höhlenbewohner zu sein Sad (nicht nur hier, auch auf Arbeit oder bei Freunden).


SonataFanatica schrieb:[...]
Außerdem hab ich noch nie einen Lethal Weapon-Teil gesehen. Mir aber auch schnuppe.
[...]
GeschocktGeschockt
Aber ... aber ... die MUSS man gesehen haben! Teufel

Big GrinBig Grin
Mal ernsthaft: Mel Gibson & Danny Glover sind für mich das beste Film-Duo aller Zeiten. Die Dynamik zwischen den beiden ist einfach genial und man merkt, dass die beiden wirklich Freunde sind (also nicht nur gespielt). Aber selbst wenn man noch vergleichbare "Paare" findet: In dem Genre sind sie einmalig Fröhlich.
Oder wie heißt es in Teil 2 so schön: "Ein Schwarzer und ein Spinner sind immer die Gewinner." Big Grin.
[Bild: cgb-signaturwdjiq.png]
Du hast eine (nicht mehr ganz so) geheime Botschaft entdeckt:
"Besucht Heinrich's Spiele-Ausstellung!" ;-)


Big Grin Big Grin
Zitieren
#10
0
Die waren so erfolgreich, dass auf ihre Parodie noch ne Parodie gedreht wurde in Form der Loaded Weapon Filme.

Ich hab Game of Thrones noch nicht gesehen. Und von How I met your mother auch nur genug um zu wissen, dass Barney der Chicksterminator und Ted die Pflaume ist.
Zitieren
#11
0
Tatsächlich Harry Potter. Weder die Bücher gelesen noch die Filme gesehen. Das verwundert mich selbst; schließlich ist Harry Potter ein regelrechtes Nerd-Klischee. Aber alles, was ich darüber weiß, schreckt mich ziemlich ab. Ich glaube, ich bin auch kein Fan von viel Gezaubere - dementsprechend mußte ich bei der Rad-der-Zeit-Serie ziemlich leiden. Rotes Gesicht
Zitieren
#12
0
Ich kann gegenüber 2014 zwei Dinge von der Liste streichen: Breaking Bad und 2001: A Space Odyssey habe ich inzwischen geschaut. Bei Breaking Bad bin ich sehr froh darüber. 2001 hätte nicht unbedingt sein müssen.

Aber dafür sind durch die ganzen Streaming-Kanäle wahrscheinlich ca. 1000 Serien hinzugekommen, die groß gehandelt werden und die ich alle nicht gesehen habe. Nur bekomme ich da auch gar nicht mehr so viel drüber mit, weil die wesentlich weniger prominent sind als 2014, wo dann entsprechend Werbung im Fernsehen dafür geschaltet wurde. Ich weiß, dass irgendeine Mafia-Serie noch sehr populär gewesen sein soll (Die Sopranos?) und House Of Cards, aber viel mehr fällt mir da gar nicht mehr spontan vom Namen her ein.
Zitieren
#13
0
(26.02.2022, 20:45)tomwatayan schrieb: Ich weiß, dass irgendeine Mafia-Serie noch sehr populär gewesen sein soll (Die Sopranos?) und House Of Cards, aber viel mehr fällt mir da gar nicht mehr spontan vom Namen her ein.

Lohnt sich beides. Smile
Zitieren
#14
0
Bei den heutigen Serien bin ich praktisch überall raus. Dieses ständige Strecken der Handlung und ewig lange Serien-Laufzeiten mit zig Staffeln nerven mich einfach. Das ist doch auch nur wie Soaps mit anderer Handlung Rolleyes.

Bei Filmen habe ich die meisten Marvel-Sachen der letzten Jahre nicht gesehen. Ansonsten bin ich generell auch immer knapp 2 Jahre hinterher, aber so viel großen Nummern kamen da sowieso nicht (fällt mir zumindest jetzt nichts ein, was ich sonst noch verpasst haben könnte).
[Bild: cgb-signaturwdjiq.png]
Du hast eine (nicht mehr ganz so) geheime Botschaft entdeckt:
"Besucht Heinrich's Spiele-Ausstellung!" ;-)


Big Grin Big Grin
Zitieren
#15
0
(05.03.2022, 09:34)Heinrich Reich schrieb: Bei Filmen habe ich die meisten Marvel-Sachen der letzten Jahre nicht gesehen.

Viel verpaßt. Spider-Man: No Way Home z.B. - Cross-over zwischen dem MCU-Spider-Man, dem Spider-Man aus der Raimi-Trilogie und dem Amazing Spider-Man. Das MCU verlangt dem Zuschauer allerdings auch viel ab. Neben 27 Filmen und einem ganzen Rattenschwanz an Serien kann sogar eine Mid-Credit- bzw. Post-Credit-Szene superwichtig sein. Da ist das X-Men-Universum um einiges übersichtlicher. Von dort kann ich Logan empfehlen. Gehört neben Joker (gut; das ist jetzt DC) zu den besten Superheldenfilmen, die ich den letzten Jahren gesehen habe. Pleased
Zitieren
#16
0
Die X-Men-Sachen habe ich alle gesehen. Bei Spider-Man kenne ich die Maguire/Garfield-Filme.
Im Grunde fehlen mir nur die aktuellsten Filme. Das habe ich immer geschoben, weil die plötzlich alle so stark zusammenhingen. Von "Phase Zwei" habe ich noch die ersten beiden Filme gesehen (plus die beiden "Guardians otG"), danach war Schluß Baby.
[Bild: cgb-signaturwdjiq.png]
Du hast eine (nicht mehr ganz so) geheime Botschaft entdeckt:
"Besucht Heinrich's Spiele-Ausstellung!" ;-)


Big Grin Big Grin
Zitieren
#17
0
(06.03.2022, 08:30)Heinrich Reich schrieb: Die X-Men-Sachen habe ich alle gesehen. Bei Spider-Man kenne ich die Maguire/Garfield-Filme.
Im Grunde fehlen mir nur die aktuellsten Filme. Das habe ich immer geschoben, weil die plötzlich alle so stark zusammenhingen. Von "Phase Zwei" habe ich noch die ersten beiden Filme gesehen (plus die beiden "Guardians otG"), danach war Schluß Baby.

Ach, okay, ich hatte jetzt völlig überschätzt, wie wenig zwei Jahre sind (und dabei vergessen, daß Logan schon fast fünf Jahre alt ist). Baby
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Was zockt ihr zur Zeit? Atreyu 6.146 1.022.053 Vor 2 Stunden
Letzter Beitrag: GBuster
  Was schaut ihr gerade? Cyphox 3.599 671.394 Vor 6 Stunden
Letzter Beitrag: Juttar
  Was habt ihr zuletzt verschenkt oder geschenkt bekommen? Atreyu 173 55.816 24.11.2023, 14:24
Letzter Beitrag: Juttar
  Bei welchen Spielen seid ihr nie weiter gekommen? Corsafahrer 63 13.715 22.11.2023, 14:56
Letzter Beitrag: Rocco
  Was lest ihr zur Zeit so? SonataFanatica 277 73.331 14.11.2023, 17:16
Letzter Beitrag: Corsafahrer

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste