[Info] Shenmue 3
#1
0
https://www.kickstarter.com/projects/ysnet/shenmue-3

Tja, früher gab es mal noch professionelle Spielelabels, die so ein Spiel finanziert haben. Heute gehen Spielelabels dazu über, ganz offen die Spielerschaft nach Geld anzubetteln. Schöne neue neoliberale Welt. Von wegen "Märkte"...

Kickstarter ist einfach sowas von tot! Die ganzen großen Firmen teilen sich das untereinander auf und die kleinen Produzenten gehen völlig unter...

Das ist doch frustig, dass die mit der Masche auch noch durchkommen. Haben die aus den ganzen Kickstarter-Reinfälle in den letzten Jahren nix gelernt? Die Spiele, die per KS finanziert wurden, waren doch nur selten richtig geil, oder?
Zitieren
#2
0
JohnSheridan schrieb:Heute gehen Spielelabels dazu über, ganz offen die Spielerschaft nach Geld anzubetteln.

JohnSheridan schrieb:Tja, früher gab es mal noch professionelle Spielelabels, die so ein Spiel finanziert haben.
Das fertige Spiel haben sie dann verschenkt.
Zitat:Original von H_D_BS
Lies mal den letzten Post von dx1 Wink
Zitieren
#3
0
Ist die Kickstarter-Kampagne heute gestartet und hat schon genügend eingenommen? Das nenne ich mal schnell. Aber bei dem Titel - da hört man ja echt nur Gutes drüber. Ich muss die beiden Vorgänger irgendwann mal nachholen. Smile
Zitieren
#4
0
Ich fand Shenmue 1 schon völlig überbewertet...
Zitieren
#5
0
Ich hab mich noch nie mit der Spielereihe befasst, hab die "News" aber auch schon gehört.

Im Übrigen geht mir Johns Gewettere gegen Kickstarter (NICHT mit "KS" abkürzen, bitte! KS ist Katawa Shoujo und wird es auch immer bleiben!) sehr am Allerwertesten vorbei. Ist auch völliger Unsinn, was er da schreibt. Fröhlich
Zitieren
#6
0
ich find kickstarter nich schlecht früher haben leute sachen entwickelt und gehofft das sie wer kauft heute kickstarter dann entwickeln sie und haben berreits keine miesen
Zitieren
#7
0
Wobei die Sachen, die bei Kickstarter durchkommen, doch meistens die Sachen sind, die auch sonst sehr gut gekauft worden wären. Das wird ziemlich häufig für sowieso schon starke Marken aus der Vergangenheit ausgenutzt.
Und schlechte Sachen wie Uwe Bolls Rampage 3 werden auch bei Kickstarter nicht finanziert.
Zitieren
#8
0
tomwatayan schrieb:Und schlechte Sachen wie Uwe Bolls Rampage 3 werden auch bei Kickstarter nicht finanziert.

Hätte gern einen dritten Teil gesehen, aber hey, für die ersten beiden Teile hat er doch auch kein Kickstarter und Co. benötigt, oder? Für seine ganzen Schrottfilme bisher doch auch nicht? Nehme mal an, der wollte nur ne schnelle Mark machen, konnte uns bisher doch auch ohne sowas mit seinen tollen Filmen beglücken. Denke, diese Kickstarter und Co. Bettelei haben ihm viele einfach nicht als "nötig" abgekauft. Vor allem weil doch Rampage 1 + 2 eh zu seinen erfolgreicheren Filmen gehören, da sollte er doch auch so nen Sponsor finden können?
Signaturen stinken
Zitieren
#9
0
tomwatayan schrieb:Und schlechte Sachen wie Uwe Bolls Rampage 3 werden auch bei Kickstarter nicht finanziert.
Hat John wohl nicht genug investiert. Big Grin
Zitieren
#10
0
SonataFanatica schrieb:
tomwatayan schrieb:Und schlechte Sachen wie Uwe Bolls Rampage 3 werden auch bei Kickstarter nicht finanziert.
Hat John wohl nicht genug investiert. Big Grin

Hey, ich hätte den Film auch gern, hab aber GAR NIX investiert Angry Big Grin Big Grin Big Grin

Der kriegt doch auch sonst genug Kohle zusammen. Soll er halt mal weniger Golf spielen gehen, dann klappts auch ohne Kickstarter mit Rampage 3.

Vor allem Teil 2 war toll. Viel weniger Gemetzel, viel mehr Text.
Signaturen stinken
Zitieren
#11
0
SonataFanatica schrieb:Ich hab mich noch nie mit der Spielereihe befasst, hab die "News" aber auch schon gehört.
[...]
Jo, ich habe die Serie damals leider auch mangels passender Konsole verpasst. Ich würde mich also momentan zuerst ein Remake der ersten beiden Teile wünschen (am besten noch für PS3 umgesetzt, z.B. als eine kleine "HD Collection" Wink).
[Bild: cgb-signaturwdjiq.png]
Du hast eine (nicht mehr ganz so) geheime Botschaft entdeckt:
"Besucht Heinrich's Spiele-Ausstellung!" ;-)


Big Grin Big Grin
Zitieren
#12
0
JohnSheridan schrieb:Haben die aus den ganzen Kickstarter-Reinfälle in den letzten Jahren nix gelernt? Die Spiele, die per KS finanziert wurden, waren doch nur selten richtig geil, oder?

Keine Ahnung ob wir vom gleichen Kickstarter reden, aber ich kann mich nicht beschweren und von welchen Reinfällen sprichst du eigentlich? Von Yogsventures? Oder Clang? Schau dir doch mal die Liste an, man muss schon ziemlich weit nach unten scrollen um nen Reinfall zu finden.
"Man muss nur die ersten Vier- oder Fünfhundert niederkartätschen, der Rest läuft von selbst weg." ("Il fallait en balayer quatre ou cinq cent ans avec du canon et le reste courrait encore."
- Napoleon, 1792
Zitieren
#13
0
also ich freue mich wirklich sehr über die ankündigung... ich habe den ersten teil damals beim bruder eines freundes zocken dürfen und es war für uns damals über wochen der absolute kracher... klar heut zu tage reißt das keinen mehr vom hocker, bzw jeder der ein gta ab dem 3ten teil gespielt hat wird wohl die nase rümpfen, aber für damalige verhältnisse war das schon ganz großes kino... den 2ten teil hab ich dann auf der xbox gespielt und den ersten dann später nochmal auf der eigenen dreamcast - ich fand die games zwar bockschwer, aber je länger man sich damit auseinandergesetzt hat desto mehr hat einen die welt und die story auch verschlungen... desto empörter war ich natürlich, dass der 2te teil kein wirkliches ende hat...

jetzt wo auch mal wieder the last guardian angekündigt wurde, würde sich die ps4 für mich direkt lohnen...

zu thema kickstarter: finde ich ok... schließlich bekommt man auch was für sein geld und ob ich das jetzt bei amazon vorbestelle oder über kickstarter... sowhat... so wird wenigstens auch mal zeug realisert welches unter umständen sonst wohl nie finanziert geworden wäre...

diesen kickstarter fand ich z.b. ziemlich witzig:

https://www.kickstarter.com/projects/iga...escription

vorallem die option: Unleash the hounds of hell Big Grin - wo man sein haustier zu einem monster im game machen konnte... solche sachen finde ich einfach sau cool...
Zitieren
#14
0
(17.06.2015, 06:43)Heinrich Reich schrieb: Jo, ich habe die Serie damals leider auch mangels passender Konsole verpasst. Ich würde mich also momentan zuerst ein Remake der ersten beiden Teile wünschen (am besten noch für PS3 umgesetzt, z.B. als eine kleine "HD Collection" Wink).

Wie ich gerade sehe, gibt es das mittlerweile als überarbeitetes Gesamtpaket Smile.
(ist momentan sogar im Angebot beim PSStore .. und das Komplettpaket zu Teil 3 noch obendrauf Big Grin)

Allerdings bin ich mir gerade irgendwie total unschlüssig, ob ich das überhaupt noch nachholen möchte. Die Spielwelt hat zwar ihren Reiz, aber ansonsten wirkt die Reihe auf mich doch schon etwas veraltet (gerade im Vergleich zu den guten Alternativen, die man heute im Bereich "Open-World-Spiele" hat). Und zudem ist die Serie storymäßig immer noch nicht abgeschlossen (Geschockt).
Ich werde nochmals drüber schlafen, aber die Tendenz geht doch eher in Richtung "passe" Baby.


Edit: Uh, sehe gerade, dass der Thread schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat ... alter Leichenschänder Big Grin.
[Bild: cgb-signaturwdjiq.png]
Du hast eine (nicht mehr ganz so) geheime Botschaft entdeckt:
"Besucht Heinrich's Spiele-Ausstellung!" ;-)


Big Grin Big Grin
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste