Willkommen im cgboard - classic games Forum! Wir sind auch in unserem Discord Chat anzutreffen.

[Problem] Laptop geht einfach aus
#1
0
Hallo liebe Gemeinde,

ich bräuchte mal Euren Rat. Seit drei Tagen geht mein Laptop nach einiger Zeit einfach aus.
Dies passiert bei folgendem Netzbetrieb:

-ohne Netzbetrieb nur mit AKKU
-mit Netzbetrieb ohne AKKU

-habe ich Akku und Netzteil dran passiert es (BISHER) nicht.


Mit dem Programm Core Temp habe ich ne Zeitlang den Laptop überwacht. Aber selbst bei intensiven Anwendungen wie Witcher 3 steigen die Temperaturen der Kerne nie über 70 Prozent.
Ich habe mal den Lüfter gereinigt (war jetzt nicht so verschmutzt und habe das Lüftergitter mit nem Staubsauger abgesaugt.

Das Netzteil kann ja nicht kaputt sein, oder nen Wackler haben, da der Laptop ohne Netzteil nach ca 10 Minuten ausgeht.

Der Akku kann ja nicht kaputt sein, da der Laptop ohne Akku mit Netzteil ebenfalls nach ca. 10 Minuten ausgeht.

Habe ich beides dran, passiert es selbst nach 10 Std. nicht.

Virusprogramm habe ich auch durchgescheucht! Antimalwarebytes und Avira. Nix gefunden. Ich bin da auch immer sehr vorsichtig im Netz.

WORAN KÖNNTE DAS LIEGEN????
Zitieren
#2
0
Wird denn eine Stelle sehr heiss? Befühl das Gehäuse mal mit der Hand. Evtl. beschädigt eine aufgeheizte Heatpipe der GraKa etwas, und deshalb schaltet der Schleppi aus.
Zitieren
#3
0
Dornfeld schrieb:Wird denn eine Stelle sehr heiss? Befühl das Gehäuse mal mit der Hand. Evtl. beschädigt eine aufgeheizte Heatpipe der GraKa etwas, und deshalb schaltet der Schleppi aus.

....fällt mir nix auf! Habe gerade Trine 3 30 Min am laufen und der Lappi wird normal heiss. Aus dem Lüfter kommt die normal heisse Abluft. Wie gesagt, gereinigt habe ich den Lüfter. Soviel Staub war nicht, obwohl ich seit 3 Jahren nicht sauber gemacht hab. Jetzt läuft der Lappi schon wieder seit ca 2h ohne Abschalten, da ich Netztteil UND AKKU dran hab.

Sobald aber Netzteil, oder Akku separat läuft, schaltet sich der Lappi nach ca 10-15 ab.

Ist doch komisch, oder? Ich würde mir ja beides neu holen, aber die scheinen ja die Ursache nicht zu sein.

Hat noch jemand mehr Ideen??
Zitieren
#4
0
Wie sind denn deine Energieoptionen in Windows eingestellt?
Zitieren
#5
0
SonataFanatica schrieb:Wie sind denn deine Energieoptionen in Windows eingestellt?

Ich hab sie individuell eingestellt und es lief auch damit monatelang gut.
Zitieren
#6
0
Hast du vielleicht einen Treiber installiert/aktualisiert?
Es könnte vielleicht sein, dass dann die zuständige Hardware entsprechend reagiert wenn nur eine Stromquelle angeschlossen ist.
(Treiber defekt oder ähnliches?)
[Bild: sigkryeu.gif]
Dt. Text-Patch für die Uncut-Version von ›IHNMIMS‹
http://ihnm.blogspot.comThread
Zitieren
#7
0
Bewusst hab ich keinen Treiber aktualisiert. Was mir aber komisch vorkommt ist, das zweimal am Tag irgendein Zugriff auf den Laptop erfolgt. Dauert so 20 Sek. und es ist ein leeres minimiertes Fenster zu sehen. In der Zeit ist der Rechner extrem verlangsamt. Vielleicht wird nur irgendwas aktualisiert, aber vor 2 Monaten hatte ich das nicht. Antimalwarebytes und Avira findet nix.

Vielleicht hat es damit was zu tun? Ich komm nur nicht dazu den Prozess zu sehen, da der Spuk immer schnell vorbei ist. Komme ich an irgendwelche Log-Dateien?
Zitieren
#8
0
Commodus schrieb:Was mir aber komisch vorkommt ist, das zweimal am Tag irgendein Zugriff auf den Laptop erfolgt. Dauert so 20 Sek. und es ist ein leeres minimiertes Fenster zu sehen. In der Zeit ist der Rechner extrem verlangsamt. Vielleicht wird nur irgendwas aktualisiert, aber vor 2 Monaten hatte ich das nicht. Antimalwarebytes und Avira findet nix.

Vielleicht hat es damit was zu tun? Ich komm nur nicht dazu den Prozess zu sehen, da der Spuk immer schnell vorbei ist. Komme ich an irgendwelche Log-Dateien?

Mir fällt nur noch ein, dass du vielleicht mal die Autostarteinträge ansehen könntest.
Eventuell wäre ein Blick auf den Prozess Explorer auch hilfreich.

Ansonsten weiß vielleicht einer der Windowsprofs Rat?
[Bild: sigkryeu.gif]
Dt. Text-Patch für die Uncut-Version von ›IHNMIMS‹
http://ihnm.blogspot.comThread
Zitieren
#9
0
Wenn du Logs willst, durchforste mal die Ereignisanzeige.

Ich schlage vor, du löscht erstmal die Protokolle, dann wartest du, bis er wieder ausgeht und guckst dann mal rein. In dem Falls hast du nicht so einen Haufen Zeug zu lesen.
[Bild: gogc8jon.png] [Bild: switchi4j98.png] [Bild: opel29k8i.png]
In ewigem Gedenken an SonataFanatica... R.I.P., mein alter Freund  Sad
Zitieren
#10
0
Um einen Hardwarefehler auszuschließen, würde ich veruschen mit einer Linux Live-CD zu booten und gucken, ob der Rechner dann auch aus geht.
-> Dann wäre es vermutlich ein Hardware defekt oder eine unglückliche BIOS Einstellung

Zweiter Versuch wäre Windows im abgesicherten Modus zu fahren.
-> Wenn das funktioniert würde ich versuchen alle Treiber zu aktualiseren.

Hast du Windows 8 oder 10 installiert und dann den vorinstallierten Store Apps manipuliert (z.B. Deinstallieren über Powershell) - oder irgendwelche Registry Hacks um "Spy" Funktoionen zu deaktivieren?
Das mag Windows nähmlich überhaupt nicht und schmiert dann mit haüfiger regelmäßigkeit ab.

Windows 10 + 3rd Party Vierensoftware ist auch oft ein Grund für Probleme. (Mit dem integriertem Windows Defender habe ich noch keine Probleme beobachtet.)
Give a man a gun and he'll rob a bank. Give a man a bank and he'll rob everybody.
Zitieren
#11
0
Danke für Eure Tips!
Zitieren
#12
0
So, hab jetzt einen neuen Akku drin und Tada! Wieder geht der Laptop sporadisch einfach aus, wenn nur auf Akkubetrieb geschaltet ist.

Ich hab jetzt mal die Grafikkartentreiber aktualisiert und komisch, jetzt läuft der Laptop ewig nur auf Akku bis er runter ist.

Kann es wirkklich nur an den veralteten treibern gelegen haben?

Frage: Mir fehlt jetzt das nVIDIA System Panel in der Taskleiste (Tray). Kann ich das irgendwie wieder aktivieren. In der nVIDIA-Systemsteuerung ist es nicht zu finden und im nVidia-Verzeichnis ist auch keine Tray.exe? Ich müsste 3DVISION und nViDIA-Experience installieren (unnützer Quatsch) um ein Tray zu bekommen....diese Programme will ich ja nicht.
Zitieren
#13
0
Commodus es is pc technik da kann inzwischen jeder scheiß probleme machen die grafiktreiber greifen ja auf deine power zu und schicken die graka im idle und haste nich gesehen was da alles passieren kann^^.


und zumal windows is das einzige zeug wo neustarts defekte behebt haha Big Grin

Hätt auch genauso sein können das da irgend nen kondensator whatever defekt is dass das gerät seine spannung nichmehr halten kann in irgendwelchen ausgangs situationen,
Zitieren
#14
0
ayanamiie schrieb:und zumal windows is das einzige zeug wo neustarts defekte behebt haha Big Grin

Das ist nicht ganz richtig. Auch unter Linux und Android kann ein Reboot Wunder wirken Smile

Vorallem unter Android!
[Bild: gogc8jon.png] [Bild: switchi4j98.png] [Bild: opel29k8i.png]
In ewigem Gedenken an SonataFanatica... R.I.P., mein alter Freund  Sad
Zitieren
#15
0
Nee, selbst mit neuesten Treibern und neuem Akku gab es ebend schon wieder nen Rechnercrash.

Ich kann es nicht eingrenzen. Nach wie vor läuft der Rechner nur stabil mit eingestecktem Akku und Netzbetrieb.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste