Atari 1040ST
#1
0
Hallo in die Runde,

ich habe einen funktionierenden Atari 1040ST geschenkt bekommen. Nun rätsel ich aber, wie ich Software und Spiele für ihn bekomme. Diskettenlaufwerk funktioniert und ist auch am PC vorhanden. DD Disketten lägen auch bereit. Man bekommt an manchen Stellen ja Diskettenimages als stx - die kann man aber nicht mehr zurück auf Diskette kopieren.

Ich bin ein bisschen ratlos. Welche Software funktioniert überhaupt auf dem 1040? Gibt es noch andere Möglichkeiten, unkompliziert Daten auf den Rechner zu bekommen ohne gleich eine riesige Investition in USB Adapter etc. zu tätigen?

Vielen Dank für eure Hilfe!
Zitieren
#2
0
STX sind Original Disk Images. Suche lieber mal nach ST oder MSA Disk Images. Die kann man mit diesem Programm am PC auf echte Disketten schreiben, ohne Extra Hardware wie z.B. Kyroflux kaufen zu müssen.

http://atari.8bitchip.info/floimgd.php
Awards für außergewöhnlich gute oder lustige Threads/Posts:

1. Gadler = für sein wasserdichtes "Wie suche ich richtig" Tutorial.
Zitieren
#3
0
Ah wunderbar, vielen Dank!

ST bekomme ich sogar unter Linux direkt mit dd auf die Diskette geschrieben, sofern ich sie vorher am Atari formatiert habe.

Hier habe ich aber folgendes Problem: Viele Images sind ca 800 KB groß, dd bricht dann logischerweise ab mit "dd: Schreiben in „/dev/sdb“: Auf dem Gerät ist kein Speicherplatz mehr verfügbar". Wie kann ich dieses Problem umgehen? Anders kann ich die Diskette auf dem Atari ja gar nicht formatieren...

Vielen Dank im Voraus!
Zitieren
#4
0
Mmh, keine Ahnung. Ich habe das nie selbst gemacht. Aber das Floimgd Programm sollte die DOS/dd Limitierungen umgehen und auch die 800KB+ Disk Images schreiben. Wenn kein Windows Rechner vorhanden ist mußt du wohl den Weg über Wine nehmen.

Hier gibt es noch eine gute Zusammenfassung zum Thema:

http://www.atari-forum.com/viewtopic.php?t=11708
Awards für außergewöhnlich gute oder lustige Threads/Posts:

1. Gadler = für sein wasserdichtes "Wie suche ich richtig" Tutorial.
Zitieren
#5
0
Danke für Deine Antwort! Ich muss das noch einmal in einer ruhigen Minute ausprobieren.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste