[Info] Firefox 57.0 Quantum ist da
#1
0
Die angebliche Browser-Revolution Firefox Quantum ist da!

Firefox hat ihren Browser komplett neu gemacht und soll nun doppelt so schnell sein bei weitaus weniger Speicherverbrauch!

Das Design finde ich erstmal hässlich. Diese eckigen klobigen Tabs und auch die wohl auf mich subjektiv wirkende größere Darstellung der Schrift ist in meinen Augen ein optischer Rückschritt.

So Kleinigkeiten wie der Download-Button, der weder die Downloadzeit, noch optisch die Download-Dauer anzeigt, oder einfach deaktivierte Firefox-Apps nerven!

Https-Seiten kann man jetzt gar nicht mehr anwählen, obwohl ich diese google-trusted Sicherheits-Einstellung manuell in about:config deaktiviert habe!

Naja, mal schauen, ob Firefox jetzt wirklich so schnell ist? Demnächst will Firefox ja alles über den Grafikprozessor laufen lassen, was man jetzt schon manuell aktivieren könnte.

Gerade im Design könnte man allerdings den User entscheiden lassen, ob man die alte Darstellung behalten möchte, oder immer neu überrascht werden möchte.

Was haltet Ihr vom neuen Firefox?
Zitieren
#2
0
Also ich finde der läuft deutlich schneller jetzt. Ich mache gern mal 30-40 tabs gleichzeitig auf und da hab ich es gut gemerkt. Design ist ok für mich.
Zitieren
#3
0
Und die werbeienblendungen von firefox werden auch penetranter
Zitieren
#4
0
Commodus schrieb:Das Design finde ich erstmal hässlich. Diese eckigen klobigen Tabs und auch die wohl auf mich subjektiv wirkende größere Darstellung der Schrift ist in meinen Augen ein optischer Rückschritt.
Genau das habe ich mir auch gerade gedacht, als ich nichtsahnend den Feuerfuchs gestartet habe: Hässlich und klobig. Ich finde es fast schon unangenehm, auf diese eckigen Tabs zu klicken.
Indes schneller scheint er mir tatsächlich.
Zitieren
#5
0
Ich halte von der neuen Firefox 57 nichts ich kann meine alten Addons nicht weiter verwenden
Zitieren
#6
0
Ich finde das Update ist der richtige Schritt für Mozilla. Die Entwickler haben 75 Prozent der Codebasis von Firefox angefasst. Bei so großen Änderungen ist es auch nicht verwunderlich dass, momentan, kaum noch Addons lauffähig sind. Hier hätte man sich besser mit den Entwicklern der Addons kurzschließen müssen, um diesen schon in einer Beta-Phase die Möglichkeit zu geben ihre Software anzupassen.
Trotzdem, der insgesamt neu geschrieben Core scheint ziemlich Leistungsstark zu sein, und ich bin gespannt was hier in den nächsten Monaten/Jahren noch raus zu holen ist.

Momentan bleibe ich aber weiter beim Chrome, bei Browserbenchmarks schneidet dieser immer noch am besten ab. Wobei hier auch unklar ist, wie sehr die Benchmarks vielleicht auf Chrome abgestimmt sind...
[Bild: benchesff57aeqoz.jpg]

Rolleyes
[Bild: banner_cool3zhjth.jpg]
Zitieren
#7
0
Bin auch erstmal zurück zu Firefox 56, Chrome hat mit trotz mehreren Versuchen nicht zugesagt. Allerdings gibt es mit Firefox ESR wohl eine Alternative, mit der man vorerst auch leben kann. Angeblich gehen da die Addons noch, und die reinen Sicherheitsupdates bekommt man auch. Ist eine Version für Schulen und Unternehmen, die nur jährlich Feature Updates bekommt.

https://www.mozilla.org/en-US/firefox/organizations/
Awards für außergewöhnlich gute oder lustige Threads/Posts:

1. Gadler = für sein wasserdichtes "Wie suche ich richtig" Tutorial.
Zitieren
#8
0
Wie sieht es denn mit 'NoScript' aus? Ist da bereits eine aktuelle Version oder eine Alternative auf dem Weg? Ich möchte heutzutage nicht mehr auf meinen JS-Blocker verzichten.
[Bild: cgb-signaturwdjiq.png]
Du hast eine (nicht mehr ganz so) geheime Botschaft entdeckt:
"Besucht Heinrich's Spiele-Ausstellung!" ;-)


Big Grin Big Grin
Zitieren
#9
0
Retro-Nerd schrieb:[..]Chrome hat mit trotz mehreren Versuchen nicht zugesagt.

Was genau sagt dir denn am Chrome nicht zu? Ich bin sehr zufrieden damit.

Okay, eigentlich bin ich damals vom Firefox zum Chrome gewechselt, weil der Firefox immer träger wurde. Zu der Zeit hatte ich einen recht langsamen PC, da hat man das total gemerkt. Wenn man auf einen anderen Tab geklickt hat, hat es manchmal mehrere Sekunden gedauert, bis zu diesem gewechselt wurde und und und. Chrome war viel performanter und konnte eigentlich fast das Gleiche, deswegen bin ich geblieben. Die Addon-Funktionalität von Chrome wurde immer weiter verbessert, aber ich brauche derzeit eigentlich nur einen Adblocker.
[Bild: sig28xqpg.jpg] [Bild: ns_sigbkop6.jpg] [Bild: specsl1ytv.png]
Spielt zur Zeit: Grim Dawn | Ion Fury Supraland 
Zitieren
#10
0
Mag die ganze Struktur nicht von Chrome, wenn auch das reine Surfen wohl gut funktioniert.

NoScript geht derzeit nicht, nur irgendeine Beta die bei mir irgendwie nicht lief. Die Alternative dazu war grausig, weiß gerade nicht mehr wie das heißt. Es wird aber an einer komplett neuen Version für Quantum gearbeitet.

Außerdem geht der Classic Theme Restorer auch nicht mehr. Ohne will ich Firefox echt nicht bedienen müssen. Die Standard Themes und Menüs sind total unbrauchbar für mich.
Awards für außergewöhnlich gute oder lustige Threads/Posts:

1. Gadler = für sein wasserdichtes "Wie suche ich richtig" Tutorial.
Zitieren
#11
0
Jo, ich nutze auch noch die uralte Oberfläche (weiß schon gar nicht mehr, wann Mozilla gewechselt hat - mit Firefox29 oder so? Confused). Und genau das ist für mich dann auch wieder ein wichtiges Argument gegen Chrome: Das Design. Selbst die Seite mit den Einstellungen finde ich da total unübersichtlich.

Und über Performance kann ich mich auch nicht beklagen. Der portable Firefox ist schnell wie eh und je Pleased.
[Bild: cgb-signaturwdjiq.png]
Du hast eine (nicht mehr ganz so) geheime Botschaft entdeckt:
"Besucht Heinrich's Spiele-Ausstellung!" ;-)


Big Grin Big Grin
Zitieren
#12
0
Naja, mit meinem aktuellen PC merke ich da auch kaum Unterschiede, da läuft eh alles flott Smile
Aber ich habe mich so an Chrome gewöhnt, dass ich Firefox nur aufmache, wenn ich mich ein zweites Mal bei derselben Seite anmelden muss (nein, ich habe hier KEINEN Doppelacc) oder jemand anderes an den PC lasse...
[Bild: sig28xqpg.jpg] [Bild: ns_sigbkop6.jpg] [Bild: specsl1ytv.png]
Spielt zur Zeit: Grim Dawn | Ion Fury Supraland 
Zitieren
#13
0
Atreyu schrieb:[...] dass ich Firefox nur aufmache, wenn ich mich ein zweites Mal bei derselben Seite anmelden muss (nein, ich habe hier KEINEN Doppelacc) [...]
Jaja, schon klar, Sonata. [Bild: smiley_emoticons_skeptisch3.gif]

Big GrinBig Grin
[Bild: cgb-signaturwdjiq.png]
Du hast eine (nicht mehr ganz so) geheime Botschaft entdeckt:
"Besucht Heinrich's Spiele-Ausstellung!" ;-)


Big Grin Big Grin
Zitieren
#14
0
Glaube mir, wenn ich ein Acc von Sonata wäre, würde ich mich meist besser ausdrücken Big Grin
[Bild: sig28xqpg.jpg] [Bild: ns_sigbkop6.jpg] [Bild: specsl1ytv.png]
Spielt zur Zeit: Grim Dawn | Ion Fury Supraland 
Zitieren
#15
0
Ich hab mit Firefox aufgehört als die Aufgehört haben Unterversionen rauszubringen
[Bild: 5dnx1syg1tc.jpg]
I am Guybrush Threepwood, mighty Pirate!

[Bild: general-small.png]
Cebion's Adventure Corner! Adventures von 1986-2000
Zitieren
#16
0
Ich frage mich sowieso, wieso bei Browsern der Trend zu vollen Versionsnummern geht. Es kommen also ständig neue Hauptversionen raus, da sollten dann auch gravierende Änderungen passieren.
[Bild: sig28xqpg.jpg] [Bild: ns_sigbkop6.jpg] [Bild: specsl1ytv.png]
Spielt zur Zeit: Grim Dawn | Ion Fury Supraland 
Zitieren
#17
0
Ich nutze aktuell die FF56B09 Developer blabla. Auf die 57 werde ich nich updaten weil die wichtgsten plugins überhaupt nicht mehr laufen. Es soll irgendwann updates geben ... im bezug auf irgendwannn.

Ich benutze das Plugin "Dark Background und Light Text". Ich kann einfach nicht ständig die weißen und hellen hintegründe sehen. Wenn ich google oder andere seiten aufmache dann knallt das weiß einem nur um die Ohren. Ist mir einfach auf die dauer zu hell und zu anstrengend für die augen. Ständig an den drei Monitoren die helligkeit einzustellen. nö. Ist bisher der einzige Browser mit so einem Plugin und Hypersnap läuft auch drauf oder Tile Tabs.

[Bild: YHO3JGd7.png] [Bild: nmOYMdUi.png]

So mag ich das...
Programmierer sind gefährliche Waffen. Deshalb ist es Ihnen Gesetzlich verboten sich frei zubewegen (GitS)

Teufel Amiga: The Computer They Couldn't kill Teufel
Zitieren
#18
0
D2001 schrieb:Hier hätte man sich besser mit den Entwicklern der Addons kurzschließen müssen, um diesen schon in einer Beta-Phase die Möglichkeit zu geben ihre Software anzupassen.
Hat man das nicht? Bei meinem einzigen Add-on (Adblock Plus) stand seit dem vorletzten Update ganz groß "veraltet"; wenige Tage vor Quantum wurde es aktualisiert und war da schon mit 57.0 kompatibel. Also muß dort doch teilweise eine Kommunikation stattgefunden haben.

Retro-Nerd schrieb:Allerdings gibt es mit Firefox ESR wohl eine Alternative, mit der man vorerst auch leben kann.
Auf meinem XP-System wurde mein 32-Bit-Firefox automatisch zu ESR. 64 Bit wär mir lieber, aber dafür braucht man mindestens Windows 7.

Atreyu schrieb:Was genau sagt dir denn am Chrome nicht zu? Ich bin sehr zufrieden damit.
Mit Chrome habe ich auch mal geliebäugelt. Allerdings schreckt mich die Zwangsinstallation von Google Update ab. Ist mir relativ egal, was das Programm im Hintergrund veranstaltet. Aber das es nicht deinstallierbar ist, hinterläßt bei mir ein mulmiges Gefühl. Das Gleiche gilt für Adobe-Software, die AdobeARM mitinstalliert.
Zitieren
#19
0
Ich glaube, den Chrome gibt es auch als portable Version. Insofern wäre zumindest die Zwangsinstallation kein Thema mehr.
Allerdings weiß ich nicht, ob da nicht trotzdem irgendwo Daten gespeichert werden (beim portablen Firefox tauchen zumindest auch diverse Ordner auf dem lokalen System auf).


Atreyu schrieb:Glaube mir, wenn ich ein Acc von Sonata wäre, würde ich mich meist besser ausdrücken Big Grin
Pah! Das Verändern des eigenen Schriftbildes und das Vertreten verschiedener Standpunkte ist doch Teil der Glaubwürdigkeit. So leicht legst du mich nicht herein, Sonata! [Bild: smiley_emoticons_lehrer.gif]

Big GrinBig Grin
[Bild: cgb-signaturwdjiq.png]
Du hast eine (nicht mehr ganz so) geheime Botschaft entdeckt:
"Besucht Heinrich's Spiele-Ausstellung!" ;-)


Big Grin Big Grin
Zitieren
#20
0
Ihr solltet mal Vivaldi als Alternative testen, basiert auf Chromium, Chrome Addons gehen, find ich von der Bedienung, von der Geschwindigkeit und von den Konfigurationsmöglichkeiten sehr angenehm.

Die blöde Farbänderung je nach Website lässt sich abstellen, leider ist das Design auch sehr kantig, aber ich persönlich mag das eh viel lieber.
Signaturen stinken, ein Glück kann man deren Darstellung abschalten.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste