Unitymedia
#1
0
Hi,

ist jetzt der dritte Tag ohne Unitymedia Zugang.
Kundenservice reagiert nicht auf Mails, oder die können kein Deutsch. Werde jetzt jeden Tag eine Mail schicken.

Es nervt einfach. Bin echt froh noch meinen 1&1 Zugang zu haben.
Zitieren
#2
0
donald schrieb:Hi,

ist jetzt der dritte Tag ohne Unitymedia Zugang.
Kundenservice reagiert nicht auf Mails, oder die können kein Deutsch. Werde jetzt jeden Tag eine Mail schicken.

Es nervt einfach. Bin echt froh noch meinen 1&1 Zugang zu haben.
Ich bin ja direkt bei der Telekom. Die sind zwar teurer, aber eins muss ich sagen: Support ist echt super. Die haben mir schon Sonntags nen Techniker vorbeigeschickt.
Und als es ein sehr merkwürdiges Problem gab, haben sie mir nachdem der Techniker es nicht finden konnte, sogar einen Ingeneur vorbeigeschickt, der hat dann festgestellt das es ein Infrastrukturproblem bei der Telekom gab und die Sache intern weitergeleitet, damits behoben wird.

Man muss manchmal bei denen einfach ne recht technische Mail schreiben und Wörter wie Trace und Packetverlust nutzen, dann leiten die unwissenden Supportmitarbeiter das direkt an die Technik weiter.

Das keiner zu erreichen war, hab ich jedenfalls noch nie erlebt.
Wir entwickeln Spiele, schaut mal vorbei: CatBit Software
Zitieren
#3
0
Ich bin auch zufrieden mit der Telekom. Die haben eine kostenlose 24/7-Hotline, die auch ganz gut ist. Zudem hatten wir als einer der ersten Haushalte in unserer Siedlung VDSL 50. Und das läuft auch seitdem super stabil!
[Bild: sig28xqpg.jpg] [Bild: ns_sigbkop6.jpg] [Bild: specsl1ytv.png]
Spielt zur Zeit: Grim Dawn | Ion Fury Supraland 
Zitieren
#4
0
Hi,

UM läuft wieder.
Ist doch schon ein Unterschied, ob der Download mit 1 MByte/sec oder mit 15 MByte/sec läuft.

Ob der Support bei der Telekom so funktioniert, kann ich nicht richtig glauben.
Wenn ich an den Kundensupport von Amazon und UM denke, dann graut mir. Die Antworten kommen nach Schema und auf spezielle Fragen wird nicht eingegangen. Es ist so, als könnten die Sachbearbeiter(innen) Deutsch lesen, aber sie verstehen nicht den Sinn in der Fragestellung.

Aber ist egal, läuft wieder.
Wenn ich die AGB's richtig gelesen habe, greift das Sonderkündigungsrecht wenn ich im Jahr ca. 10 Tage ohne Internet bin.

Ich habe ja 2 Leitungen, einmal 1&1 und UM. Ist zwar leid Geld, aber nur einen Anbieter und dann läuft bei einer Störung gar nichts mehr. Nee.
TV kommt über die Schüssel und bleibt auch so. HDTV nur öffentlich/rechtlich und gestreamt vom PC natürlich.
Zitieren
#5
0
Der Support bei der Telekom ist das absolut allerletzte!
Ich habe zwei Jahre bei der Telekom im T-Punkt gearbeitet und bin fast verzweifelt.

Wenn man da anruft läuft es dort in etwa so ab wie bei der Bundeswehr:

Jeder macht was er will, keiner was er soll, aber alle machen mit.

Geht echt gar nicht die Telekom...


Was es allerdings am Support von Amazon auszusetzen gibt erschließt sich mir jetzt nicht wirklich. Confused
Etwas besseres habe ich noch nirgendwo gesehen.

Auf Service klicken, den betreffenden Artikel am PC auswählen, seine Telefonnummer eingeben, Rückruf dann innerhalb von Sekunden!
Problembehebung SOFORT -sofern noch Garantie besteht sogar mit Gutschrift (plus Gratismonat Amazon Prime als Entschädigung) und der Bitte den defekten Artikel zu entsorgen und nicht zurückzuschicken.

War zumindest bei mir bisher IMMMER so.
Früher war mehr Lametta!
Zitieren
#6
0
Es gibt keinen Anbieter der den perfekten Support hat.
Deshalb loben die einen Anbieter A und die anderen Anbieter B.

In meiner alten Wohnung war ich super zufrieden mit UM, hier jetzt weniger aber hat sich auch wieder gebessert.
Andere Anbieter sind da nicht besser.
[Bild: 5dnx1syg1tc.jpg]
I am Guybrush Threepwood, mighty Pirate!

[Bild: general-small.png]
Cebion's Adventure Corner! Adventures von 1986-2000
Zitieren
#7
0
Hi,

UM Mitarbeiter hat sich eben telefonisch gemeldet und wir haben uns ganz nett unterhalten.


Mein Ärger mit Amazon begründete sich darauf, dass die eine Zahlung abgelehnt haben. Ich bezahle nur über Lastschrift.
(Ich weiß, ich kann ein Erbsenzähler und Prinzipienreiter sein.)
Eine eindeutige Antwort, warum das so abgelaufen ist, bekam ich nicht.
Das zog sich über etliche Mails so hin, bis ich aufgegeben habe, weil ich immer die gleiche Antwort bekam.
-> Amazon erklärte mir immer ich solle mit Kreditkarte, Geschenkgutschein oder Amazon-Visa bezahlen. Das liegt am System.

Und der Schlusssatz ist das Größte -> Unser Ziel: das kundenfreundlichste Unternehmen der Welt zu sein.
Zitieren
#8
0
Hab mal nen Thread draus gemacht....

habe persönlich negative Erfahrungen mit der Telekom und speziell mit deren Support gemacht. Firmenanschluss sollte nen Upgrade kriegen, wurde auch neue Leitung gelegt, usw.. zum Stichtag drehten die Jungs uns dann dummerweise alles komplett ab und bekamens dann erst 3 Tage später wieder hin, uns nen funktionierenden Anschluss zu stellen. Super Sache, wenn deine Kunden dich nicht erreichen, um Ihre Bestellungen loszuwerden, du wiederrum die Logistikportale nur übers lahme Handynetz oder gar nicht erreichst...
Zitieren
#9
0
Dirty Harry schrieb:Der Support bei der Telekom ist das absolut allerletzte!
Ich habe zwei Jahre bei der Telekom im T-Punkt gearbeitet und bin fast verzweifelt.

Wenn man da anruft läuft es dort in etwa so ab wie bei der Bundeswehr:

Jeder macht was er will, keiner was er soll, aber alle machen mit.

Geht echt gar nicht die Telekom...
Man ruft ja auch nicht im T-Punkt an, wenn man Support braucht. Man ruft die Support Hotline an. Jeden falls, was Internetprobleme angeht.
Aber wie gesagt am besten eine Mail an den Support und möglichst technisch schreiben.
Ihr könnt mir ruhig glauben, was ich schreibe.
Perfektion gibts natürlich nicht, aber es ist super einfach bei der Telekom nen Techniker zu bekommen.
Wir entwickeln Spiele, schaut mal vorbei: CatBit Software
Zitieren
#10
0
*hihi*

und ich habe in der IT von den ganzen Hotlines gearbeitet, die nebeneiner sitzen. *dup di du* Big Grin

Ich bin ja schon lange genug beruflich dabei. Egal ob es nun Telekom, 1&1 usw. ist - Gewerbekunde, privater Kunde usw.
Oft ist es einfach ganz viel Glücksspiel und PLZ. Bei Unitymedia ist E-Mail echt fürn Arsch, das stimmt. Da ruft man einfach an. Wenn der erste Anruf kein Erfolg oder nur bla bla bringt. Noch mal anrufen und neuen Versuch starten. Das kann man eigentlich bei fast jeden machen wenn man sich "unwohl" fühlt. ggf. landet man einfach bei einem Support MA der besser arbeitet oder mehr darf.

Einen Telekom Techniker zu erreichen bzw. zu bekommen ist dort oft einfacher. Aber die meisten Techniker arbeiten nun auch direkt bei der Telekom. Aber das ist ja auch schon lange nicht mehr die Regel.
Zitieren
#11
0
Zitat:Man ruft ja auch nicht im T-Punkt an, wenn man Support braucht. Man ruft die Support Hotline an. Jeden falls, was Internetprobleme angeht.
Elefant

Natürlich nicht, aber ICH rufe als MITARBEITER im Support an wenn ein Kunde im Shop Hilfe suchte weil er mit dem Telekom Telefonservice bereits völlig verzweifelt ist und nicht weiter kommt. Wink
Früher war mehr Lametta!
Zitieren
#12
0
Hi,

seit ca. 10.30 Uhr Totalausfall Münsterland. Bin mal gespannt, wie lange es diesmal dauert.

Ich dachte zuerst, dass die Connect Box jetzt völlig abgeraucht ist. WLAN 2,4 GHz ist nämlich seit gestern hin.
Dann war ich beruhigt, als ich die ganzen Störmeldungen gesehen habe.


Edit:
Funktionierte wieder, am selben Tag, um ca. 19.30 Uhr.

Die hatten bei Baggerarbeiten in Münster ein Glasfaserkabel erwischt.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste