Eure Spiele des Jahres 2018?
#1
0
Ich würde ja gern den Anfang machen, aber ich muß leider passen. Das einzige Spiel von diesem Jahr, womit ich mich beschäftigt habe, ist the Awesome Adventures of Captain Spirit. Und das ist lediglich der spielbare Teaser von Life is Strange 2. Aber kam ja genug dieses Jahr 'raus; Detroit: Become Human, Dragon Quest XI, Shadow of the Tomb Raider, Forza Horizon 4, Assassin's Creed: Odyssey und und und.

Was sind denn eure Spiele des Jahres? Laßt mal hören! Fröhlich
Zitieren
#2
0
Ich habe nur zwei 2018er-Spiele in diesem Jahr gespielt: The Crew 2 und Shadow Of The Tomb Raider. Weil The Crew 2 im Vergleich mit dem Vorgänger richtig stark misslungen ist, fällt mir die Wahl leicht:

Shadow of the Tomb Raider. Eine gelungene Fortsetzung mit vielen echt tollen Schauplätzen und erstmals wieder mit größeren in sich geschlossenen Levelarealen mit Puzzles und langsamerem Voranschreiten.
Ich ärgere mich nur ein bisschen, dass die Standardeinstellung überall weiße Pfadmarkierungen verteilt hat, weil ich hinterher in einem Video gelernt habe, dass eine Veränderung des einzeln einstellbaren Kletterschwierigkeitsgrads viel mehr das klassische Tomb Raider-Gefühl aus den Teilen 1-3 erzeugt hätte, das ich mir schon so lange wieder gewünscht hatte. Also dieses Gefühl, dass man sich nie ganz sicher ist, ob es mehrere Wege zum Ziel gab oder der gerade gelungene komplizierte Sprung echt der einzige mögliche gewesen wäre.
Ich denke zwar, dass die vielen linearen Wege trotzdem noch leicht erkennbar gewesen wären, aber im Nachhinein kann ich das natürlich nicht mehr herausfinden, weil ich die Wege ja schon kenne. Eventuell habe ich hier die Möglichkeit, mittels eines DLCs vielleicht noch einmal in solch einen Genuss zu kommen.
Zitieren
#3
0
Ich habe mir vor einem Monat Space Hulk - Tactics gekauft. (Für die Xbox One, gibt es aber auch für den PC): Steam

Das ist quasi eine 1:1 Umsetzung des Brettspiels.

Macht richtig Laune das Spiel Smile

Für mich persönlich das beste Spiel seit Dying Light vor ein paar Jahren (auch wenn es ein ganz anderes Genre ist).
Give a man a gun and he'll rob a bank. Give a man a bank and he'll rob everybody.
Zitieren
#4
0
Ich habe auch nur ein einziges aktuelles Spiel richtig gezockt, nämlich 'Into the Breach'. Insofern wäre das dann wohl auch gleich mein "Spiel des Jahres 2018" Big Grin. Aber: Den Thron hat sich dieser Titel auch ohne meine "begrenzte Auswahl" verdient, weil es einfach ein großartiges Spiel ist Pleased.

Nunja, ansonsten befinde ich mich rein technisch einfach nicht mehr auf dem aktuellsten Stand und kann daher meistens nur "anspielen" Baby. Ich würde jedoch definitiv auch 'Detroit: Become Human' und 'Red Dead Redemption 2' in eine Top-Liste setzen. Und sehr wahrscheinlich wäre 'Ni No Kuni 2' ebenfalls dabei, aber das habe ich noch nicht selbst angespielt (also vorerst mehr aus Nostalgie zum Vorgänger und weil es eben so wunderschön aussieht WinkSmile).
[Bild: cgb-signaturwdjiq.png]
Du hast eine (nicht mehr ganz so) geheime Botschaft entdeckt:
"Besucht Heinrich's Spiele-Ausstellung!" ;-)


Big Grin Big Grin
Zitieren
#5
0
tomwatayan schrieb:Shadow of the Tomb Raider. Eine gelungene Fortsetzung mit vielen echt tollen Schauplätzen und erstmals wieder mit größeren in sich geschlossenen Levelarealen mit Puzzles und langsamerem Voranschreiten.
Bin ich auch heiß drauf, ich hatte schon mit den beiden Vorgängern viel Spaß - auch wenn mir bei Rise of the Tomb Raider Nora Tschirner sehr gefehlt hat. Cry
Heinrich Reich schrieb:Und sehr wahrscheinlich wäre 'Ni No Kuni 2' ebenfalls dabei, aber das habe ich noch nicht selbst angespielt.
Ich fand den ersten Teil erzählerisch herausragend; aber das Kampfsystem ... au weia! Deshalb befindet sich der Nachfolger noch nicht in meiner engeren Auswahl. Baby
Zitieren
#6
0
Erfreulichweise wurde gerade das Kampfsystem bei 'Ni No Kuni 2' stark überarbeitet. Ich gehe mal davon aus, dass es nun wesentlich zugänglicher ist Smile (obwohl ich auch mit dem anderen System klargekommen bin Zunge raus).
Und zum Glück gibt es diesmal sogar gleich einen PC-Port, weshalb ich dieses Spiel noch nicht gänzlich von meiner gedanklichen Wunschliste streichen muss Fröhlich. Aber vielleicht werde ich sowieso noch mal schwach, denn von 'Red Dead Redemption 2' (was ich wirklich sehr gern komplett spielen würde) gibt es bisher eben nur die Konsolenfassung Cry (wie schon bei Teil 1 Sad).
[Bild: cgb-signaturwdjiq.png]
Du hast eine (nicht mehr ganz so) geheime Botschaft entdeckt:
"Besucht Heinrich's Spiele-Ausstellung!" ;-)


Big Grin Big Grin
Zitieren
#7
0
Ein echtes Erlebnis war "Subnautica", daran denke ich noch immer alle paar Tage. Und das, obwohl ich seither noch einige fantastische Spiele gespielt habe (Rimworld z.B.!).
Zitieren
#8
0
thEClaw schrieb:Ein echtes Erlebnis war "Subnautica", daran denke ich noch immer alle paar Tage. [...]
Ich erinnere mich ganz düster an einen Bericht dazu. Aber da ich es ohnehin nicht spielen konnte, habe ich mich nicht weiter damit beschäftigt (man muss sich ja nicht vor einen duftenden Braten setzen, den man dann doch nicht essen kann WinkZunge raus). Da du es nun jedoch hier erwähnst, werde ich das mal als Empfehlung notieren. Vielleicht ergibt sich doch noch die Gelegenheit Smile.
[Bild: cgb-signaturwdjiq.png]
Du hast eine (nicht mehr ganz so) geheime Botschaft entdeckt:
"Besucht Heinrich's Spiele-Ausstellung!" ;-)


Big Grin Big Grin
Zitieren
#9
0
Heinrich Reich schrieb:
thEClaw schrieb:Ein echtes Erlebnis war "Subnautica", daran denke ich noch immer alle paar Tage. [...]
Ich erinnere mich ganz düster an einen Bericht dazu. Aber da ich es ohnehin nicht spielen konnte, habe ich mich nicht weiter damit beschäftigt (man muss sich ja nicht vor einen duftenden Braten setzen, den man dann doch nicht essen kann WinkZunge raus).
Gibt's das nicht bis nächste Woche im Epic Games Store für lau?

https://www.computerbase.de/2018-12/epic...ca-gratis/
Zitieren
#10
0
Geschockt
Hmm, was für ein ... Zufall!? (WinkWink)

Big GrinBig Grin

Hat es denn schon jemand im Epic Store geladen? Ist es DRM-frei? Oder braucht man dann auch wieder eine regelmäßige Online-Anbindung bzw. muss sich dauerhaft irgendeinen doofen Client auf die Platte holen?
[Bild: cgb-signaturwdjiq.png]
Du hast eine (nicht mehr ganz so) geheime Botschaft entdeckt:
"Besucht Heinrich's Spiele-Ausstellung!" ;-)


Big Grin Big Grin
Zitieren
#11
0
Mittlerweile habe ich meine Weihnachtsgutscheine eingelöst und mir davon das neue Tomb Raider und das neue Assassin's Creed geholt. Bis ich mich mit den Spielen beschäftige, kann es aber noch ein wenig dauern. Momentan bin ich noch mit der Steam-Version von Remember Me ausgelastet.

Endlich ist auch die Top 20 von Greg's RPG HeaveN komplett. Hach, ein schöner Jahresrückblick ... Pleased













Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste