[LucasArts-Spiele] Beta-Versionen und weitere Informationen
#1
0
Ich habe heute zufällig eine Seite entdeckt, die viele interessante Informationen über die LucasArts-Spiele beinhaltet. Dachte, dass das vielleicht ein paar Leute hier interessiert.

http://dustbin.mixnmojo.co/

Zitat:These pages (created by me, Andrew McCarthy) showcase some interesting info on selected LucasArts adventures.

WARNING: this main page is currently a mirror of a very old version of this site. It's still a work in progress, so there may be broken links, or other technical issues. The information presented here, likewise a WIP, may not necessarily be accurate.

For newer articles, visit this updated index (last revision: March 30, 2019). For the old stuff, read on...

Also, for the latest updates on my graphic-adventure researches (and other stuff), visit my Twitter account.

[Bild: 1ztkkj.png] [Bild: 2xcjqb.png]
Zitieren
#2
0
Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich über diese Seite schon mal gestolpert bin (also zumindest über den Vergleich der MI2-Demo mit der finalen Version). Aber da es bei mir wieder in Vergessenheit geraten ist (Baby), freue ich mich über deinen netten Hinweis Smile.
[Bild: cgb-signaturwdjiq.png]
Du hast eine (nicht mehr ganz so) geheime Botschaft entdeckt:
"Besucht Heinrich's Spiele-Ausstellung!" ;-)


Big Grin Big Grin
Zitieren
#3
0
Damals gab es ziemlich viele Seiten dieser Art, aber leider sind fast alle davon verschwunden. lucasforums.com... so viele hilfreiche und interessante Threads - plötzlich weg.
Zitieren
#4
0
Leider kommt das immer wieder vor. Ich finds auch schade um sowas. Eigentlich kann man doch immer eine Fusion oder eine Nachfolge finden, damit die Infos erhalten bleiben..?
Zitieren
#5
0
Hauptsache unser cgboard bleibt noch ein paar Jahrzehnte erhalten Wink.
Old Games Never Die! Big Grin
[Bild: cgb-signaturwdjiq.png]
Du hast eine (nicht mehr ganz so) geheime Botschaft entdeckt:
"Besucht Heinrich's Spiele-Ausstellung!" ;-)


Big Grin Big Grin
Zitieren
#6
0
AndiDamals gab es ziemlich viele Seiten dieser Art, aber leider sind fast alle davon verschwunden. lucasforums.com... so viele hilfreiche und interessante Threads - plötzlich weg.

Ja, das erinnert mich an das Deutsche gute alte FarCry/Crysis Forum. Mods, Patches, Hundert Infos zum Modifizieren, 3D Modlling und Scripten der Games mit der CryEngine. Ohne wenn und aber wurden Hunderte Tips, Lösungen und Problem beseitungen von Unmengen an Leuten die da stunden mit verbracht haben wie Tutorials schreiben, zum Modden und Modifziern des Games einfach gelöscht. Da hat Crytek damals das Forum voll in die Tonne geworfen ohne das anständig zu Archivieren. Das gleiche Schicksal mit dem einst so grossen Stalker Forum Da gab es auch zu der Engine Scripte, Lösungen für LUA probleme etc.... Da dies die einzgen guten Deutschen Foren waren zu den Games hat sich die Fanbase komplett aufgelöst. Mit sowas macht man die Socl Community auf ein schlag Kaputt. Unteranderen halte ich mir sowas vor die Augen wenn die grossen wie Google, Apple, Epic, Crytek, EA und co, wenn die mit ihren Pinky Rosa Harmony Family Werbung kommen das socl und community was schönes ist. Microsoft hat ja auch den Vorschlaghammer rausgeholt und alle seiten gelöscht die was mit Windows9x bis zur hälte Windows7 zu tun hatten. Alles was ich such füht 90% zu 404. Angry Nichts bleibt ewig im Inet obwohl es unter anderen dafür aber mal ins Leben gerufen wurde.

Ui jetzt war ich voll  Offtopic. Big Grin . Sorry. Zurück zum Thema
Programmierer sind gefährliche Waffen. Deshalb ist es Ihnen Gesetzlich verboten sich frei zubewegen (GitS)

Teufel Amiga: The Computer They Couldn't kill Teufel
Zitieren
#7
0
(01.04.2019, 20:10)Nemu schrieb: Eigentlich kann man doch immer eine Fusion oder eine Nachfolge finden, damit die Infos erhalten bleiben..?

Das denke ich mir auch immer. Oft wird da so viel Arbeit reingesteckt... aber die einzige Option, die die meisten sehen, ist alles offline zu nehmen. Komisch.

Gandimanns Seite wäre auch schon lange offline, wenn nicht "Pierre" in das Gästebuch das hier geschrieben hätte:

Zitat:Hallo Gandimann,
da meine beiden eMails an la-patches(at)gandimann.de scheinbar nicht angekommen sind versuche ich es trotzdem noch mal auf diesem Weg.

Ich fände es wirklich schade wenn die Seite, und damit eure Arbeit, aus dem Internet verschwinden würde.

Gerne kann ich einen Mirror, vom letzten Stand der Seite incl. aller Patches, auf einem meiner Server ablegen und verfügbar halten. Webspace ist da nicht so das Problem.

Gebt einfach Beschied unter pierre(at)la-patches.de.

Er hat die Seite letztendlich übernommen.

Zitat:Das Ende ist da

Die LucasArts-Patches werden sich nun aus dem Netz verabschieden. Ein Hauptgrund dafür ist Zeitmangel. Es war eine tolle Zeit mit den Patches, aber jetzt geht sie bald zu Ende...

Die Seite wird nicht mehr aktualisiert und nur noch "Read only" online stehen. Vielen Dank an Pierre Zschocke, der sich bereit erklärt hat, den dafür nötigen WebSpace zur Verfügung zu stellen.
Ich bedanke mich bei allen fleißigen Helfern für die tolle Zeit mit den Patches und die vielen Stunden beim basteln! ich werde diese Zeit immer positiv in Erinnerung behalten.

Besonderer Dank geht an Simon Sawatzki, ohne den wohl keine so qualitativ hochwertigen LucasArts-Patches möglich gewesen wären. Vielen Dank für alles!

Von www.thelegacy.de hat man auch nichts mehr gehört. Alle Bilder, Informationen und Reviews liegen auf irgendeiner Platte und verschimmeln. Sad
Zitieren
#8
1
Die rechtliche Seite sollte man auch berücksichtigen. Da ist es verständlich, dass nicht jeder Dahergelaufene ein solch heisses Eisen anfassen möchte. Immerhin ist es der (neue) Betreiber der Webseite, welcher belangt wird. Da spielt es keine Rolle ob der Inhalt einfach kopiert und readonly bereitgestellt wird.

Mfg
Ray
Raymans FTP - 24h online *neu mit 100 Mbit/s*
Unmengen an DOS-Games, riesige Amiga-, C64-, Nintendo-,
Atari-, Sega- und ScummVM Collections, Handbücher & more...
Zitieren
#9
0
Ja, die rechtliche Seite ist heutzutage schon ein nicht unwesentlicher Punkt. Besonders in Deutschland bzw. der EU kann man ja relativ leicht zum Opfer einer teuren Abmahnung wegen Wettbewerbs-, Marken- oder Urheberrecht werden. Aber die Server-Kosten spielen bestimmt auch eine große Rolle. Gerade bei den viel besuchten Seiten wird bestimmt schnell mal eine ordentliche Menge an Bandbreite geschluckt.


(02.04.2019, 15:52)Andi schrieb: [...]
Gandimanns Seite wäre auch schon lange offline, wenn nicht "Pierre" in das Gästebuch das hier geschrieben hätte:
[...]

Ich hatte Gandimann damals auch angeboten, seine Seite zu übernehmen (1:1 mit dem letzten Stand). Aber zu dem Zeitpunkt hatte er schon die alternative Lösung in der Hinterhand.
[Bild: cgb-signaturwdjiq.png]
Du hast eine (nicht mehr ganz so) geheime Botschaft entdeckt:
"Besucht Heinrich's Spiele-Ausstellung!" ;-)


Big Grin Big Grin
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste