[Frage] Ist der Zug schon abgefahren ?
#1
0
Hi,

schaut euch bitte mal dieses Video an. Hat über 3.000.000 Zugriffe.




Ich finde, er hat's auf den Punkt gebracht.
Nur bin ich anderer Meinung. Änderungen müssten ja schon weltweit passieren. Lasst uns lieber den Vorgang beschleunigen und die Erde für den Menschen unbewohnbar machen.
Denn für das kommende Massenaussterben ist der Mensch verantwortlich (incl. Mensch), oder sollte ich sagen : Die Dummheit ?
Wenn der Virus Mensch von der Erde verschwunden ist, hat noch eine andere Lebensform die Chance.

Ich werde meinen Beratungstermin für eine Photovoltaik absagen, wechsel wieder zu RWE und heize im Sommer volle Lotte unser Häuschen.
Klimaanlage kaufen, das Gasauto tausche ich gegen einen alten Diesel. Trinke nur noch kohlensäusehaltigen Getränke und rülpse und furze was das Zeug hergibt.
Ich kaufe nur noch das billigste Fleisch und das Obst kommt von der anderen Erdhalbkugel.
Die paar Jahre werde ich noch gut leben. Unser Sohn hoffentlich auch und hoffentlich setzt er keine Kinder in die Welt. Die haben nämlich keine Chance mehr.

Ich habe als Teenager die RAF mitbekommen. Terroristen! Terroristen? Weltverbesserer auf diese Art und Weise? Nein! Nein?

Leider habe ich so einige feinmotorischen Einschränkungen, so dass ich keine Bomben bauen kann. Ich glaube ich würde es sonst tun.
Und es würde mich nicht wundern wenn andere es tun und eine 2. RAF die weltzerstörenden Politiker und Großindustriellen wegbombt. Weltweit.
Es fehlt so ein fingerschnippender Thanos und keine Avengers.
Zitieren
#2
0
Dieses Video war letztes Wochenende in meiner Facebook-Timeline. Smile Selbstverständlich habe ich auch eine Meinung zu diesem Thema. Allerdings ... Politische Themen hier im Board ... Da wird mir rückblickend ganz mulmig. Rolleyes
Zitieren
#3
0
Hi,

was ist Politik?
Du regelst die Angelegenheiten einer Gruppe. Sei es der Karnickelverein, ein Dorf, eine Stadt, ein Land, die Welt, oder ein Forum.

Wo fängt Politik an, wo hört sie auf? Darf ich nicht meine Meinung sagen?

Du schläfst mit deiner Freundin/Frau/Freund/Mann, wen oder was auch immer, das Bettgequitsche und das Gestöhne stört die Mieter unter dir.
Streng genommen ist das auch politisch und muss geregelt werden. Bitte vor 22 Uhr vögeln, sonst ist es Ruhestörung.

Wenn du in der Kneipe sitzt und Doppelkopf spielst, gibt es Regeln.
Bist du verheiratet und hast eine Familie, gibt es Regeln.
Mit anderen Worten, Politik ist überall und allgegenwärtig. Außer du bist ein Eremit, sitzt in deiner Höhle und wartest auf die Erleuchtung.

War die RAF eine terroristische Vereinigung, oder nur Verbrecher?
Hätten sie zu einem Regierungsumbruch geführt, wären sie dann Helden und die Politiker die Verbrecher?

Ich habe keine Mühe hier im Forum "politische" Äußerungen zu finden.
Ist eben alles Geschmacksache, genauso wie mit der Diskriminierung oder Sexismus.
Zitieren
#4
0
Hab' mir jetzt mal die Meinung von LeFloid zu Rezos Video angeschaut. Er lobt Struktur, Inhalt und die aufwendige Recherchearbeit. Schön, daß YouTube nicht nur aus drölftrillionen Prank- und Unboxing-Videos besteht. Oder lustigen Katzen-Clips ... Fröhlich 



Edit: Sogar zu Wiki hat es das Video jetzt geschafft. Geschockt

https://de.wikipedia.org/wiki/Rezo#Video...r_CDU_2019

Edit 2: Mittlerweile hat die CDU Stellung bezogen. Allerdings ... Tja ... Ach, lest selbst:

https://www.cdu.de/sites/default/files/m...-sehen.pdf

Edit 3: Jetzt wurde das Video bei maiLab auch wissenschaftlich analysiert. Zumindest der Kilmateil.

Zitieren
#5
0
(22.05.2019, 16:08)donald schrieb: Hi,

was ist Politik?
Du regelst die Angelegenheiten einer Gruppe. Sei es der Karnickelverein, ein Dorf, eine Stadt, ein Land, die Welt, oder ein Forum.

Wo fängt Politik an, wo hört sie auf? Darf ich nicht meine Meinung sagen?
[...]

Ich denke nicht, dass wir erst eine philosophische Diskussion über die Definition von "Politik" brauchen. Es sollte allgemein klar sein, welcher Bereich des Weltgeschehens damit gemeint ist. Genauso wie bei "Religion", obwohl das für einige ja auch eher der heimische Fußballverein ist Wink.

Das Problem mit diesen Themen ist einfach, dass sie immer schnell recht hitzig werden. Und einige Leute können es dann nicht beim simplen Meinungsaustausch belassen, sondern nehmen die Dinge persönlich (ja, ich weiß, das gibt es auch bei diversen Fanboy-Diskussionen Zunge raus). Hinzu kommen diverse Trolle oder eben Leute, die praktisch jeden geistigen Dünnpfiff im vermeintlichen Schutz der Meinungsfreiheit posten müssen. Wozu das alles führt haben wir hier ja nun schon gesehen: Die übliche Netiquette wird ignoriert, die Leute gehen sich gegenseitig auf den Nerv und am Ende sind alle nur beleidigt und verärgert.

Es liegt wohl in der Natur des Menschen, dass es bei Diskussionen über streitbare Themen auch mal kriselt. Nur fehlt es hier einfach an Ressourcen, um stets eine gewissenhafte Moderation zu gewährleisten. Das cgboard ist in dem Punkt schlicht auf das Verständnis seiner Nutzer für ein gutes Miteinander angewiesen. Und genau deshalb wurde hier dann wohl auch der Schlussstrich gezogen.
Inwiefern man dadurch nun in der Meinungsfreiheit eingeschränkt wird, muss wohl jeder für sich beantworten. Aber letztendlich ist das hier immer noch ein Spezialinteresse-Forum mit Hauptaugenmerk auf alten PC-/Videospielen. Und da sollte sich einfach mal jeder selbst fragen, ob denn hier eine Meinungsäußerung zu Politik, Religion oder ähnlichen Themen unbedingt sein muss. Es gibt schließlich schon so viele andere Plattformen und Foren dafür. Warum also ausgerechnet hier? (jeder darf eine Meinung haben, aber muss sie deshalb nicht gleich überall kundtun Wink)

Im Sinne des Forum möchte ich daher einfach nochmals an alle appellieren: Diskutiert solche Dinge zu Hause, mit Freunden, mit Kollegen oder eben in öffentlichen Bereichen, die genau dafür gedacht sind. Aber hier im cgboard sollten wir bei dem bleiben, was dieses Forum ausmacht: alte Spiele (oder auch mal neue Wink), Hardware und eben jede Menge Nerd-Kram Smile.


Hachje, jetzt habe ich schon wieder mehr geschrieben, als ich eigentlich wollte. Der ReservoirDog hatte das alles ja auch schon recht treffend zusammengefasst.
[Bild: cgb-signaturwdjiq.png]
Du hast eine (nicht mehr ganz so) geheime Botschaft entdeckt:
"Besucht Heinrich's Spiele-Ausstellung!" ;-)


Big Grin Big Grin
Zitieren
#6
0
Ich habe das Video gesehen. Ich fand, für die zu erreichende Zielgruppe - ich unterstelle mal 16-25 Jahre und politikverdrossen durchaus treffend aufbereitet. Klar. Hier und da sind die Sachen überspitzt dargestellt und einige Grafiken sind in der Darstellung nachteilig. Aber besonders der Teil Wirtschaft und Krieg ist sehr passend und das Antwortschreiben der CDU geht auf die Bereiche gar nicht erst ein, weil sie wissen, dass sie in den Bereichen dick in die Fresse bekommen haben. Insgesamt ist die Anfängliche Reaktion der CDU einfach nur peinlich. Mittlerweile haben sie sich offenbar sortiert und positioniert, sodass ein mehr oder minder ansehnlicher Content bei denen rauskommt..,.
Zitieren
#7
0
Hi,

im Grunde habe ich nur die unpolitische Frage gestellt: Ist der Zug schon abgefahren?

Meine Meinung ist: Ja und wir können nichts ändern.
Durch Diskussionen und Rumgerede ändern wir nichts und radikale weltumgreifende Maßnahmen ...., naja, wen musste dann alle erschießen.

Ich habe euch (ist schon ein bisschen her) gefragt, ob wir uns eine Insel kaufen wollen.
Gut, dass wir es nicht gemacht haben. Bei dem zu erwartendem, steigenden Meeresspiegel wäre das ein fataler Griff ins Klo gewesen.

Die Erde hat ja ca. 1 Milliarde Jahre Zeit sich etwas Neues auszudenken, denn dann gibt es kein flüssiges Wasser mehr.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste