[Info] Waxworks Remake?
#1
0
Moin,

Hat sich das einer von euch angesehen?
https://store.steampowered.com/app/78867...Ancestors/
Programmierer sind gefährliche Waffen. Deshalb ist es Ihnen Gesetzlich verboten sich frei zubewegen (GitS)

Teufel Amiga: The Computer They Couldn't kill Teufel
Zitieren
#2
0
Ich habe das Original nie gespielt, aber das Remake sieht richtig cool aus!
[Bild: gogc8jon.png] [Bild: switchi4j98.png] [Bild: opel29k8i.png] [Bild: specsl1ytv.png]
Spielt zur Zeit: Desperados 3 | Bloodstained: RotN |Spongebob Squarepants: Battle for Bikini Bottom
Zitieren
#3
0
Das Orig habe ich angefangen zu spielen. Würde das gern testen... aber mangels kohle .... naja.
Leider ist es ja heutzutage so das auf dem Gaming seiten 0 Infos gibt.
Programmierer sind gefährliche Waffen. Deshalb ist es Ihnen Gesetzlich verboten sich frei zubewegen (GitS)

Teufel Amiga: The Computer They Couldn't kill Teufel
Zitieren
#4
0
Ich finde, es sollte wieder mehr Demos geben. Zum Glück gibt es für die Switch noch einige, aber beim PC sind die echt fast ausgestorben...
[Bild: gogc8jon.png] [Bild: switchi4j98.png] [Bild: opel29k8i.png] [Bild: specsl1ytv.png]
Spielt zur Zeit: Desperados 3 | Bloodstained: RotN |Spongebob Squarepants: Battle for Bikini Bottom
Zitieren
#5
0
Waxworks war dieses dezent bluthaltige Spiel, was immer zusammen mit den Elvira-Titeln genannt wird, richtig?
Ich habe das ebenfalls nie so richtig gespielt. Mir fehlt da aber auch der Bezug bzw. der Nostalgie-Faktor, weil ich das nicht von damals kenne. Vielleicht bietet das Remake ja einen guten Einstieg für uns "Neulinge".
[Bild: cgb-signaturwdjiq.png]
Du hast eine (nicht mehr ganz so) geheime Botschaft entdeckt:
"Besucht Heinrich's Spiele-Ausstellung!" ;-)


Big Grin Big Grin
Zitieren
#6
0
Gespielt habe ich es zwar auch nie, damals, aber ich habe in meiner Kindheitserinnerungs-Bibliothek dennoch einen Platz dafür. Ich habe damals Bilder und Videos gesehen, ich glaube sogar, ich habe noch einen Bericht dazu in einem alten Magazin. Da muss ich glatt mal nachschauen Smile

edit: Hab sie gefunden. Ich habe das Bild extra nicht zu sehr verkleinert, damit man den Beitrag noch lesen kann (Thumb ist ein Direktlink):

[Bild: waxworksd6kvx.jpg]
[Bild: gogc8jon.png] [Bild: switchi4j98.png] [Bild: opel29k8i.png] [Bild: specsl1ytv.png]
Spielt zur Zeit: Desperados 3 | Bloodstained: RotN |Spongebob Squarepants: Battle for Bikini Bottom
Zitieren
#7
0
(14.01.2020, 16:35)Heinrich Reich schrieb: Waxworks war dieses dezent bluthaltige Spiel, was immer zusammen mit den Elvira-Titeln genannt wird, richtig?
Ich habe das ebenfalls nie so richtig gespielt. Mir fehlt da aber auch der Bezug bzw. der Nostalgie-Faktor, weil ich das nicht von damals kenne. Vielleicht bietet das Remake ja einen guten Einstieg für uns "Neulinge".

Japp korrekt, es wurde immer im gleichen Zug mit den Elvira Titeln genannt, da es den gleichen Stil hatte und auch vom selben Hersteller entwickelt wurde.

Ich mochte die Elvira Spiele, wie auch Waxworks, meiner heutigen Sicht nach und sofern ich mich noch erinnere, lag es wohl daran, das es ein Mix meiner liebsten Genres verband (Adventure und Rollenspiel). Ich kann mich noch erinnern wie ich bei Waxworks oft verreckt bin und die "Horror Animationen" waren aus damaliger Sicht nicht schlecht.

Zurück zum eigentlichen Thema, ich habe mir den Trailer angeschaut und muss sagen seriously , die Idee eines Remakes ist ja nicht schlecht, wenn man sie gut umsetzt, klar es steckt kein großes Studio dahinter wie Capcom mit ihren Resident Evil Remakes aber als "alter Gamer" muss mich das Spiel dann schon packen und das was ich gesehen habe, auch wenn es den Status early access hat, direkt abholen und sagen wtf...geil das muss ich mal spielen. Die Stelle so ab 0:38 sieht nicht gerade "smooth" aus als auf die Spinne gehauen wird, erinnert mich etwas an die Kampfanimationen aus Stonekeep oder den alten Daggerfall Teilen. 

Für mich kommt es nicht zwingend auf Grafik an, sofern ich merke da sind Entwickler mit Herzblut an der Sache, aber es einfach an Budget fehlte (bestes Beispiel derzeit Terminator Resistance) aber es muss einfach das Gesamtkonzept stimmen. Wie kann man das am besten umschreiben, entweder spreche ich die alten Gamer mit einem Remake an und mache eine 1:1 Umsetzung des alten Spiels, auf die Gefahr hin die jüngeren Gamer gar nicht anzusprechen oder ich mache was komplett neues, etwas das halbwegs gut ausschaut und beide Generationen anspricht aber bei der Grafik und den Bewegungsabläufen wird das im jetzigen Status wohl eher ein Nischending....
[Bild: guru_meditationihv1.gif]
[Bild: 4936274739.png]
[Bild: acyslv-2.png]
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste