Umfrage: Wie ist die Lage, denkt Ihr?
Du hast keine Berechtigung bei dieser Umfrage abzustimmen.
Wird schon nicht schlimm sein.
33.33%
11 33.33%
Gefährlich. Das wird finster enden.
30.30%
10 30.30%
Irgendwas dazwischen....
36.36%
12 36.36%
Gesamt 33 Stimme(n) 100%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

Corona.... (nicht die Sängerin :).
Thumbs Up 
0
Das ist wirklich gut! ...passt wie die Faust aufs Auge
Zitieren
0
Das ist echt super gemacht. Eines der wenigen Spiele, die ich digital und analog durchgespielt habe. Big Grin Big Grin
MFG Beast-King

[Bild: ac-dc.gif]

Und immer schön fröhlich!  Big Grin


Admin: CoolGamez FTP
Zitieren
0
(18.01.2021, 20:06)Mustrum schrieb: https://2020game.io/ Das Jahr 2020 kurz zusammengefasst. Wink

Schon $30'000 gesammelt. Potztausend! Kein schlechter Ertrag für ein Browserspiel Geschockt
Zitieren
0
Das ist mal echt witzig, das Game Smile
Ich habe dem Typen auch etwas Kohle dagelassen Smile
[Bild: gogc8jon.png] [Bild: switchi4j98.png] [Bild: opel29k8i.png] [Bild: specsl1ytv.png]
Spielt zur Zeit: Nightmare Reaper
Zitieren
1
Hmm ... so schlecht fand ich das Jahr 2020 eigentlich gar nicht. Naja, kommt wohl auf die Sichtweise an ..

[Bild: gamerdaysfgk6b.jpg]

Big GrinBig Grin
[Bild: cgb-signaturwdjiq.png]
Du hast eine (nicht mehr ganz so) geheime Botschaft entdeckt:
"Besucht Heinrich's Spiele-Ausstellung!" ;-)


Big Grin Big Grin
Zitieren
0
Zitat:Eine Warnung !!

Jetzt geschieht etwas Neues. Leute gehen von Tür zu Tür und verteilen Masken.  Sie sagen: „es ist eine neue Initiative der lokalen Behörden“. (was aber nicht stimmt)
Sie bitten dich, eine Maske aufzusetzen, um zu sehen, ob die Maske zu dir passt.  Es ist mit Betäubungsmittel getränkt, danach rauben sie dich aus!!  Bitte nehmt keine Masken von Fremden.  Denkt daran, liebe Freunde, dies ist eine kritische Zeit, die Menschen sind verzweifelt, die Kriminalitätsrate ist in der Corona-Zeit gestiegen.

Bitte seid vorsichtig!!! Kam gestern sogar im MDR.
Web Upload Archiv Upload down? Dann hier melden: klick

[Bild: garfieldadminx9pa7.gif]

Mein FTP: [Bild: ftp.php?server=ftp.corsafahrer.com&port=22222] Ihr braucht für einige Uploads Winrar 5 zum Entpacken!


Zitieren
0
(26.01.2021, 08:20)Corsafahrer schrieb:
Zitat:Eine Warnung !!

Jetzt geschieht etwas Neues. Leute gehen von Tür zu Tür und verteilen Masken.  Sie sagen: „es ist eine neue Initiative der lokalen Behörden“. (was aber nicht stimmt)
Sie bitten dich, eine Maske aufzusetzen, um zu sehen, ob die Maske zu dir passt.  Es ist mit Betäubungsmittel getränkt, danach rauben sie dich aus!!  Bitte nehmt keine Masken von Fremden.  Denkt daran, liebe Freunde, dies ist eine kritische Zeit, die Menschen sind verzweifelt, die Kriminalitätsrate ist in der Corona-Zeit gestiegen.

Bitte seid vorsichtig!!! Kam gestern sogar im MDR.

Ach, Leute! Rolleyes

Maske wird in Chemikalie getränkt? (Faktencheck)
Zitieren
0
Aber trotzdem 'ne Superidee!
Ich hab's gerade mal im Selbstversuch ausprobiert, habe allerdings mangels Betäubungsmittel einfach mal den Finger in den Hals gesteckt, weil ich über jede neue Coronanachricht mittlerweile das Kotzen kriege - funktioniert tadellos! Man fühlt sich wie leergeräumt danach! Pleased
Zitieren
0
Klingt für mich nach einer Abwandlung von bereits bekannten Großstadtlegenden / Modernen Sagen.
Einer meiner ehemaligen Kommilitonen war ein Sammelsurium von solchen Geschichten und hat uns damit regelmäßig zur Recherche animiert Big Grin.

Im Zusammenhang mit der KO-Tropfen-Thematik habe ich deshalb auch schon mal gelesen, dass eine Betäubung gar nicht so leicht ist. Besonders das aus Filmen bekannte Betäuben per Tuch mit Chloroform funktioniert in der Realität wohl eher nicht. In den meisten Fällen würde das viel zu lange dauern bevor die Wirkung eintritt. Außerdem ist das mit der Dosierung schwer. Und an dem Problem scheitert es wohl auch bei den meisten KO-Tropfen: Etwas zu viel und das Opfer stirbt, zu wenig und es wirkt nicht richtig. Und die Ausgangslage ändert sich je nach aktueller Konstitution bzw. anderen Faktoren (Alkohol-Konsum, etc.)
[Bild: cgb-signaturwdjiq.png]
Du hast eine (nicht mehr ganz so) geheime Botschaft entdeckt:
"Besucht Heinrich's Spiele-Ausstellung!" ;-)


Big Grin Big Grin
Zitieren
0
(26.01.2021, 14:09)Heinrich Reich schrieb: Und an dem Problem scheitert es wohl auch bei den meisten KO-Tropfen: Etwas zu viel und das Opfer stirbt, zu wenig und es wirkt nicht richtig. Und die Ausgangslage ändert sich je nach aktueller Konstitution bzw. anderen Faktoren (Alkohol-Konsum, etc.)
Wird aber dennoch gemacht, leider. Meine Freundin ist in ihrer Jugendzeit Opfer von KO-Tropfen geworden.
Und ja, sind auch schon Opfer drann gestorben.
Wir entwickeln Spiele, schaut mal vorbei: CatBit Software
Zitieren
0
Geschockt
Hoffe, sie hat es zur Anzeige gebracht und sich untersuchen lassen.

Alllerdings sind das normalweise keine richtigen KO-Tropfen im o.g. Sinne, sondern Drogen-Varianten. Und die entfalten dann vor allem in Verbindungen mit Alkohol ihre Wirkung (also auch etwas, das seine Zeit braucht).
[Bild: cgb-signaturwdjiq.png]
Du hast eine (nicht mehr ganz so) geheime Botschaft entdeckt:
"Besucht Heinrich's Spiele-Ausstellung!" ;-)


Big Grin Big Grin
Zitieren
2
[Bild: 170677004_10221479018hpkeo.jpg]
Zitieren
0
[Bild: coronafree4rwkk9.png]
[Bild: coronafree0hkpy.png]

Endlich ....  Zunge raus
Programmierer sind gefährliche Waffen. Deshalb ist es Ihnen Gesetzlich verboten sich frei zubewegen (GitS)

Teufel Amiga: The Computer They Couldn't kill Teufel
Zitieren
0
@ Traxx
Ich fände deine heimeligen Naturaufnahmen noch ansprechender, wenn in den Gemäuern zusätzlich noch ein paar Fledermäuse zu erkennen wären. Pleased
Zitieren
0
Das schlimme is ja das unsere dummen politiker immer wieder mit ihrem lockdown kommen aber soviele fehler passieren statdessen stellen sie sich hin tun so als würden die ganzen infektionen nachts passieren haben absolut 0 statische nachweise.

Aber sich hinzustellen zusagen.
draußen in nähe von leuten dauerhaft ne medizinische maske tragen.
keine demos shcon garnicht ohne maske.
ohne maske rumrennen richtig zerfickende geldstrafen es muss richtig wehtun notfalls auto wegnehmen hats ja shcon für andere sachen geben.
strafen auch durchziehen nich sone erbärmliche scheiße wie sonnst.
die ganzen läden controlieren da sind vielzuviele drin immer wieder nich ordentlich oder keine masken falsche abstande.....
Und vorallem heilige scheiße impft endlich die verkackten leute 5% 2te impfung gesammt 10% in über 1jahr seit es corona gibt
In amerika ey da fahren mobiele impfzentren rum.
Aber hey ein lockdown wird alles ändern danahc is corona ja weg es pasisetr nixmehr boah ich kann die kacke net hören das is wie mit grippe etc das geht direkt wieder los und wieder und wieder....
Und garnicht erst von der wirtschaft reden wenn ich sehe wieviele läden bei mir allein schon dicht gemacht haben danach kann deutschland ein auf afrika machen ....

soviele möglichkeiten was sinvolles zumachen aber nein lieber alles kreuz udn quer ohne hirn
Zitieren
0
@ayanamiie
Das was du aufgezählt hast, macht die zum Großteil die österreichische Regierung und ist durch die COVID-19-Schutzmaßnahmenverordnung geregelt, natürlich wird die Regierung
1. von den oppositionellen Parteien immer heftiger kritisiert (als ob sie das besser machen können) und
2. von so manchen in Österreich wohnhaften Menschen deren die Regeln auf den Keks gehen immerzu unbeliebter.

Dass die Beliebtheitswerte der beiden Regierungsparteien bzw. deren zuständigen Minister/Kanzler runtergehen tut sein übriges.
Und vor diesen scheinen sich manche Politiker vom Bund in DE zu fürchten.
Natürlich muss man bedenken dass es in Deutschland bezüglich der Länder/Bund etwas anders ist, als in Österreich, aber da das COVID-19-Schutzmaßnahmenverordnung ein Bundesgesetz ist, müssen sich die Landeshauptleute (= Ministerpräsident in DE) in Österreich dem beugen.
Warum sowas in Deutschland nicht möglich ist, ist mir ein Rätsel.

Viele Köche verderben den Brei.
[Bild: sigkryeu.gif]
Dt. Text-Patch für die Uncut-Version von ›IHNMIMS‹
http://ihnm.blogspot.comThread
Zitieren
0
Dank "Niedriger Fake Zahlen Aussage" von Lauterbach ist es wohl eh ein "Ewigkeits-Lockdown" in Kombination mit den "Schätzungen" vom RKI.
Programmierer sind gefährliche Waffen. Deshalb ist es Ihnen Gesetzlich verboten sich frei zubewegen (GitS)

Teufel Amiga: The Computer They Couldn't kill Teufel
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste