[Suche] Controller für den PC
#1
0
Hallo zusammen,

ich habe jetzt den dritten Xbox 360 Controller und zum dritten Mal ist eine der RB/LB Tasten defekt. Jetzt muss also ein neuer Controller her und ich würde gerne Wissen, was ihr für einen Controller am PC verwendet. Ich wollte mir erst den Xbox One holen, ahbe aber dann gelesen, dass der genau die selben Probleme hat.

Wäre klasse wenn ihr ein paar Empfehlungen für mich hättet.

Danke Smile
Zitieren
#2
1
Ich nutze seit ungefähr vierzehn Jahren die 360-Controller an meinen Windows-PCs; Probleme mit den Schultertasten hatte ich noch nie. Für Spiele und Emulatoren, die noch auf DInput setzen, benutzte ich lange Zeit den Competition Pro USB, war damit aber immer unzufrieden. Irgendwann hab' ich ihn durch einen DualShock-2-Controller ersetzt, den ich mit einem Adapter von Speedlink angeschlossen habe.
Gutes gehört habe ich vom F310 (kabelgebunden) bzw. F710 (kabellos) von Logitech, mit dem man mit einem einfachen Schalter zwischen DInput und XInput hin- und herwechseln kann. Gekauft hab' ich ihn mir jedoch nicht, weil der nicht vibriert. Hierfür braucht man einen F510, und der wird leider nicht mehr hergestellt. Cry
Zitieren
#3
2
(02.02.2020, 11:24)Juttar schrieb: ...bzw. F710 (kabellos) von Logitech, mit dem man mit einem einfachen Schalter zwischen DInput und XInput hin- und herwechseln kann. Gekauft hab' ich ihn mir jedoch nicht, weil der nicht vibriert. Hierfür braucht man einen F510, und der wird leider nicht mehr hergestellt. Cry...

Laut Amazon und Logitech Webseite https://www.logitechg.com/de-de/products...940-000145 hat der F710 allerdings Vibrationsfunktion. Ich persönlich war immer Fan der Xbox 360 und Xbox One Gamepads. Fehlerhafte LB/RB Tasten hatte ich nie. Bei dem Xbox One Controller der bei der Xbox One X dabei war hatte ich allerdings einen leicht hakenden rechten Trigger (stört aber nicht). Zuletzt habe ich mir den Xbox One Elite Series 2 gegönnt. Viel zu teuer aber Qualität ist richtig gut.
Zitieren
#4
0
(02.02.2020, 11:54)dreamy1980 schrieb: Laut Amazon und Logitech Webseite https://www.logitechg.com/de-de/products...940-000145 hat der F710 allerdings Vibrationsfunktion.

Hoppla! Und ich dachte immer, der F710 wäre nur die Wireless-Variante vom F310. Und wieder mal bin ich ein kleines Stückchen klüger geworden. Pleased
Zitieren
#5
0
Mit den weißen Wireless Controller hatte ich damals auch keine Probleme. Ich bin dann auf die schwarzen Kabelgebundenen umgestiegen und bei denen habe ich immer das Problem, dass die LB/RB Tasten nach einer Weile nur noch reagieren, wenn ich da mit extrem viel Druck drücke. Bei einigen Spielen ist es damit dann unmöglich einige Mission zu erledigen. Bei GTA V z.B. wenn man direkt am Anfang das Boot wiederbeschaffen soll. Da ich nicht richtig schießen kann, muss ich das immer mit Tastatur spielen, da die Mission mit Controller so nicht spielbar ist.

Bei meinem Sohn ist es mittlerweile auch der zweite Controller, bei dem die LB/RB Tasten nicht mehr richtig funktionieren.

Ich habe bald eine Woche frei, dann werde ich mir mal die folgenden beiden Controller bei Media Markt anschauen.

https://www.mediamarkt.de/de/product/_mi...98723.html
https://www.mediamarkt.de/de/product/_lo...05210.html


Danke für die Antworten. Smile
Zitieren
#6
0
Vielleicht wäre der SN30 Pro+ von 8BitDo noch eine Alternative (https://www.8bitdo.com/sn30-pro-plus/). Laut Reviews ist der sehr gut. Ich habe den alten SF30 Pro (hauptsächlich für Emulation) und bin sehr zufrieden damit. Die 8BitDo Controller gibts auch zB bei Amazon.
Zitieren
#7
0
Das die vorderen Schultertasten dazu neigen, nur noch auf großen Druck zu reagieren, ist ein bekanntes Problem.
Dieses lässt sich allerdings ziemlich einfach beheben. Einfach mal den Controller aufschrauben und zwischen das Knöpfchen und die Tasten ein Stück Pappe o.ä. legen.
Das Teil wieder zusammen zu bauen ist unter Umständen etwas frickelig. Der ganze Vorgang dauert aber auch beim ersten Mal maximal 20 min.
Zitieren
#8
0
wiso kaufst du nich einfach ne ersatztaste und baust die ein Oo ansonnsten kauf dirn scuff controller ps4
Zitieren
#9
0
(02.02.2020, 11:24)Juttar schrieb: [...] Irgendwann hab' ich ihn durch einen DualShock-2-Controller ersetzt, den ich mit einem Adapter von Speedlink angeschlossen habe. [...]

Genau in der Konstellation spiele ich auch viel Big Grin.
Leider wurden die Hersteller irgendwann so penetrant und erklärten einfach den X360-Controller zum Standard. Dadurch funktionierten einige Spiele mit anderen Gamepads gar nicht mehr bzw. nicht richtig. Es gibt zwar noch den "Xbox 360 Controller Emulator", aber selbst damit sind einige Funktionen manchmal nur eingeschränkt nutzbar (z.B. Force Feedback). Darum habe ich irgendwann nachgegeben und mir doch noch einen "Xbox 360 Controller for Windows" (kabelgebunden) besorgt Rolleyes . Probleme mit den Schultertasten hatte ich noch keine.

Früher nutzte ich noch das "WingMan Rumblepad" von Logitech. Das ist prinzipiell sehr gut, aber leider war einer der Sticks irgendwann ausgeleiert (die "Totzone" wurde damit immer kleiner Wink). Danach holte ich mir das "P2600" von Saitek. Ebenfalls ein guter Controller, aber die Verarbeitung wirkt etwas billig (knarzende Plastik und so). Trotzdem bis heute keine Probleme damit Smile.

Kurzum: Mein Standard ist der DualShock2 und wenn es nicht anders geht, nehme ich den X360. Für bestimmte Fälle (z.B. DOS-Emulation) greife ich auf das Saitek-Pad zurück und für Spezial-Anwendungen nutze ich individuelle Lösungen (z.B. das originale SNES-Gamepad per Adapter).


Ich würde dir unbedingt empfehlen, die Controller auch mal vor Ort in die Hand zu nehmen. Als ich nämlich nach einem Ersatz für den "Wingman" gesucht hatte, konnte keines der (damals) aktuellen Logitech-Pads wirklich überzeugen. Gerade das allgemeine Griff-Gefühl ist für jeden anders und da kann man nur schwer eine Empfehlung aussprechen. Außerdem spürt man dann auch gleich die Verarbeitung Wink.
Ich habe damals beim Joystick-Kauf auch extrem gemerkt, dass die Test-Ergebnisse und Bewertungen nicht wirklich viel helfen (keiner der Testsieger hat sich bei mir in der Hand gut angefühlt).
[Bild: cgb-signaturwdjiq.png]
Du hast eine (nicht mehr ganz so) geheime Botschaft entdeckt:
"Besucht Heinrich's Spiele-Ausstellung!" ;-)


Big Grin Big Grin
Zitieren
#10
0
Ich nutze den PS 4 Controller. Sollte mal ein Spiel damit nicht funktionieren gibt es ein nettes Tool das einen Xbox Controller Emuliert.

Das Programm nennt sich DS4 Tool. Ist komplett kostenlos und legal. Hier ein Link dazu:

https://www.chip.de/downloads/DS4Windows_163882570.html
Zitieren
#11
0
Das Thema hat sich erstmal erledigt. Ich habe den Controller gestern mal aufgeschaubt, konnte aber jetzt nichts defektes oder so sehen. Nach dem zusammenschrauben funktioniert die Taste jetzt wieder zu deutlich besser. Sollte die Taste demnächst wieder spinnen, werde ich mir wohl das Logitech F310 Gamepad kaufen. Für meinen Zwecke vollkommen ausreichend.

Danke für eure ganzen Antworten. Smile
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste