[Frage] Neue Laptops mit DVD Laufwerk
#1
0
Da mein alter Laptop bald schlapp macht, hab ich mich mal nach einen neuen umgesehen. Es werden ja kaum noch welche mit internen DVD Laufwerk gebaut. Das brauche ich aber essentiell.

Es gibt zwar noch welche, aber da stimmt Grafikkarte etc nicht. Bzw zu schwach.  Sollte ich einen guten Laptop kaufen mit externem Laufwerk?

Was habt Ihr bzw. Was meint Ihr?
Zitieren
#2
0
Warum ist das so wichtig? Kannst doch CD Images von allen Spielen/Programmen machen.
Awards für außergewöhnlich gute oder lustige Threads/Posts:

1. Gadler = für sein wasserdichtes "Wie suche ich richtig" Tutorial.
Zitieren
#3
0
Ich habe auch keine Geräte mit internen DVD-Laufwerken mehr. Für den Fall, dass ich mal eine CD/DVD einlesen oder brennen muss, habe ich mir damals den LG GP57ES40 gekauft.
Zitieren
#4
0
Habe auch extra eins ohne genommen und betreibe lieber bei Bedarf mein USB DVD Laufwerk
[Bild: 5dnx1syg1tc.jpg]
I am Guybrush Threepwood, mighty Pirate!

[Bild: general-small.png]
Cebion's Adventure Corner! Adventures von 1986-2000
Zitieren
#5
0
Sagen wir es so ein laptop ohne laufwerke bietet platzfür extrakühlung aber laufwerke haben die ansich schon gibt ja genug auswhal auch mit mehr als genug grafikleistung für 1000-2000euro hast shcon praktisch nen gaminglaptop für hd mit mittleren bis hohen einstellungen
Zitieren
#6
0
(26.06.2020, 18:31)Retro-Nerd schrieb: Warum ist das so wichtig? Kannst doch CD Images von allen Spielen/Programmen machen.
Aber nicht von tausenden CD/DVDs
Zitieren
#7
0
(26.06.2020, 19:58)Commodus schrieb: Aber nicht von tausenden CD/DVDs
Äh.. doch! 
Wo ist das Problem für einen Nerd? Das besserwisserische Geheimnis lautet: quanteln. Nach ca. 5 Jahren ist man archivierend auf dem Besitzstand von 3.000 Datenträgern angekommen - bei 2 CDs/Tag Digitalisierleistung und sonntags frei. Pleased
Zitieren
#8
0
Jo, auslesen geht ja speziell bei CDs extrem schnell. War froh, alles ich den Kram endlich los war. Nicht nur die Originale, sondern auch die unzähligen gebrannten CDs/DVDs. Nutze ich nur noch für meine PC-Engine Duo, PSX, Saturn. Werde ich aber irgenwann auch gegen ODE austauschen.
Awards für außergewöhnlich gute oder lustige Threads/Posts:

1. Gadler = für sein wasserdichtes "Wie suche ich richtig" Tutorial.
Zitieren
#9
0
@Commodus kaufe dir einen externen CD/DVD-Player, den kannst du dann bei Bedarf anstöpseln.
[Bild: sigkryeu.gif]
Dt. Text-Patch für die Uncut-Version von ›IHNMIMS‹
http://ihnm.blogspot.comThread
Zitieren
#10
0
Ja, gottseidank gibt's die noch. Kann jemand ne Marke empfehlen? LG hab ich ja schon gehört
Zitieren
#11
0
Mit Brennern von LG macht man in der Regel nichts verkehrt. Seit 20 Jahren nichts anderes mehr gekauft. Selten bzw. keine Probleme gehabt, zuvor Pioneer, Plextor und noch nen Mitsubishi Brenner gehabt, auch verschiedene Modellreihen, war das Clone CD Zeitalter, aber keiner hat mich mehr überzeugt als LG, damals den 4163B gehabt, bevor er nach ca. 9 Jahren das zeitliche gesegnet hat. Ich weiß nicht mehr wie es heute ist, aber LG unterstütz da viele Formate und der 4163B konnte die subchannel Daten von Xbox 360 Games auch problemlos auslesen und schreiben, aber da bin ich mir nicht mehr so zu 100% sicher, ist schon ne Weile her.
[Bild: guru_meditationihv1.gif]
[Bild: 4936274739.png]
[Bild: acyslv-2.png]
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste