[Frage] Tipps zum Gaming Setup gesucht
#1
0
Hi Leute,

Ich brauche mal die Hilfe von den Technik bzw Hi-Fi Profis. Ich wollte gerne mein Gaming Setup aktualisieren, da die neuen Konsolen ja keinen optischen Ausgang mehr haben. 

Mein Setup sieht im Moment so aus: Konsolen und PC hängen an einem HDMI Splitter, der hängt am TV. Die Konsolen sind auch über optisches Kabel mit einen optischen Switch verbunden, von dem gehen ein Kabel zur Soundbar und eins zu Kopfhörern.

Meine Frage ist jetzt wie ich diese optische Geschichte ersetzen kann. Geht das wenn ich den ARC vom TV benutze? Die Idee ist, dass ich ein Kabel vom ARC zu nem 2er HDMI Splitter und von da zu Soundbar und Kopfhörern. Einen AV Receiver wollte ich mir nämlich nicht noch unbedingt anschaffen.

Falls das hier das falsche Unterforum ist, bitte verschieben. Aber Hardware schien mir passend.
Zitieren
#2
1
Ja, das kann so funktionieren, aber der entscheidende Punkt ist die Verarbeitung der Signale in deinem TV. Das Audio-Signal aus etwaigen Zuspielern muss dort auch an einen Ausgang weitergeleitet werden. Einige TV-Geräte senden über den ARC jedoch nur den Ton vom Antennen-Kabel, aber nicht aus anderen Quellen. Oder die Signale anderer Anschlüsse werden decodiert und dann nur als Stereo-PCM weitergeleitet (wegen HDMI-Kopierschutz). Wenn da bereits der Anschluss einer Soundbar über HDMI vorgesehen ist, sollte es eigentlich keine Probleme geben. Das wäre dann nicht ARC sondern quasi "Audio-Only-HMDI", was auch einige AV-Receiver haben.

Am besten schaust du im Handbuch des TVs nach, welche Signale wie verarbeitet bzw. ausgegeben werden. Oder du probierst es einfach mal auf kurzem Wege aus (Konsole > TV > Soundbar).
[Bild: cgb-signaturwdjiq.png]
Du hast eine (nicht mehr ganz so) geheime Botschaft entdeckt:
"Besucht Heinrich's Spiele-Ausstellung!" ;-)


Big Grin Big Grin
Zitieren
#3
0
Danke Heinrich, das hilft mir auf jeden Fall weiter. Sowohl Kopfhörer als auch Soundbar haben die möglichkeit Ton vom ARC des TVs zu empfangen. Nur bin ich mir nicht sicher ob das auch mit einem Splitter dazwischen funktioniert. Am TV selbst kann ich bei den HDMI Anschlüssen einstellen ob die PCM oder Bitstream ausgeben bzw empfangen. Ich werds einfach mal probieren wenn die Sachen angekommen sind.
Zitieren
#4
0
Ja, das mit den Splittern kann man wohl auch nur testen. Wenn der "kurze Weg" klappt, hast du zumindest schon mal ausgeschlossen, dass es da Probleme gibt. Aber mit Splittern die HDMI ab Version 1.4 unterstützt, sollte ARC eigentlich korrekt verarbeitet und weitergeleitet werden Smile.
[Bild: cgb-signaturwdjiq.png]
Du hast eine (nicht mehr ganz so) geheime Botschaft entdeckt:
"Besucht Heinrich's Spiele-Ausstellung!" ;-)


Big Grin Big Grin
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste