Tormented Souls - Survival Horror
#1
1
Neben Resident Evil "Village" welches als Reihe selbst, dass Survival Horror Genre wie kein anderes geprägt hat, kommt in diesem Jahr, sofern keine Verschiebung erfolgt, ein doch recht vielversprechendes Survival Horror Spiel. 

Die Entwickler selbst erwähnten oft, dass es ein Tribut an Resident Evil, Silent Hill und Alone in the Dark Reihe ist. 

Der Trailer ist 2 Jahre alt, auf dem offiziellen Youtube Channel gibt es aber weitere und auch aktueller Videos.



Homepage

Steam Store

Was meint ihr dazu, gefällt euch der Look oder sagt ihr ach nee, iss nix für mich?

Mir selbst gefällt es soweit ganz gut, also vom generellen Look und der Atmosphäre, nur die Bewegungen der Protagonistin sind da m.M.n. doch etwas steif und roboterartig. Wie auch immer, vielleicht ändert sich bis zum Release da noch etwas. Ich mag das Genre und hoffe mal, dass es halbwegs kommerziell erfolgreich wird.
[Bild: guru_meditationihv1.gif]
[Bild: acyslv-2.png]
Zitieren
#2
0
Das sieht aus, wie Resident Evil aussehen sollte! ...hatte ich gar nicht auf den Schirm! Das werde ich mir mit Sicherheit für die Switch kaufen.
Zitieren
#3
0
Uhh ... das riecht nach "Panzersteuerung" Big Grin.

Mir gefällt aber, dass man hier wieder mehr in die klassische Richtung geht. Die Serien-Entwicklung von Resi fand ich nämlich nicht so berauschend (sowohl vom Setting als auch der neue Genre-Mix). Am ehesten haben mir da noch die beiden Revelations-Ableger zugesagt (und der "Lost in Nightmares"-DLC zu Resi 5 Fröhlich).
[Bild: cgb-signaturwdjiq.png]
Du hast eine (nicht mehr ganz so) geheime Botschaft entdeckt:
"Besucht Heinrich's Spiele-Ausstellung!" ;-)


Big Grin Big Grin
Zitieren
#4
0
Hoffentlich kommt das auch für PS4 oder One. Laut 4Players-News ist es aber für diese Systeme noch nicht angekündigt. Cry
Zitieren
#5
0
(09.03.2021, 10:43)Heinrich Reich schrieb: Uhh ... das riecht nach "Panzersteuerung" Big Grin.

Mir gefällt aber, dass man hier wieder mehr in die klassische Richtung geht. Die Serien-Entwicklung von Resi fand ich nämlich nicht so berauschend (sowohl vom Setting als auch der neue Genre-Mix). Am ehesten haben mir da noch die beiden Revelations-Ableger zugesagt (und der "Lost in Nightmares"-DLC zu Resi 5 Fröhlich).

Ah die berühmte Panzersteuerung Big Grin Wenn man die Videos von vor 2 Jahren und ein etwas aktuelleres anschaut hat sich das etwas verbessert, haben wahrscheinlich neue Ketten auf den Panzer aufgezogen Big Grin 

Revelations fande ich recht knackig, gerade die Bosskämpfe haben mich mitunter das eine oder andere graue Haar gekostet. Ich muss sagen, die neuen Teile gefallen mir, der zweite aber besser als Teil 3, liegt aber wahrscheinlich auch daran, dass ich Resi 2 als eins der besten Resident Evil Spiele ansehe.

Teil 6 war ja neben 5 auch murks, mit Teil 7 was mir wirklich gut gefiel wieder Lust auf die Serie/Reihe gemacht, wahr jahrelang einfach nicht der Fall und ich durfte es mal in VR spielen, dass ist da auch schon wieder ne ganz andere Hausnummer.

@Juttar

Vielleicht kommt ja später noch ein Port auf PS4 und Xbox, je nachdem, ob es kommerziell halbwegs erfolgreich ist.
[Bild: guru_meditationihv1.gif]
[Bild: acyslv-2.png]
Zitieren
#6
0
Ja, Resi 2 ist auch immer noch mein persönlicher Lieblingsteil der Serie. Die Remakes zu 2+3 habe ich noch nicht in der Hand gehabt.

Ich denke, mit der Steuerung werden wir alte Hasen schon klar kommen Big Grin. Das ist am Ende nur eine Frage der Eingewöhnung. Und vielleicht machen sie es hier auch wie bei Resi2 auf dem N64 mit der Kameraabhängigkeit Smile. Hauptsache, sie übertreiben es nicht so mit den Gegnern. Langsam schlurfende Zombies sind mir immer noch am liebsten Big Grin.
[Bild: cgb-signaturwdjiq.png]
Du hast eine (nicht mehr ganz so) geheime Botschaft entdeckt:
"Besucht Heinrich's Spiele-Ausstellung!" ;-)


Big Grin Big Grin
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste