[Info] The A500 MINI offiziell bestätigt
#1
0
Wundert mich, dass es hier noch keinen Thread zu gibt, aber gestern wurde "The A500 MINI" offiziell angekündigt.

https://retrogames.biz/thea500-miniIntroducing

THEA500 Mini, a compact reimagining of the Amiga 500 home computer. Featuring perfect emulation of not only the original A500 but also the Advanced Graphics Architecture (AGA) of the A1200. Play one of the included 25 classic Amiga games, selected from a simple to use carousel, including all-time greats like Alien Breed, Another World, Chaos Engine, Simon the Sorcerer and Worms. Or load your own games via USB stick with WHDLoad support and an array of options to choose from. Plus save and resume your game at any time to help you finish those punishingly difficult classics.

THEA500 Mini comes with the original style 2-button mouse and newly engineered 8-button precision gamepad.Emulates A500, A600 & A1200 (ECS/OCS/AGA).
  • Emulates A500, A600 & A1200 (ECS/OCS/AGA)
  • Save & resume your progress at any time
  • Add your own games
  • 720p HD display, at 50 Hz (Europe) or 60 Hz (USA)
  • Multiple scaling options and CRT filter
  • Virtual keyboard, and USB keyboard support
  • Upgradable firmware



Leider ist es "nur" ein Mini, ohne funktionierende Tastatur, aber vielleicht kommt ja noch ein Maxi wie bei den anderen beiden (C64 und VC20) raus. Ich persönlich freue mich schon auf das Gerät. Preislich ist er wohl für 130 Euro angesetzt. Mal sehen ob es dabei bleibt. Für mich in jedem Fall ein Pflichtkauf!
Zitieren
#2
1
(10.08.2021, 23:28)muetzeglatze schrieb: Leider ist es "nur" ein Mini, ohne funktionierende Tastatur, aber vielleicht kommt ja noch ein Maxi wie bei den anderen beiden (C64 und VC20) raus. Ich persönlich freue mich schon auf das Gerät. Preislich ist er wohl für 130 Euro angesetzt. Mal sehen ob es dabei bleibt. Für mich in jedem Fall ein Pflichtkauf!

Eigentlich finde ich das Teil auch sehr interessant, aber ich mag keine Tastatur haben, die nur Fake ist. Ich würde da auch lieber auf das Maxi-Modell warten. So habe ich es auch beim C64 gehandhabt.
[Bild: gogc8jon.png] [Bild: switchi4j98.png] [Bild: opel29k8i.png]
In ewigem Gedenken an SonataFanatica... R.I.P., mein alter Freund  Sad
Zitieren
#3
0
(10.08.2021, 23:44)Atreyu schrieb:
(10.08.2021, 23:28)muetzeglatze schrieb: Leider ist es "nur" ein Mini, ohne funktionierende Tastatur, aber vielleicht kommt ja noch ein Maxi wie bei den anderen beiden (C64 und VC20) raus. Ich persönlich freue mich schon auf das Gerät. Preislich ist er wohl für 130 Euro angesetzt. Mal sehen ob es dabei bleibt. Für mich in jedem Fall ein Pflichtkauf!

Eigentlich finde ich das Teil auch sehr interessant, aber ich mag keine Tastatur haben, die nur Fake ist. Ich würde da auch lieber auf das Maxi-Modell warten. So habe ich es auch beim C64 gehandhabt.

Die Frage ist, ob es da einen mit Tastatur geben wird. Derzeit ist es ja nur Spekulation bzw. Interpretationssache von den Freaks, siehe "In this initial mini version of THEA500®" sagt die offizielle Pressemitteilung.
Zitieren
#4
0
Wenn es doch bloß einen DIN-zu-USB-Umwandler für Amiga-Tastaturen gäbe. Ich habe noch eine äußerlich perfekt erhaltene Einzeltastatur, aber als ich zuletzt geschaut hatte, gab es keinen kaufbaren Umwandler auf USB dafür.

Es ist aber schön zu lesen, dass der A500 Mini auch den A1200 / AGA unterstützt. Das ging aus dem Youtube-Thread nicht so recht hervor. Deshalb sehr schön, dass es hier jetzt doch noch einen Einzelthread zum Thema gibt.

Ob ich den Mini aber kaufe, da bin ich noch ein bisschen zwiegespalten. Einerseits habe ich schon Interesse daran, andererseits ist die RetroArch-Emulation inzwischen ja glaube ich auch gar nicht mehr so aufwendig wie das früher mit WinUAE und zig verschiedenen Konfigurationen für einzelne Spiele der Fall war. Ich habe mich da nur ewig nicht mehr mit befasst, weil es ständig neues aktuelles Futter zum Spielen gibt.
Zitieren
#5
0
(10.08.2021, 23:44)Atreyu schrieb:
(10.08.2021, 23:28)muetzeglatze schrieb: Leider ist es "nur" ein Mini, ohne funktionierende Tastatur, aber vielleicht kommt ja noch ein Maxi wie bei den anderen beiden (C64 und VC20) raus. Ich persönlich freue mich schon auf das Gerät. Preislich ist er wohl für 130 Euro angesetzt. Mal sehen ob es dabei bleibt. Für mich in jedem Fall ein Pflichtkauf!

Eigentlich finde ich das Teil auch sehr interessant, aber ich mag keine Tastatur haben, die nur Fake ist. Ich würde da auch lieber auf das Maxi-Modell warten. So habe ich es auch beim C64 gehandhabt.
So sehe ich das auch. Mag für viele lustig aussehen (ich find's eher lächerlich), so ein Mini-Dingens, aber ist total nutzlos, wenn ich eine Tastatur anschliessen muss. Der TheC64 Maxi ist ein Hammerteil, einen Amiga 500 Maxi würde ich ebenfalls ohne zu überlegen kaufen.
Zitieren
#6
2
(10.08.2021, 23:28)muetzeglatze schrieb: Wundert mich, dass es hier noch keinen Thread zu gibt, aber gestern wurde "The A500 MINI" offiziell angekündigt.
[...]

Juttar hat es schon im Youtube-Thread gezeigt Fröhlich.
Aber ja, ein eigener Thread ist natürlich auch was feines WinkBig Grin
[Bild: cgb-signaturwdjiq.png]
Du hast eine (nicht mehr ganz so) geheime Botschaft entdeckt:
"Besucht Heinrich's Spiele-Ausstellung!" ;-)


Big Grin Big Grin
Zitieren
#7
0
(11.08.2021, 10:31)Heinrich Reich schrieb:
(10.08.2021, 23:28)muetzeglatze schrieb: Wundert mich, dass es hier noch keinen Thread zu gibt, aber gestern wurde "The A500 MINI" offiziell angekündigt.
[...]

Juttar hat es schon im Youtube-Thread gezeigt Fröhlich.
Aber ja, ein eigener Thread ist natürlich auch was feines WinkBig Grin

Ja, das ist ja das problem an so einem Sammelthread, da übersieht man schnell etwas.

Leider ist bisher kaum was zu den specs bekannt, nur dass es wieder ein Allwinner Cortex-Prozessor sein wird und wohl ein FS-UAE dort seine Dienste verrichtet.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste