Willkommen im cgboard - classic games Forum! Wir sind auch in unserem Discord Chat anzutreffen.

aktuelle Spieleankündigungen
#1
0
Ich dachte eigentlich, dass wir schon so einen allgemeinen Thread für die neusten Spieleankündigungen haben. Aber meine Suche ergab nix. Offensichtlich ist das immer irgendwo in anderen Threads untergekommen Big Grin.

Naja, hier ist er jedenfalls: Ein eigener Sammelthread für die neusten Meldungen aus der Spiele-Industrie Smile.



Der eigentliche Grund für diesen Beitrag ist die letzte Sony-Vorschau:




Capcom macht also weiter mit den Resi-Neuauflagen und knöpft sich jetzt Teil 4 vor. Sieht auf den ersten Blick schon ziemlich geil aus. Der VR-Hinweis macht mich allerdings etwas stutzig, weil ich nicht so recht weiß, was das dann für ein Spiel wird. Naja, abwarten.

Immerhin ist der VR-Hinweis ein Signal dafür, dass es mit dieser Technik doch noch weitergeht (schien mir in den letzten Monaten ein bisschen auf dem Abstellgleis). Und wie man sieht, sind hier jede Menge Sachen in Arbeit:
Das Horizon-VR sieht schon ziemlich fett aus Fröhlich.

Ansonsten ist erstaunlich viel Cooles Zeug dabei gewesen:
Dieses "Callisto Protocol" macht mich schon sehr neugierig. Und das Katzenspiel im Cyberpunk ("Stray") ist mal 'ne richtig geile Idee.. ich bin gespannt Smile.
Zum Schluss natürlich der Knaller-Trailer mit Final Fantasy 16, aber das ist jetzt auch nicht soo überraschend Wink.
[Bild: cgb-signaturwdjiq.png]
Du hast eine (nicht mehr ganz so) geheime Botschaft entdeckt:
"Besucht Heinrich's Spiele-Ausstellung!" ;-)


Big Grin Big Grin
Zitieren
#2
0
Das Resident-Evil-4-Remake werde ich definitiv spielen, egal in welche Richtung es geht. Ich mag die Reihe inzwischen einfach richtig gern und würde sogar theoretisch blind vorbestellen, aber weil es sich um digitale Güter handelt, kaufe ich es einfach dann, wenn ich Zeit zum Spielen habe.

Das Katzenspiel klingt zwar witzig, aber ich habe viele dieser Titel mit originalgetreuen Tieren in der Hauptrolle (also ohne Sprechen und ohne Waffen/Werkzeuge), obwohl ich grundsätzlich Interesse daran habe, dann letzten Endes doch noch nicht angeschaut oder nur ganz kurz gespielt. Ein Spiel komplett ohne sprechende Charaktere hat leider auch den Nachteil, dass es oft genauso kryptisch wie Myst ist. Es gibt dann ja nur noch die Umgebung, die die Geschichte weitererzählen kann. Ich finde es aber in jedem Fall gut, dass es kommt, denn nur so habe ich die Chance, es auszuprobieren - selbst wenn ich es dann nicht vollende.

An Playstation VR2 bin ich vorerst wieder nicht interessiert. Es stört mich immer noch, dass es kein VR-System gibt, mit dem dann wirklich alle Inhalte funktionieren. Also ein Industriestandard, der einfach bestimmte Dinge vorschreibt wie Gyroskop-Auflösung, Anzahl der beweglichen Achsen usw. und ich kann einfach eine beliebige Brillen- und Controller-Kombination anschließen, die das erforderliche Minimum einer bestimmten Generation erfüllt. So wie es das bei 2D-Monitoren gibt (S/W, Farbe SD, Farbe Full-HD, Farbe HDR) und auch ein bisschen bei normalen USB-/Bluetooth-Gamepads.
Die PSVR2 ist dann wahrscheinlich wieder nur PS5-kompatibel beziehungsweise maximal halbgar PC-kompatibel und ich kann keine 3D-Blu-rays am PC damit gucken oder Depth Dwellers 3D / Virtual Boy / Half-Life: Alyx spielen.
Zitieren
#3
0
(04.06.2022, 09:59)tomwatayan schrieb: Das Katzenspiel klingt zwar witzig, aber ich habe viele dieser Titel mit originalgetreuen Tieren in der Hauptrolle (also ohne Sprechen und ohne Waffen/Werkzeuge), obwohl ich grundsätzlich Interesse daran habe, dann letzten Endes doch noch nicht angeschaut oder nur ganz kurz gespielt. Ein Spiel komplett ohne sprechende Charaktere hat leider auch den Nachteil, dass es oft genauso kryptisch wie Myst ist. Es gibt dann ja nur noch die Umgebung, die die Geschichte weitererzählen kann. Ich finde es aber in jedem Fall gut, dass es kommt, denn nur so habe ich die Chance, es auszuprobieren - selbst wenn ich es dann nicht vollende.
Interessanter Gedanke - von der Seite habe ich das noch gar nicht betrachtet. Das werde ich auf jeden Fall mal im Hinterkopf behalten, wenn es erscheint. Mich hat hier aber tatsächlich erst mal das Ambiente und die allgemeine Atmosphäre am meisten angesprochen.

Wenn ich so darüber nachdenke, hatte ich bisher eigentlich nur Spiele mit anthropomorphen Tieren. Die konnten also alle irgendwie miteinander sprechen (obwohl Amaterasu in Okami quasi stumm ist und immer nur der Begleiter spricht). Bin also noch relativ unbefleckt im Bereich der "originalgetreuen Tiere" Wink.
[Bild: cgb-signaturwdjiq.png]
Du hast eine (nicht mehr ganz so) geheime Botschaft entdeckt:
"Besucht Heinrich's Spiele-Ausstellung!" ;-)


Big Grin Big Grin
Zitieren
#4
0
Ich habe direkt an so Spiele wie Bad Mojo (Kakerlake), Savage (Löwe), Wolf und Shelter (Dachs) gedacht. Und auch ein bisschen an Ecco The Dolphin (Delfin), aber das zählt eigentlich nicht, weil da die Delfine doch mit einem sprechen können. Das Spiel ist trotzdem sehr kryptisch.

Aber ich trete dem Katzenspiel trotzdem aufgeschlossen gegenüber. Shelter zum Beispiel hat zwei Nachfolger bekommen, wird also wohl gut sein – das ist nur ein Beispiel, bei dem ich einfach noch nicht selbst zum Spielen gekommen bin. Und Journey soll ja auch ganz ohne Sprache super funktionieren (hab's leider auch noch nicht selbst gespielt). Mal abwarten.
Zitieren
#5
0
(04.06.2022, 08:19)Heinrich Reich schrieb: Der eigentliche Grund für diesen Beitrag ist die letzte Sony-Vorschau

Microsoft legt am 12.  nach - sehe ich gerade beim Einschalten meiner One.

Xbox & Bethesda Games Showcase 2022
Zitieren
#6
0
Das "Summer Game Fest" beginnt auch am 09.06. Smile.
(da reiht sich der XBox-Showcase offensichtlich mit ein)


(05.06.2022, 13:42)tomwatayan schrieb: Ich habe direkt an so Spiele wie Bad Mojo (Kakerlake), Savage (Löwe), Wolf und Shelter (Dachs) gedacht. Und auch ein bisschen an Ecco The Dolphin (Delfin), aber das zählt eigentlich nicht, weil da die Delfine doch mit einem sprechen können. Das Spiel ist trotzdem sehr kryptisch.
Ah, cool, da kenne ich doch ein paar von. Hab mich nur nie so richtig damit beschäftigt Baby.

(05.06.2022, 13:42)tomwatayan schrieb: Und Journey soll ja auch ganz ohne Sprache super funktionieren (hab's leider auch noch nicht selbst gespielt). Mal abwarten.
Jo, da funktioniert es ganz gut. Es hat aber auch eine gewaltige Bildsprache und die Geschichte wird darüber gut rübergebracht. Kann mir nicht vorstellen, dass es bei Stray etwas Ähnliches wird, aber wir werden sehen.
[Bild: cgb-signaturwdjiq.png]
Du hast eine (nicht mehr ganz so) geheime Botschaft entdeckt:
"Besucht Heinrich's Spiele-Ausstellung!" ;-)


Big Grin Big Grin
Zitieren
#7
0
Und hier noch der Stream von der Eröffnungsveranstaltung des Summer Game Fest:



Zwei sehr interessant aussehende Spiele waren für mich dieses "Fort Solis" und "Routine". Wobei das erstgenannte momentan wohl nur für PC angekündigt wurde und das andere anscheinend auch exklusiv für XBox & PC erscheint Sad.
Hier nochmals direkt die einzelnen Trailer:



Bei der Remake-Vorstellung von 'The Last Of Us' wurde mir erst wieder bewusst, dass dieses Spiel jetzt auch schon fast 10 Jahre alt ist Geschockt. Mann, die Zeit rennt Baby (trotzdem ist das ein Spiel, welches m.E. nun nicht unbedingt ein Remake braucht.. Rolleyes).

'Teenage Mutant Ninja Turtles: Shredder's Revenge' sieht immer noch fantastisch aus und ich freue mich auf die Veröffentlichung. Ansonsten hatte ich jetzt bei der Show aber nicht so viele Wow-Momente (war jedoch vorher auch schon bekannt, dass hier keine Mega-Ankündigungen zu erwarten sind Wink).
[Bild: cgb-signaturwdjiq.png]
Du hast eine (nicht mehr ganz so) geheime Botschaft entdeckt:
"Besucht Heinrich's Spiele-Ausstellung!" ;-)


Big Grin Big Grin
Zitieren
#8
0
(11.06.2022, 09:13)Heinrich Reich schrieb: Bei der Remake-Vorstellung von 'The Last Of Us' wurde mir erst wieder bewusst, dass dieses Spiel jetzt auch schon fast 10 Jahre alt ist Geschockt. Mann, die Zeit rennt Baby (trotzdem ist das ein Spiel, welches m.E. nun nicht unbedingt ein Remake braucht.. Rolleyes).

Ich war mit dem Remaster auch mehr als zufrieden. Aber: Man merkt schon, daß im Spiel viel weniger Budget steckte als beispielsweise in Uncharted 2 oder 3. Dadurch gibt es kleinere Mängel (KI-Aussetzer, Clipping-Fehler). Die Qualität der Videosequenzen fand ich sogar furchtbar. Die waren auf der PS4 wirklich inakzeptabel. Und gegen 4K und HDR hätte ich auch nichts. Hier noch mal der Trailer - weil er so schön ist. Pleased

Zitieren
#9
0
(05.06.2022, 17:43)Juttar schrieb: Microsoft legt am 12.  nach - sehe ich gerade beim Einschalten meiner One.

Xbox & Bethesda Games Showcase 2022

Zitieren
#10
0
Die habe ich gestern abend live verfolgt. Da sind so einige Spiele dabei, an denen ich großes Interesse habe. Die Plague-Tale-Fortsetzung, Scorn, Flintlock, Benedict Fox, Cocoon und natürlich Diablo IV. Und alles innerhalb der nächsten 12 Monate, da kann ich wohl auch das kommende Jahr noch einmal mit der alten Konsolengeneration weitermachen. Smile
Zitieren
#11
0
Bis auf Starfield und die Plague-Tale-Fortsetzung gab es für mich jetzt eigentlich keine wirklich spannenden Titel. Da hatte ich nach all den Übernahmen und dem vielen Gedöns im Vorfeld irgendwie etwas mehr erwartet. Wobei Starfield als XB/Win-Exklusiv-Titel natürlich etwas sein wird, das ich vorerst nur mal von der Seitenlinie beäugen kann Baby. Ich nehme mal an (bzw. ich hoffe!), dass dann über Dritthersteller noch richtige Knaller erscheinen (also Multiport - außerhalb der Konsolenhersteller-Exklusivität).

Allerdings war der Auftritt von Kojima ziemlich krass. Es gab schon vor einiger Zeit mal ein paar Gerüchte, die ich jedoch eher im Bereich von "Konsolenkrieg-Phantasie-Geblubber" gesehen habe. Aber offensichtlich hat sich das doch bewahrheitet. Was genau da jetzt für ein Spiel entsteht, kann ich mir aber nicht ableiten. Alles noch sehr kryptisch und dazu auch diese seltsame Technik-Aussage hinsichtlich "Cloud-Gaming". Naja, abwarten Wink.
[Bild: cgb-signaturwdjiq.png]
Du hast eine (nicht mehr ganz so) geheime Botschaft entdeckt:
"Besucht Heinrich's Spiele-Ausstellung!" ;-)


Big Grin Big Grin
Zitieren
#12
0
Hab gerade mal noch ein bisschen bei Square Enix herumgeschnüffelt:



Gänsehaut! Geschockt
(obwohl das Kampfsystem jetzt auf den ersten Blick nicht so geil aussieht Baby)

Und dann noch:



Genau mein Ding Pleased

Außerdem habe ich den letzten Trailer zu 'Forspoken' entdeckt:



Aber so richtig geklickt hat es bei mir trotzdem noch nicht. Da muss ich wohl einfach abwarten bis es erschienen ist Wink.
[Bild: cgb-signaturwdjiq.png]
Du hast eine (nicht mehr ganz so) geheime Botschaft entdeckt:
"Besucht Heinrich's Spiele-Ausstellung!" ;-)


Big Grin Big Grin
Zitieren
#13
0
Und der Capcom Showcase vom Summer Game Fest:



Keine Sorge, der läuft nicht wirklich über 3 Stunden. Das wird einfach nur zweimal wiederholt ^^.
Am Anfang sind banale Trailer und die eigentlich Präsentation beginnt ungefähr bei 0:29:30. Ab ca. 1:05:45 beginnt dann die 1.Wiederholung.

Bis auf die Ankündigung der Fortsetzung von Dragon's Dogma war aber eigentlich nichts dabei, was man nicht schon woanders aufgeschnappt hat.
[Bild: cgb-signaturwdjiq.png]
Du hast eine (nicht mehr ganz so) geheime Botschaft entdeckt:
"Besucht Heinrich's Spiele-Ausstellung!" ;-)


Big Grin Big Grin
Zitieren
#14
0
Nintendo hat gestern ziemlich kurzfristig eine "Mini-Direct" hochgeladen:




Für mich am schönsten in dem Video waren die neuen Szenen zum nächsten Monkey Island (ab 09:15). Das Spiel namens "Blanc", was man unmittelbar davor sehen kann, fand ich auch recht knuffig.
Auch das bereits angekündigte Remake von "Live A Live" wurde hier nochmals mit einem kleinen Info-Trailer bedacht (ab 18:12). Bei wikipedia steht allerdings, dass Nintendo außerhalb von Japan selbst als Publisher fungieren wird. Insofern bleibt das wohl leider vorerst ein Switch-exklusives Spiel Sad.
Ansonsten war noch ein neues Spin-Off zu Dragon Quest dabei (ab 19:52) und ein recht interessant aussehendes Spiel namens "Harvestella" (ab 22:2Cool. Der Rest waren hauptsächlich Sachen, die man schon woanders haben kann, z.B. die Persona-Reihe und Portal (!).
[Bild: cgb-signaturwdjiq.png]
Du hast eine (nicht mehr ganz so) geheime Botschaft entdeckt:
"Besucht Heinrich's Spiele-Ausstellung!" ;-)


Big Grin Big Grin
Zitieren
#15
0
(14.06.2022, 18:27)Heinrich Reich schrieb: Hab gerade mal noch ein bisschen bei Square Enix herumgeschnüffelt:



Gänsehaut! Geschockt
(obwohl das Kampfsystem jetzt auf den ersten Blick nicht so geil aussieht Baby)

Ich habe gerade im PS Store gesehen, dass es nun ein Veröffentlichungsdatum bekommen hat: 26.09.2022
Und dabei ist mir noch etwas anderes aufgefallen: Es wird davon eine "Deluxe Edition" geben, welcher neben dem eigentlichen Spiel auch noch eine Portierung vom ersten Valkyrie Profile beiliegt! Fröhlich

Eben jenes Valkyrie Profile gibt es dann übrigens auch einzeln! FröhlichFröhlich
Es wird aber wohl kein Port der PS1-Version sein, sondern einer von der leicht überarbeiteten PSP-Fassung = Valkyrie Profile: Lenneth.
Trotzdem: Ich liebe den ersten Teil und freue mich gerade wie ein Schneekönig über diese Neuveröffentlichung. FröhlichFröhlich
[Bild: cgb-signaturwdjiq.png]
Du hast eine (nicht mehr ganz so) geheime Botschaft entdeckt:
"Besucht Heinrich's Spiele-Ausstellung!" ;-)


Big Grin Big Grin
Zitieren
#16
0
Zwar schon wieder eine Woche alt, aber..



Da ich den gesamten Piratenschiff-Anteil bei AssCreed4 eigentlich auch am besten fand, bin schon gespannt was da am Ende herauskommt. Im Video wirkt das zwar noch etwas hektisch, aber ich bin mir sicher, dass die das mit etwas Feintuning hinbekommen Smile.
[Bild: cgb-signaturwdjiq.png]
Du hast eine (nicht mehr ganz so) geheime Botschaft entdeckt:
"Besucht Heinrich's Spiele-Ausstellung!" ;-)


Big Grin Big Grin
Zitieren
#17
0
Ich hab ehct keine Ahnung mher von diesesn ganen Creed spielen.
Den ersten Teil habe ich irgendwie zu einem fünftel gespielt aber dann hört es schon auf Zunge raus
[Bild: 5dnx1syg1tc.jpg]
I am Guybrush Threepwood, mighty Pirate!

[Bild: general-small.png]
Cebion's Adventure Corner! Adventures von 1986-2000
Zitieren
#18
0
(15.07.2022, 08:18)Cebion schrieb: Ich hab ehct keine Ahnung mher von diesesn ganen Creed spielen.
Den ersten Teil habe ich irgendwie zu einem fünftel gespielt aber dann hört es schon auf Zunge raus

Geht mir auch so. Mich interessieren diese Spiele irgendwie gar nicht, obwohl gerade die neueren Teile recht gut sein sollen.
[Bild: gogc8jon.png] [Bild: switchi4j98.png] [Bild: opel29k8i.png]
In ewigem Gedenken an SonataFanatica... R.I.P., mein alter Freund  Sad
Zitieren
#19
0
(15.07.2022, 07:35)Heinrich Reich schrieb: Da ich den gesamten Piratenschiff-Anteil bei AssCreed4 eigentlich auch am besten fand, bin schon gespannt was da am Ende herauskommt.

Ein bißchen ausgelutscht finde ich das Piratenthema bei Assassin's Creed schon. Nachdem ich mich bei Origins oder Odyssey in der Antike recht wohl gefühlt hatte, hätte ich mir als nächstes etwas im Römischen Reich oder so gewünscht. Wahrscheinlich werde ich vor dem Release des neuen Teils wieder viel meckern; und wenn ich's habe mich darin verlieren - wie in Valhalla. Baby
Zitieren
#20
0
(15.07.2022, 08:18)Cebion schrieb: Ich hab echt keine Ahnung mehr von diesen ganzen Creed-Spielen.
Ich glaube, dass hat Ubisoft selbst nicht Big Grin.

Dieses Skull & Bones gehört aber wohl nicht zur AssCreed-Reihe, sondern ist was eigenständiges Smile.


Zwar keine Spielankündigung, aber:
PlayStation Stars - zukünftiges Treueprogramm von Sony

Laut diverser Artikel handelt es sich bei "“digitalen Sammlerstücken" wohl nicht um NFTs (noch nicht WinkRolleyes).
[Bild: cgb-signaturwdjiq.png]
Du hast eine (nicht mehr ganz so) geheime Botschaft entdeckt:
"Besucht Heinrich's Spiele-Ausstellung!" ;-)


Big Grin Big Grin
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste