Umfrage: Der kreativste Kopf der Branche?
Du hast keine Berechtigung bei dieser Umfrage abzustimmen.
Richard \"Lord British\" Garriott
19.35%
6 19.35%
Will Wright
6.45%
2 6.45%
Sid Meier
29.03%
9 29.03%
Warren Spector
6.45%
2 6.45%
Bill Roper
3.23%
1 3.23%
Al Lowe
9.68%
3 9.68%
John Romero
0%
0 0%
Peter Molyneux
25.81%
8 25.81%
Ken und Roberta Williams
0%
0 0%
Manfred Trenz
0%
0 0%
Gesamt 31 Stimme(n) 100%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

Helden der Zunft
#1
0
Mal wieder eine kleine Umfrage von mir. Diesmal sind es die großen oder auch legendären Personen der Branche. Hab mich bemüht eine vernünftige Auswahl anzubieten, auch wenn sich darüber streiten läßt, aber eine ordentliche Diskussion ist ja immer erwünscht Big Grin

Meine eigene Stimme hab ich Sid Meier gegeben, da er, wie ich finde, in sehr vielen Genres neue Maßstäbe gesetzt und nicht einen Aufguß nach dem anderen veröffentlicht hat.
Das selbe könnte man natürlich von Peter Molyneux sagen, aber irgendwie hat mich das Theater um Black & White ziemlich genervt und wurde dem spielerisch durchwachsenen Endprodukt nicht wirklich gerecht.
Als einzigen deutschen Vertreter hab ich Manfred Trenz aufgestellt, weil eine Runde Turrican auch heute noch Spaß macht. Anstoß-Vater Gerald Köhler mußte in letzter Minute dem bekannteren Warren Spector weichen (thx an h2k nochmal).


mfG

Ihr/Euer Syntax
Syntax erklärt die Welt:
[Bild: 400879.png]
Zitieren
#2
0
meine Stimme geht knapp an Lord British da er wie kein anderer das PC Rolllenspielen gesellschaftsfähig gemacht hat.
Die Ultima Reihe war und ist immernoch was ganz besonderes für mich und ich bin mir sicher auch für manch anderen "Tugendhaften" Ava äh Bürger
[Bild: danmakulonger600lq9ch.jpg]
Zitieren
#3
0
Bill Roper....
Gegen Diablo1 + Starcraft geht halt nix Big Grin
Zitieren
#4
0
Sid Meier. Erstens sagen mir nicht alle Namen was und von Sid Meier hab ich eigentlich alle Spiele gern gespielt, also zumindest die, die ich bisher angetestet hab und das waren schon einige, wo der Bursche seine Finger im Spiel hatte.
[Bild: forumavatarhermanmuns10u97.jpg] ...lädst du noch oder leechst du schon?
Zitieren
#5
0
Ich kann mich da Thimberwolf nur anschliessen Fröhlich
Zitieren
#6
0
Könnt mal einer mal nen paar Beispiele nenen die die Typen verbrochen haben? Big Grin Big Grin Kenen nur den Sid der hat seinen Namen bei den Spielen ja immer so present dargestellt aber von anderen weiß ich nie von wem die sind. Smile

EDIT. Dann werde ich wohl für "Peter Molyneux hat in seinen Bullfrogzeiten Games wie Syndicate und Theme Park hervor gebracht." Stimmen. Syndicate war für mich sowas neues für michvom Prinzip etc was ich bis dato kannte und ThemePark war auch lustig hatte immer viel zu viel Leute die kotzen oder verletzt/gestorben sind in meinen Mörderbahnen mit 10 g. *GG*
Vom Rechtsstaat über'n Überwachungsstaat zum Präventionsstaat. Deutschland Willkommen George Orwell grüßt dich.
Zitieren
#7
0
Zitat:Original von *BlackJack*
Könnt mal einer mal nen paar Beispiele nenen die die Typen verbrochen haben? Big Grin Big Grin Kenen nur den Sid der hat seinen Namen bei den Spielen ja immer so present dargestellt aber von anderen weiß ich nie von wem die sind. Smile

Hast du eigentlich recht, hätte ich dran denken können, werds mal nachholen.

Will Wright brachte uns die Sim-Reihe (Sim City, Sim Tower usw.)
Ken & Roberta Williams waren die Gründer von Sierra und für Serien wie Space Quest, Kings Quest aber auch Phantasmagoria verantwortlich.
Sid Meier spricht wohl für sich.
Ebenso Lord British.
Peter Molyneux hat in seinen Bullfrogzeiten Games wie Syndicate und Theme Park hervor gebracht.
John Romero war früher einer der Ober-Psychos bei ID.
Al Lowe schenkte der Welt die Larry Teile.
Bill Roper mischte bei Diablo, Warcraft und Starcraft mit.
Warren Spector hat früher bei ein paar Ultima Teilen mitgemacht, auch bei Crusader war er dabei, so richtig bekannt ist er aber dann durch Deus Ex geworden.
Und Manfred Trenz ist wohl untrennbar mit Turrican und Giana Sisters verbunden.

So, ich hoffe das stimmt so weit alles.

mfG

Ihr/Euer Syntax
Syntax erklärt die Welt:
[Bild: 400879.png]
Zitieren
#8
0
Zitat:Original von Syntax
John Romero ist der Ober-Psycho bei ID.
Dann doch eher John Carmack, der die Tür seines Büros mit einem an der Wand hängenden Schwert aufgebrochen hat, weil sie klemmte Big Grin
Ausserdem ist John Romero gar nicht mehr bei id Software sondern wechselte zu ION Storm. Seine Zweigstelle wurde aber dichtgemacht und momentan arbeitet er bei Midway Wink
[Bild: signatur9yc8.png]
Zitieren
#9
0
Vielen Danke lieber H_D_BS für den netten Hinweis. Hab es unverzüglich geändert. Was würd ich nur ohne dich machen, jedenfalls bist du nun wieder auf Platz 2! Big Grin

mfG

Ihr/Euer Syntax
Syntax erklärt die Welt:
[Bild: 400879.png]
Zitieren
#10
0
Bitte Syntax Big Grin

Zu Thema:
Ich kann mich nicht wirklich entscheiden, weil jeder, der oben in der Liste steht eine Persönlichkeit ist, die ganz neue Impulse in die Spielewelt gebracht hat. Wärend die einen Genres gründeten, sorgten die andere für geniale Genre-Mixes. Jeder dieser Entwickler (und noch viele mehr) sind Wegbereiter gewesen. Deshalb möchte ich niemanden bevorzugen und enthalte mich.
[Bild: signatur9yc8.png]
Zitieren
#11
0
Fuer mich ist das auf jedenfall Will Wright. Nichts hat mich je so suechtig gemacht wie alleine SimCity (alle Teile).
Hier müsste etwas kluges stehen oder so. Mir ist nichts kluges eingefallen... Darum steht dieser Schwachfug hier...
Zitieren
#12
0
warren spector ist mein held -
aufgrund seiner genialen mischungen aus rollenspiel und egoshooter, die mich seit über 10 jahren am meisten begeistert haben

seine meilensteine für die es mitunter unzählige vorsetzungen gab und gibt:

Ultima Underworld
System shock
Deus Ex
Wing commander
Thief
crusader
Zitieren
#13
0
Bin auch für Will Wright, Gründe dafür wurden schon genanntSmile
Zitieren
#14
0
Zitat:Original von Rocco
warren spector ist mein held -
aufgrund seiner genialen mischungen aus rollenspiel und egoshooter, die mich seit über 10 jahren am meisten begeistert haben

*Unterschreib*

~Edit: Warum steht da eigentlich John Romero ? Daikatana war ja wohl nur verpfuscht. Ich glaub nicht das man noch groß was von dem Typen erwarten sollte.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste