Umfrage: Legale Audio-Downloads... wie sieht's aus?
Du hast keine Berechtigung bei dieser Umfrage abzustimmen.
Bewertung: Preise NICHT OK, Qualität NICHT OK
15.00%
3 15.00%
Bewertung: Preise OK, Qualität OK
0%
0 0%
Bewertung: Preise NICHT OK, Qualität OK
5.00%
1 5.00%
Benutzung: regelmäßig
0%
0 0%
Benutzung: selten
10.00%
2 10.00%
Benutzung: keine aber demnächst angestrebt
5.00%
1 5.00%
Benutzung: keine und es bleibt vorerst dabei
45.00%
9 45.00%
Bewertung: Preise OK, Qualität NICHT OK
20.00%
4 20.00%
Gesamt 20 Stimme(n) 100%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

Musicload, AOL Music & Co
#1
0
Legale Musik Downloads: Wie steht ihr dazu? Bei der Umfrage bitte jeweils einen Haken aus der oberen Vierergruppe und der unteren Vierergruppe setzen. Danke! Smile


Meine Meinung:

Über den Preis von über 1 Euro pro Song kann man ja noch streiten. Aber gerade wollte ich meinen ersten eventuellen Downloadversuch über eine solche legale Musikplattform starten, als mich folgende Gegebenheiten davon abhielten:
  • Digital Rights Management (DRM) Kram
  • WMA-Format (alles andere als transparent)
  • Bitrate 128 kbps (alles andere als gut)
Ehrlich gesagt empfinde ich es als Frechheit für soundtechnisch qualitativ minderwertige, 3 bis 4 Minuten lange Musik über 1 Euro zu bezahlen zu sollen. Legale Musik Downloads: Schön und gut, aber nicht wirklich so. Rolleyes

Oder aber gibt es empfehlenswerte Alternativen, die ein besseres Angebot als Musicload haben?

EDIT: Oh Sorry, hab's nicht ins Umfragen-Forum geschoben... Kann das jemand nachholen?
[Bild: valid-german.png]
[Bild: logo.gif]
Zitieren
#2
0
iTunes hat ja immerhin 160kbit AAC (mpeg4). Trotzdem immernoch qualitativ nicht akzeptabel für einen 1€!
Ich mein:
Warum bekommen ich Musik wenn ich sie im Internet legal downloade in viel schlechterer Qualität als wenn ich sie mir illegal downloade? Wo bleibt da der Sinn dieser Einrichtungen??
Illegale Sachen haben mindestens 192kbit MP3 meist sogar VBR MP3 im Bereich zwsichen 160-320kbit (~200).

//edit: mir is grad noch eingefallen das man bei iTunes nur mit einer Kreditkarte bezahlen kann. also weiterer kritikpunkt
Zitieren
#3
0
wurgs* mehr viel mir nicht ein als ich "Speedy ft. Lumidee - Sientelo" von Musicload gegen gebühr von 1.49 Euro legal runtergeladen hatte brennen wollte Smile
JAAA RICHTIG..

das zweiet übel war das es zu dem Lied eben 5 links gab jeweils ein anderer edit Smile (aus meiner ich kaufe Single CDs zeit gab es noch den "Radio Edit" das war der eben ausm Radio) nur kein Radio Edit Sad beim anhören der verschiedenen Edits wow welch zufall bekam ich 5 mal den selben Refrain... wobei ich der überzeugung bin das der wohl bei fast allen edits gleich sein müsste.. und so entschloss ich mich für link nummer 1 Smile wahnsinn.. nach der mitte des liedes geht das gebrülle los "REEEEMIX" "REEEMIX" Smile das wollt ich dann doch nicht Smile (hoffe sie haben da nix geändert nichtd as man mich dann noch für dumm hält Smile hoffe man hält mich so auch nicht für dumm) ansonsten muss ich sagen bevor ich jetzt lang nach dem lied gesucht hab mich mit unzähligen quellen herumschlagen musste und dann vielleicht noch einen virus / trojaner / ganz was anderes bekommen hab.. wars über musicload leicht bequem und schnell.. nur das brennen... DAS WAR DER DOWNLOADGRUND ICH WOLLT NE CD Smile das funzt ja nicht.. oder ich bin doch dumm Smile

so long

MfG

Acid

^---- P.S.: Was ich sagen wollt.. an sich gut aber kleine fehler Smile
Die von Tokio Hotel sind die besten!!!! Vor allem Gustav und die Frontfrau find ich auch Klasse!!!!
[Bild: style7,Acidblood.png]
Zitieren
#4
0
Ne, da rippe ich mir lieber selbst meine Cds. Die Qualität ist Mist und die Preise absolut überzogen.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste