Willkommen im cgboard - classic games Forum! Wir sind auch in unserem Discord Chat anzutreffen.

PC Aufrüstung
#1
0
Moin moin,

ich werde mir die Tage einen AMD Ryzen 7 3700X (wegen den niedrigen 65W) kaufen. Dazu bräuchte ich noch ein Mainboard, 32GB Ram und einen CPU Kühler. Für alle vier Sachen wollte ich gerne unter 600 Euro bleiben. Beim Mainboard und beim Kühler kann ich mich einfach nicht entscheiden. Ein B450 Board oder lieber ein B550 Board? Reicht der Alpenfön Broken 3 oder lieber der Noctua NH-U12S SE AM4 oder der be quiet! Dark Rock 4?

Habt ihr da irgendwelche Erfahrungen und könnt mir was empfehlen?
Zitieren
#2
0
bei den dark rock msute wegen der größe aufpassen auch wegen de rhöhe passen ggf nich in jedes gehäuse hatte dne darkrock 3

beim board muste halt gucken was du brauchst

m2 slots
soundkarten chip der drauf is anschlüsse

is das immernoch das amd chips besser mit 2 ramsticks klarkommen als mit 4? da bist in der regel mit dne tridentz gut beraten

bei den b550 haste pci 4 mehr leistung für die graks und nvme
Zitieren
#3
0
Für den 3700X reicht auch ein B450 Board, jedoch bietet das B550 Board noch Aufrüstmöglichkeiten zur Ryzen 5xxxer Serie.

Auch wenn der 3700X sicher mehrere Jahre hält, würde ich trotzdem das modernere B550 Board nehmen.

Und vergiss nicht, mindestens DDR4 3200 Ram einzubauen.

Beim Kühler kommt es auch darauf an, welches Gehäuse du hast.

Was willst du denn ausgeben?
Web Upload Archiv Upload down? Dann hier melden: klick

[Bild: garfieldadminx9pa7.gif]

Mein FTP: [Bild: ftp.php?server=ftp.corsafahrer.com&port=22222] Ihr braucht für einige Uploads Winrar 5 zum Entpacken!
Zitieren
#4
0
Ich habe das be quiet! Silent Base 601 Gehäuse, da sollten von der Höhe eigentlich alle drei passen. Meim Speicher habe ich an die G.Skill RipJaws V 32GB Kit DDR4-3200 gedacht.

Preislich habe ich mir 600 Euro als Limit gesetzt.
Zitieren
#5
0
Also, 600€ für CPU, Board und Ram?

Graka hast schon ne Gute?
Web Upload Archiv Upload down? Dann hier melden: klick

[Bild: garfieldadminx9pa7.gif]

Mein FTP: [Bild: ftp.php?server=ftp.corsafahrer.com&port=22222] Ihr braucht für einige Uploads Winrar 5 zum Entpacken!
Zitieren
#6
0
Ja und CPU Kühler. Ich habe eine Sapphire Radeon RX 590 Nitro+. Eigentlich sollte die für FHD mit hoher Auflösung reichen.
Zitieren
#7
0
(09.12.2020, 18:26)exe06 schrieb: Ja und CPU Kühler. Ich habe eine Sapphire Radeon RX 590 Nitro+. Eigentlich sollte die für FHD mit hoher Auflösung reichen.

Jo, sollte reichen. Nächstes Jahr dann ersetzen.

Wie wäre das?
https://www.mindfactory.de/shopping_cart...befa4136f6

Ist jetzt zwar etwas mehr, aber dafür fährst du schon mit nem Ryzen der neuesten Generation.

Und 32 GB Ram braucht niemand. 16 GB reicht völlig aus.
Web Upload Archiv Upload down? Dann hier melden: klick

[Bild: garfieldadminx9pa7.gif]

Mein FTP: [Bild: ftp.php?server=ftp.corsafahrer.com&port=22222] Ihr braucht für einige Uploads Winrar 5 zum Entpacken!
Zitieren
#8
0
Das schaut gut aus, danke für das Setup, so ähnlich werd ich das dann auch Anfang nächsten Jahres bestellen.
Zitieren
#9
0
beim MSI MPG B550 Gaming Plus kriegst du von mincfactory auch noch 30 euro cashback was dir corsa gepostet hat.


ne frage am rande sind die speedtets bilder bei euch plötzlich auch so riesig?
Zitieren
#10
0
(10.12.2020, 00:07)ayanamiie schrieb: beim MSI MPG B550 Gaming Plus kriegst du von mincfactory auch noch 30 euro cashback was dir corsa gepostet hat.

Das habe ich jetzt nicht gesehen, aber dann würde das ja passen mit dem Budget.
Web Upload Archiv Upload down? Dann hier melden: klick

[Bild: garfieldadminx9pa7.gif]

Mein FTP: [Bild: ftp.php?server=ftp.corsafahrer.com&port=22222] Ihr braucht für einige Uploads Winrar 5 zum Entpacken!
Zitieren
#11
0
Das hört sich gut an, Danke. Ich werde aber trotzdem den AMD Ryzen 7 3700X nehmen. Das ganze soll nur übergangsweise sein bis ich mir im nächsten Jahr einen komplett neuen PC zusammenstelle. Die Komponenten hier bekommt dann mein Sohn.
Zitieren
#12
0
Ok, aber der 5600X sollte etwas mehr Bumms und Potential haben und hat auch ne TDP von 65W. Aber ist eh deine Entscheidung.
Der 3700X ist natürlich auch ne top CPU. Da reicht dann natürlich auch 3200er Ram. Aber es reichen wirklich nur 16 GB. Die 32 GB wirst du niemals voll bekommen und damit ist das sinnlos.
Web Upload Archiv Upload down? Dann hier melden: klick

[Bild: garfieldadminx9pa7.gif]

Mein FTP: [Bild: ftp.php?server=ftp.corsafahrer.com&port=22222] Ihr braucht für einige Uploads Winrar 5 zum Entpacken!
Zitieren
#13
0
Das kannst du so nicht sagen, ja es gibt zur Zeit nur wenig Spiele die wirklich drauf zugreifen, eines davon ist zB. Star Citizien.
Aber falls du Bildbearbeitung oder 3D Programme, bzw. sehr viel Programme parallell verwendest, wirst du da jetzt schon von mehr RAM profitieren,
ausserdem weiss keiner wie es in den nächsten Jahren weitergeht, aber es ist davon auszugehen das der Bedarf steigen wird.
Wie sagte einst ein gewisser B. Gates im Jahre 1981:  Mehr als 640 Kilobyte Speicher werden Sie niemals benötigen.  Big Grin Wink

Auf der anderen Seite kann zuviel ungenutzter Ram dein System aber auch bremsen, also wenn du dir nicht sicher bist ist es vielleicht besser wirklich erst mal 16GB zu kaufen mit der Option später nachrüsten zu können.
Zitieren
#14
0
Ich hole jetzt auch nur 16GB Ram. Die 32GB werden es beim neuen Rechner werden. Smile
Zitieren
#15
0
Ich bin auch der meinung 32 ist inzwischen eher das untere limi was man holn sollte 2 riegel hab jetzt gerade nur mit windows und browser knapp 9gb in benutzung wenn man dann sieht cyberpunk 8gb windows ca 4-7gb
Zitieren
#16
0
(10.12.2020, 14:00)Rocco schrieb: Auf der anderen Seite kann zuviel ungenutzter Ram dein System aber auch bremsen, also wenn du dir nicht sicher bist ist es vielleicht besser wirklich erst mal 16GB zu kaufen mit der Option später nachrüsten zu können.

Darüber würde ich gerne mehr erfahren. Ist das jetzt nur in dem Sinn gemeint, dass größere RAM-Riegel generell eine geringere Transferrate aufweisen und dadurch langsamer sind oder hat wirklich das Betriebssystem Probleme mit den großen Speicherbereichen? Letzteres kann ich mir nämlich eigentlich nicht vorstellen, weil die gängigen Betriebssysteme schon eine ganze Weile mit Virtual Memory arbeiten und den Prozessen gerne mehr Speicher zusichern als überhaupt physikalisch vorhanden ist. Denn häufig nutzt ein Prozess eh nicht den gesamten reservierten Speicher und so reicht am Ende auch der viel kleinere RAM aus, ohne auf die Festplatte zu swappen. Aber wenn genügend RAM da ist, fällt das Festplattenswapping in jedem Fall weg, deshalb kann ich mir gerade nicht so recht vorstellen, wie zu viel RAM dann das System bremst.
Zitieren
#17
0
Nein das bezieht sich nicht auf die Transferrate oder die Auslastung,
Wenn die erreicht ist wird das System sowieso langsamer durch die Auslagerung das ist klar.
Wenn du aber 32 GB hast und sowieso nie mehr als 16 ausgelastet sind, macht das ja keinen Unterschied,
aber der interne Verwaltungsaufwand steigt durch die grössere Menge und was ich gelesen habe, dauert dadurch zB. das booten länger.
Zitieren
#18
0
wir fahren die pcs ja auchsooft hoch das das booten eine rolle spielt gerade in einem klassikforum wo alte pc auchmal minuten brauchten Big Grin und sei mal ehrlich leistungsverlust die paar % wie leute die oc an der graka brauchen 50mhz mehr damit sie 2 fps mehr haben Big Grin
Zitieren
#19
0
So habe mir die Sachen heute morgen bestellt. Dank euch für die Hilfe. Smile

AMD Ryzen 7 3700X 8x 3.60GHz So.AM4 BOX
MSI MPG B550 Gaming Plus, ATX, So.AM4,
be quiet! Dark Rock 4 Tower Kühler
16GB Patriot Viper Steel DDR4-3200 DIMM CL16 Dual Kit

Inkl. Versand und Service Gold Level hat es jetzt 556,34 Euro gekostet. Durch die MSI Xmas Cashback Aktion bekomme ich 30 Euro für das Mainboard zurück.

Ich habe mir gerade auch noch eine Corsair Force MP510 240GB als reine Systemplatte gekauft.
Zitieren
#20
0
Alles Gute damit Smile.
Gibst uns dann dich bestimmt noch ein Status-Update, wie alles so läuft.
[Bild: cgb-signaturwdjiq.png]
Du hast eine (nicht mehr ganz so) geheime Botschaft entdeckt:
"Besucht Heinrich's Spiele-Ausstellung!" ;-)


Big Grin Big Grin
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste