Nutzt ihr noch aktiv originale Datenträger?
#1
0
Mich würde mal interessieren, wie ihr das mit den alten Spielen* handhabt:
Nutzt ihr tatsächlich noch die originalen Datenträger zum Spielen oder habt ihr nur noch Images/Rips im Einsatz?

*Gemeint sind vor allem jene Spiel, deren Datenträger man tatsächlich im Laufwerk behält. Bei neueren Spielen macht man ja meistens nur die Installation und legt sie dann wieder weg.


Ich habe bisher immer die Original-CDs verwendet, wenn sie zur Verfügung standen. Da mein kleines Archiv zu Hause auch in Griff-Reichweite ist, war das eigentlich bisher ganz normal. Und originale Floppys habe ich gar keine (leider Sad). Am Wochenende musste ich nun jedoch tatsächlich die erste gepresste CD aussortieren (Disc rot GeschocktSad). Das hat mir natürlich schon etwas zu denken geben Baby.

Dazu muss ich allerdings auch erwähnen, dass die besagte CD bereits mit Lesefehlern in mein Archiv gelangte (war eine von jenen, die ich vor dem "Wegwerf-Tod" gerettet habe). Ich hielt damals zwar nur einen Kratzer für das Problem, aber die schlechte Lagerung bzw. der mangelhafte Umgang der Vorbesitzer war mir schon bewusst. Das ist bei meinen selbstgekauften Sachen anders. Die sehen praktisch alle wie neu aus (trotz Nutzung) und werden auch sehr sorgfältig und schonend gelagert (kein Licht, kein Staub, geringe Luftfeuchtigkeit). Insofern muss ich mir da wohl jetzt nicht akut Sorgen machen. Aber es hält eben auch nichts ewig Cry.
[Bild: cgb-signaturwdjiq.png]
Du hast eine (nicht mehr ganz so) geheime Botschaft entdeckt:
"Besucht Heinrich's Spiele-Ausstellung!" ;-)


Big Grin Big Grin
Zitieren
#2
0
passend dazu gibts dieses beitrag hier:
https://www.preservegames.org/2018/05/di...-disc.html

Ich nutze selbst kaum noch die originalen Datenträger, auch wenn ich etliche hier noch rumliegen habe. Den Großteil davon (CDs, Floppy's, DVD's) habe ich bereits vor einiger Zeit als Images hier abgelegt, denn selbst bei guter Lagerung sterben mir die originalen Datenträger immer häufiger weg...
Das gilt auch für diverse Konsolen bei mir, ich besitze zwar noch viele Spiele dafür, gespielt wird aber quasi nur noch mit der Everdrive-Cartridge. ==> Oder meiner neuesten Anschaffung, dem GDEMU für die Dreamcast.
Zitieren
#3
0
Ne, nur voll Images (von Floppys und CD,DVD). Keine Rips (Da fehlt ja die hälfte). Habe extra 16TB im System. Da bekomme ich alle unter einem Hut die ich gerne Spiele. Dann kommen ja die Selben Games nur gemoddet etc. (Mass Effekt, HL1/2, Stalker 1-3 etc..) hinzu. Habe von meinen orignalen Nur Images. Viele sind auch noch original verschweisst.
Programmierer sind gefährliche Waffen. Deshalb ist es Ihnen Gesetzlich verboten sich frei zubewegen (GitS)

Teufel Amiga: The Computer They Couldn't kill Teufel
Zitieren
#4
0
Also von meinen sämtlichen SNES, Mega Drive und Nintendo 64 Modulen natürlich nur Sicherheitskopien Big Grin....
PS: Du bist übrigens mein Lieblingsuser in diesem Board!
[Bild: fyz2bla2s5sxc.gif]
Dieser Beitrag wurde nie editiert. Wozu auch... er ist wie immer perfekt und brillant.
Zitieren
#5
0
Bei den neueren Konsolen nutze ich nur die originalen Datenträger und das auch sehr aktiv, so lange ich die Konsole noch aktiv benutze. Alles ältere fange ich irgendwann an zu emulieren und schwenke dann auch auf Sicherheitskopien um. Bevor da nichts emuliert wird, lohnt sich meiner Meinung nach auch die Mühe eines Disc-Images nicht, weil man nicht weiß, ob man überhaupt ein vollständiges lauffähiges Image erstellen kann.

Beim PC hingegen benutze ich schon seit unzähligen Jahren keine Originaldatenträger mehr. Ich habe mir von eigentlich allen meinen Spielen Disc-Images angelegt und installiere und spiele dann immer von den Disc-Images. Gerade in der Anfangszeit bedeutete das enormen Aufwand, weil ich da stets durch Installation und Spielstart prüfen musste, ob das Image hinterher auch als gültiges Original erkannt wird. Inzwischen bin ich da aber sehr routiniert und vertraue dem Image-Prozess auch mal so, ohne hinterher Probe zu starten. Sind eh immer die gleichen paar Vertreter (Safedisc, Securom, Starforce, Solidshield) und da kommt seit Steam auch nichts neues mehr hinzu.
Zitieren
#6
0
Ich nutze DVDs und CDs eigentlich gar nicht mehr. Audio-CDs werden gerippt, DVD Video wird als ISO auf dem NAS gespeichert und Spiele stehen nur im Regal und verstauben Smile

Gerade was Spiele angeht, nutze ich lieber GoG-Installer (die auch auf dem NAS liegen).

Wovon ich natürlich Originaldatenträger verwende, ist die Switch Smile
[Bild: sig28xqpg.jpg] [Bild: ns_sigbkop6.jpg] [Bild: specsl1ytv.png]
Spielt zur Zeit: Grim Dawn | Ion Fury Supraland 
Zitieren
#7
0
tomwatayan schrieb:Bei den neueren Konsolen nutze ich nur die originalen Datenträger und das auch sehr aktiv, so lange ich die Konsole noch aktiv benutze. Alles ältere fange ich irgendwann an zu emulieren und schwenke dann auch auf Sicherheitskopien um. [...]
Ja, die halbwegs aktuellen Konsolen sind bei mir auch noch originalgetreu in Gebrauch. Das geht bis zum GCube zurück (den könnte ich zwar emulieren, aber da bräuchte ich erst mal einen aktuelleren PC Wink). Allerdings habe ich den schon lange nicht mehr angeworfen. Insofern sind die Spiele erst mal gut verstaut Wink. Bei der PS3 hätte ich schon Schwierigkeiten mit dem Format (zum einen BD, zum anderen die Größe der Spiele). Dafür müsste also ebenfalls erst neue Hardware her.
Bei den "Konsolen der 90er" bin ich jedoch auch komplett weg von den Datenträgern und nutze nur noch ROMs (bzw. Images bei der PS1). Die guten Stücke sind also praktisch eingemottet (mittlerweile ja auch beim N64 - dank ED64 Big Grin).


Das Selbsterstellen von Images werde ich demnächst mal in Angriff nehmen. Besonders meine alten PC-Spiele möchte ich unbedingt sichern. Diese sind ja wahrscheinlich am ehesten von dem Problem des Datenträger-Verfalls betroffen. Und dank der redump-Liste kann ich leicht die Integrität prüfen (naja, außer bei Spielen mit CD-Audio Baby). Außerdem vereinfacht das auch die Handhabung Smile.
Spiele mit Kopierschutz sind für mich aber momentan noch ein Hindernis, weil ich da einfach nicht die Mittel zum Erstellen einer sauberen Kopie habe (hat mich bisher nie gekümmert Baby). Da müsste ich mich mal umsehen bzw. auf das Web setzen (wie bisher WinkZunge raus). Wie im Eröffnungsbeitrag angesprochen, lohnt sich das bei neueren Spielen jedoch m.E. derzeit nicht, weil die nach der Installation des Spiels sowieso gleich wieder in der Kisten verschwinden (also keine große Abnutzung). Das wäre dann eher ein Projekt für die mittelfristige Zukunft (also vielleicht im übernächsten Jahrzehnt Cool).


Traxx Amiga EP schrieb:[...] Habe von meinen originalen Nur Images. Viele sind auch noch original verschweißt.
Das wirft natürlich die Frage auf, wie du davon ein Image anfertigen konntest Zunge rausBig Grin.
[Bild: cgb-signaturwdjiq.png]
Du hast eine (nicht mehr ganz so) geheime Botschaft entdeckt:
"Besucht Heinrich's Spiele-Ausstellung!" ;-)


Big Grin Big Grin
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste