Willkommen im cgboard - classic games Forum! Deine gemütliche Retro Gaming Community. Besuche uns auch im Discord Chat.

[Info] Playstation Xstation ODE + MemCard Pro, Sega Saturn Fenrir und Sega Saroo Flashcart
#1
2
Wurde Zeit meine alte PSX Fat mal fit für 2021 zu machen. Das Laufwerk hat mich immer genervt, längst nicht so gut wie das der Sega Saturn. Also raus damit, und eine xstation ODE rein. Nun laufen alle Spiele von SD Karte. Habe jemanden gefunden, der mit das Teil einlötet (ist nicht so ganz trivial) und eine schöne Abdeckung per 3D Druck eingesetzt hat. 

[Bild: xstationodeabdeckung5gjk6.jpg]


Funktioniert dann auch alles wunderbar. Da es sich um Lowlevel CD-Lauwerk Emulation handelt gibt es auf keine echten Kompatibliitätsprobleme. Ich habe bisher noch nichts gefunden, was nicht läuft. Interessant ist auch der ImportPlayer/ImportPlayer Light (ein CD Tool, im Netz zu finden). Der erlaubt es einem PAL Spiele in NTSC 60Hz Vollbild zu zwingen. Das mag nicht immer für alle Spiele klappen, aber doch oft genug. 

Multi-Disk ist auch kein Problem, man kann vor dem booten eines Spieles aus dem Browser eine CD Reihenfolge durchnummerieren, und wenn ein Wechsel ansteht wird der Deckel kurz geöffnet, wieder geschlossen, und die nächste CD wird geladen. Auf diese Art kann man natürlich auch Cheat CD Images vorweg laden und nutzen.
Fastboot wird auch unterstützt, so muß man sich die elendig langen PSX Boot Logos nicht mehr anschauen. Wenn im Parallelport dazu noch ein mit Custom Firmware (Unirom/Caetla) geflashtes Cheat Modul (z.B. ein Xploder) steckt sieht  man es nicht mal mehr beim einschalten der Konsole.



Memcard Pro:
-----------------

[Bild: mcp-black__71839.1618u5j1p.jpg]


Das Problem mit Speicherkarten kennt ja auch jeder. Ständig sind die Dinger voll und man muß was löschen, oder eben eine neue kaufen. Irgendwann liegen dann 5-10 Karten rum, sehr nervig. Die Memcard Pro behebt dieses Manko. Dies FPGA basierte Lösung erstellt virtuelle Memcards, wie man es aus Emulatoren kennt ( die .mcr Dateien) und speichert diese auf einer SD Karte. Besonders cool ist das in der Verbindung mit der xstation ODE. Die ODE überträgt jeweils die Game ID und die Memcard erstellt dann automatisch bei jedem Erststart eines Spieles 8 .mcr Dateien. Die werden dann auch immer automatisch gemounted, man muß nicht mehr drum kümmeren. Durchschalten zwischen den einzelnen Karten kann direkt per Button an der MC (die ein nettes OLED Display hat) oder per Controller. Nur mal so zu Info: 1GB SD Kartenspeicher erlaubt es einem über 8000 virtuelle Memcards zu erstellen. Probleme mit Speicherplatz gibt es dann nicht mehr.

Ok, etwas Geld muß man natürlich an die Hand nehmen. Die xstation ODE kostet als US import ca. 100 Euro, die Memcard Pro hat mich 70 Euro aus der Schweiz gekostet. Umbau und 3D Druck ca. 50 Euro. Im Grunde fehlt mir nur noch ein InGame Reset zum Spielebrowser, damit man die Konsle nicht mehr in Griffweite braucht. Solche Lösungen gibt es auch. Entweder intern oder direkt im PSX Controller verbaut. Muß ich wohl irgendwann auch nochmal ran. Aber so ist das schon eine feine Sache. 350 Spiele auf eine SD drauf und erstmal austesten. Cool
Awards für außergewöhnlich gute oder lustige Threads/Posts:

1. Gadler = für sein wasserdichtes "Wie suche ich richtig" Tutorial.
Zitieren
#2
1
(23.04.2021, 21:17)Retro-Nerd schrieb: Interessant ist auch der ImportPlayer/ImportPlayer Light (ein CD Tool, im Netz zu finden).

Damit hab' ich vor vielen Jahren Final Fantasy IX durchgespielt. Ein Traum war das! Pleased
Zitieren
#3
0
Wow! Echt krasses Teil! Smile
So ein Ding würde ich auch gerne haben. Allerdings kann ich eben bisher mit der Emulation ganz gut leben (PS1 funktioniert eigentlich top), weshalb ich mir den Aufwand mit der Bastelei erspare. Aber echte Hardware ist schon was geiles! Fröhlich
(eine getunte PS2 wäre mir sogar noch ein bisschen lieber WinkZunge raus)
[Bild: cgb-signaturwdjiq.png]
Du hast eine (nicht mehr ganz so) geheime Botschaft entdeckt:
"Besucht Heinrich's Spiele-Ausstellung!" ;-)


Big Grin Big Grin
Zitieren
#4
0
(24.04.2021, 07:12)Heinrich Reich schrieb: (eine getunte PS2 wäre mir sogar noch ein bisschen lieber WinkZunge raus)

Bei einer gemoddeten PS2 sind solche Annehmlichkeiten (also PAL-Spiele in 60 Hz starten) nicht ungewöhnlich. Zumindest bei meiner gibt es diese Funktion schon im Boot-Menü. So was macht dann den ImportPlayer Light obsolet. Viel beschäftigt hab' ich mich damit allerdings nicht. Einmal getestet mit Final Fantasy X. Die PAL-Balken waren dann auch weg, aber in den Videosequenzen wurde der Ton ganz kratzig. Das fand ich ... unbefriedigend. Rolleyes
Zitieren
#5
1
Dafür hast du ja zum Glück das Remake auf der PS4 Smile.
[Bild: cgb-signaturwdjiq.png]
Du hast eine (nicht mehr ganz so) geheime Botschaft entdeckt:
"Besucht Heinrich's Spiele-Ausstellung!" ;-)


Big Grin Big Grin
Zitieren
#6
0
(24.04.2021, 07:39)Heinrich Reich schrieb: Dafür hast du ja zum Glück das Remake auf der PS4 Smile.

Ja. Die ist wirklich ein Segen. Fröhlich
Zitieren
#7
2
Und nun habe ich meiner Sega Saturn noch die Fenrir ODE verpasst. Die Konsole hat eine recht gute US und Japan Bibliothek, auch viele sehr gute Arcade Umsetzungen. Oder exklusive Rollenpsiele wie Panzer Dragoon Saga. Wird die Wochen verstärkt genutzt. Cool 

[Bild: fenrirodebykmn.jpeg]


Dann fehlt nur noch eine ODE für die PC-Engine. Aber da gibt es bisher nur eine Aufstecklösung für die Standard Konsole (nicht die DUO mit Laufwerk). Krikzz wird da wohl auch nicht anderes bauen. Das würde dann wieder recht teuer werden. Standard PCE (dann auch wieder mit RGB Mod und Vertikal Streifen Fix) und ODE zusammen, sicherlich knapp 400 Euro.  Urgs. Dann bleibe ich erstmal bei meiner Duo, mit der Flashcart für die Modul Roms und gebrannten CDs.
Awards für außergewöhnlich gute oder lustige Threads/Posts:

1. Gadler = für sein wasserdichtes "Wie suche ich richtig" Tutorial.
Zitieren
#8
0
Ich habe zwar bei Sega nicht viel Bezug zu den meisten Spielen, aber finde den Umbau trotzdem ziemlich cool. Originale Hardware ist m.E. auch immer besser als irgendeine halbgare Software-Emulation für aktuelle Konsolen (die vielen Publishern leider oft nur als schnelles "License2Money" dient Sad).
[Bild: cgb-signaturwdjiq.png]
Du hast eine (nicht mehr ganz so) geheime Botschaft entdeckt:
"Besucht Heinrich's Spiele-Ausstellung!" ;-)


Big Grin Big Grin
Zitieren
#9
0
Die Fenrir ODE ist übrigens eine reine Stecklösung (kein Löten). Kostet ca. 100 Euro, Zusatzkosten wären dann nur eine SD Karte.
Awards für außergewöhnlich gute oder lustige Threads/Posts:

1. Gadler = für sein wasserdichtes "Wie suche ich richtig" Tutorial.
Zitieren
#10
0
(23.06.2021, 17:28)Retro-Nerd schrieb: Die Fenrir ODE ist übrigens eine reine Stecklösung (kein Löten). Kostet ca. 100 Euro, Zusatzkosten wären dann nur eine SD Karte.

Cool! Stecklösung find ich immer super! Fröhlich
Bei mir kämen noch die Kosten für eine Konsole dazu WinkBig Grin. Aber der Preis ist selten mein Problem, sondern das Bezahlen (habe mich bisher immer um PayPal gedrückt Baby).
[Bild: cgb-signaturwdjiq.png]
Du hast eine (nicht mehr ganz so) geheime Botschaft entdeckt:
"Besucht Heinrich's Spiele-Ausstellung!" ;-)


Big Grin Big Grin
Zitieren
#11
0
Die xstation gibt es schon etwas länger im Dragonbox Store. Die Fenrir Ode für Saturn ist jetzt auch vorbestellbar.

LINK
Awards für außergewöhnlich gute oder lustige Threads/Posts:

1. Gadler = für sein wasserdichtes "Wie suche ich richtig" Tutorial.
Zitieren
#12
1
Jetzt habe ich mir mal Sega Saroo bestellt. Das ist kein ODE, sondern eine Flashcart für Sega Saturn. Das Modul wird einfach in den Cartridge Port gesteckt, SD Karte mit Spielen rein und loslegen. Das geniale daran, es ist komplett Mod-frei und das CD Laufwerk kann einfach drinbleiben. Da hier das Laufwerk komplett umgangen wird sind die Ladezeiten fast nicht mehr vorhanden. Ein Großteil der Spiele scheint schon relativ perfekt zu laufen. Ist alles Open Source. Wird also immer wieder Updates geben. Ich hoffe ja später auf guten Cheat Support, der dann auch bequem zu bedienen ist. 

Der Preis von Aliexpress ist auch sehr gut, deutlich günstiger als ODE Varianten. Dazu dient das Teil noch als 1/4MB Speicherweiterung und als ModChip Ersatz, so das gebrannte CDs per Original Laufwerk laufen sollten.

Ich habe gestern bei dem hier zugeschlagen, diese Version nutzt definitiv die Original Firmware (bei anderen Anbietern mit älterer Hardware Variation kann das anders sein!!)

LINK

Awards für außergewöhnlich gute oder lustige Threads/Posts:

1. Gadler = für sein wasserdichtes "Wie suche ich richtig" Tutorial.
Zitieren
#13
0
(16.05.2024, 06:35)Retro-Nerd schrieb: Jetzt habe ich mir mal Sega Saroo bestellt.

Ich hab das Video vorletzte Woche auch gesehen und war etwas - Achtung! Wortspiel! - geflasht. Das mit dem Firmware-Durcheinander hatte mich schon etwas abgeschreckt. Auf meinem 50-Hz-Saturn macht so eine Karte aber wohl eh keinen Sinn ... denke ich.
Zitieren
#14
0
Habe auch nur eine PAL Saturn Model 2, aber mit 50/60 Mod und Schalter. Nicht perfekt, aber nahe dran (DFO Einbau zusätzlich wäre perfekt, um in PAL UND NTSC immer die absolut korrekte Hz Rate nach dem Komma  zu haben).
Awards für außergewöhnlich gute oder lustige Threads/Posts:

1. Gadler = für sein wasserdichtes "Wie suche ich richtig" Tutorial.
Zitieren
#15
0
Also, auf den ersten Blick beim runterscrollen dachte ich mir....
[Bild: klo.jpg]
[Bild: media.media.f4347c38-6e4c-4621-854e-efda...al1024.jpg]
Big Grin
PS: Du bist übrigens mein Lieblingsuser in diesem Board!
[Bild: fyz2bla2s5sxc.gif]
Dieser Beitrag wurde nie editiert. Wozu auch... er ist wie immer perfekt und brillant.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  [Frage] Aktuelle Emulator Handhelds (Anbernic und Co.) Retro-Nerd 566 53.986 11.07.2024, 08:00
Letzter Beitrag: selectahpat
Star [Info] PS5 Pro, Switch 2 und Co. - der Next-Gen-Fred Juttar 43 2.767 10.06.2024, 19:19
Letzter Beitrag: Heinrich Reich
Information [Info] Vorbestellung der Atari Gamestation Pro läuft an Juttar 11 901 01.10.2023, 08:42
Letzter Beitrag: Heinrich Reich
  Blueray und HD-DVD und HD-TV aber wofür??? und wer brauchts? f4t4l1ty 65 11.909 14.04.2023, 18:59
Letzter Beitrag: Retro-Nerd
  [Frage] Windows 11 und CPU/TPM Kompatibilität CrazyJose 36 7.500 10.11.2021, 13:27
Letzter Beitrag: exe06

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste