Was zockt ihr zur Zeit?
0
(12.10.2020, 09:33)Heinrich Reich schrieb: Wow, das sieht echt toll aus. So schön hatte ich 'Conan Exiles' gar nicht Erinnerung. Naja, zu irgendwas muss die UE4 ja gut sein Big Grin.

Echt nä... Drecksteil. Kann noch nicht mal Importierte PNG's Exportieren und  PNG gibt es doch schon seit quasi die Menschheit das Feuer erfunden hat....   nö bei Unreal Conan Exile Devkit geht nischt...  Gibt es aber als Plugin für den normalen Unreal Editor.. echt jetzt .. "als Plugin". Wenn man man sich im Forum dazu mal ein Beitrag ansieht dann kommt so ein Schei** Dev um die Ecke und meint ja Exportieren -> Auswahl Requester Erscheint -> Sichern als PNG/TGA/DDS/BMP etc... Nur gibt es diese PNG Dateiendung im Auswahl Requester nicht. Irgendwann später kommt der Kack Dev um die Ecke und meint ... ja gugge mal im Store gibt es ein Plugin.. ja kost nichts.. und wie es kommen muss habe ich den Unreal Editor nicht drauf nur den Conan Exile Unreal Editor. EGS sagt: nö du penner -- ich hätte das Produkt nicht drauf.. .wtf .. 220GB Unreal Editor und ich habe es nicht drauf ... Dann eben das Ru Tool. Konvertiert mir gleich den ganzen UI Content in PNG's.....  Kennen die Devs überhaut ihren Editor.?

 Ach ja .. Warum eigentlich als PNG: Weil der Editor den Alpha Kanal bim Sichern als DDS und andere Formate killt.

Oder DX1 und DX5 in 8Bit texutren. Geh nischt. Kannste nicht Importieren weil Format wird nicht erkannt. Moment mal DX1 und Dx5/nVidia gibt seit fast nun 30. Nein .. das muss 32Bit sein... Frage ... verbraucht dat nicht soviel überflüssig VRam wenn ich eine Schwarz/Weiss Texture habe die auf Teufel komm raus in 32Bit (Dev anbrüll) abgespeichert wird? .. Oh und nun wisst ihr auch warum die UE4 Games so hölisch viel Plattenspeicher in Anspruch  nehmen. Weil ALLES in 32Bit abgespeichert wird..... ey UE4 Dev: ... schon l wat von Optimierung gehört? ... - : Wat? .. habe ich mir gedacht ... 

Und ich habe schon einige Texturen geändert .. Mond  Big Grin .. mein Mooond.  Big Grin  sowie den Himmel  .. aber den gibt es immer noch von der Atmo in Stalker, da kann mir einer sagen was will, wenn du den Himmel in Stalker Texture Technisch verfeinert Wolken, FX da kommt bis dato keine Engine ran und das Obwohl nur 8Bit texturen gehen wegen 32Bit Anwendung.. ach jo und eine grössere Auswahl an RPG Music in der Gaming History im Random Style bei Conan Exile mit eingefügt.  Sacred, Divinity Serie,  Disciples Serie, Age Of Wonders Serie, Summoner etc....Habe eben über jahrezehnte gesammelt. Aber natürlich ....  auch nach Openworld Abschnitt geeignet .. hä wiso ist das plötzlich so klein... na egal habt gute augen.
Programmierer sind gefährliche Waffen. Deshalb ist es Ihnen Gesetzlich verboten sich frei zubewegen (GitS)

Teufel Amiga: The Computer They Couldn't kill Teufel
Zitieren
0
Uff, Danke für den tieferen Einblick. Das hört sich nach gravierenden Grundlagen-Problemen an. Hätte ich jetzt nicht gedacht (hab davon aber auch Null Ahnung Big Grin Baby).
[Bild: cgb-signaturwdjiq.png]
Du hast eine (nicht mehr ganz so) geheime Botschaft entdeckt:
"Besucht Heinrich's Spiele-Ausstellung!" ;-)


Big Grin Big Grin
Zitieren
0
Ich spiele gelegentlich mal ein oder zwei Maps in Doom64 auf der Switch. Das Spiel verdient den Namen Doom, es fühlt sich einfach wie eines an Smile
[Bild: gogc8jon.png] [Bild: switchi4j98.png] [Bild: opel29k8i.png] [Bild: specsl1ytv.png]
Spielt zur Zeit: Desperados 3 | Bloodstained: RotN |Spongebob Squarepants: Battle for Bikini Bottom
Zitieren
0
(12.10.2020, 14:41)Atreyu schrieb: Ich spiele gelegentlich mal ein oder zwei Maps in Doom64 auf der Switch. Das Spiel verdient den Namen Doom, es fühlt sich einfach wie eines an Smile

Hab's mir vorletzte Woche für meine Nextbox geholt. Find's auch voll gut! Im Gegensatz zum Doom-Reboot, bei welchem ich gerade durch die Gegend hüpfe und klettere. Rolleyes Rotes Gesicht
Zitieren
0
Ich gebe zu, ich habe Doom 2016 sogar durchgespielt, ich fand es nicht übel. Es ist nur eben kein richtiges Doom, dem Spiel hätte man direkt einen anderen Namen geben können.

Die Doppel-Kettensäge in Doom64 ist mal richtig cool! Big Grin
[Bild: gogc8jon.png] [Bild: switchi4j98.png] [Bild: opel29k8i.png] [Bild: specsl1ytv.png]
Spielt zur Zeit: Desperados 3 | Bloodstained: RotN |Spongebob Squarepants: Battle for Bikini Bottom
Zitieren
0
(12.10.2020, 02:18)Traxx Amiga EP schrieb: Und nebenbei die PSX Doom, Final Doom und die unlizensierte PSX RU Fassung Nativ unter Windows (Kein PSx Emu, Keine Mod)

PSX-Doom nativ für Windows klingt gut. Ich hatte mal versucht, das übern Emulator zu spielen, aber die Steuerung war irgendwie nicht gut. Final Doom hatte zwar PSX-Maus-Unterstützung, aber damit konnte man sich nur drehen (kein Schauen nach oben und unten) und das Strafing ging trotzdem nur durch Halten von Extra-Tasten (L und R, nehme ich an). Da kam kein richtiges Shooter-Gefühl auf.
Ich werde aber wohl noch warten, bis das Intro-Filmchen auch mit abgespielt wird - für die komplette Erfahrung Fröhlich
Zitieren
0
(12.10.2020, 18:29)tomwatayan schrieb: [...] Final Doom hatte zwar PSX-Maus-Unterstützung, aber damit konnte man sich nur drehen (kein Schauen nach oben und unten) und das Strafing ging trotzdem nur durch Halten von Extra-Tasten (L und R, nehme ich an). Da kam kein richtiges Shooter-Gefühl auf.

Naja, das ging aber beim originalen Doom auch nicht. Da hat der Spieler automatisch auf höhere Ebenen geschossen. Ich hatte mir dazu allerdings mal eine Mini-Mod installiert, die das Laufen deaktiviert (also Maus wirklich nur zum Umschauen). Das geht dann so schon halbwegs Smile.
[Bild: cgb-signaturwdjiq.png]
Du hast eine (nicht mehr ganz so) geheime Botschaft entdeckt:
"Besucht Heinrich's Spiele-Ausstellung!" ;-)


Big Grin Big Grin
Zitieren
0
Ächz! Bei Doom Eternal muß man ja auch wieder so viel klettern. Sogar mit einem Feature, mit dem man bestimmte Wände erklimmen kann. Fairerweise muß ich aber erwähnen, daß mir heute ein anderer von mir gespielter Egoshooter eingefallen ist, der punktgenaues Springen und jede Menge Geklettere forderte: Turok: Evolution!
Zitieren
0
Bei Doom Eternal wurde technisch vieles verbessert. Vor allem die Grafik und die Ladezeiten. Leider wurde auch der Schwierigkeitsgrad ziemlich hochgeschraubt. Bei mir wird ständig "wenig Munition" oder "wenig Leben" angezeigt - oder beides gleichzeitig. So was überlaß' ich lieber den Ballerprofis und versuch' mein Glück mit Frostpunk.
Zitieren
0
Bei Frostpunk sind mir alle meine Leute erfroren. Cry Stattdessen geb' ich jetzt den Zombies in Dead Island auf die Mütze.
Zitieren
0
(17.10.2020, 21:10)Juttar schrieb: Stattdessen geb' ich jetzt den Zombies in Dead Island auf die Mütze.

Dead Island war super... bis zum zweiten Kapitel. Da hab ich dann nur noch selbst auf die Mütze bekommen. Die haben da rumgeballert und ich hatte nicht mal eine Knarre.

Ich habe heute (u.a.) eine Runde Ultrakill (Demo) gespielt und es ist wirklich geil. Die eigenen Bewegungsmöglichkeiten sind cool und es treibt das Adrenalin nach oben. Wird definitiv gekauft, sobald die Vollversion draussen ist!
[Bild: gogc8jon.png] [Bild: switchi4j98.png] [Bild: opel29k8i.png] [Bild: specsl1ytv.png]
Spielt zur Zeit: Desperados 3 | Bloodstained: RotN |Spongebob Squarepants: Battle for Bikini Bottom
Zitieren
0
Batman Arham Knight:

Weiß noch nicht, was ich davon halten soll. Die Fahrerei und Ballerei mit dem Batmobil finde ich größtenteils öde. Die Kloppereien gab es so ja schon in den Vorgängern. Die Idee, sich mit der Seilwinde aufs Dach zu ziehen war aber ganz witzig. Mal sehen was noch kommt.
Awards für außergewöhnlich gute oder lustige Threads/Posts:

1. Gadler = für sein wasserdichtes "Wie suche ich richtig" Tutorial.
Zitieren
0
(17.10.2020, 21:33)Atreyu schrieb: Dead Island war super... bis zum zweiten Kapitel. Da hab ich dann nur noch selbst auf die Mütze bekommen. Die haben da rumgeballert und ich hatte nicht mal eine Knarre.

Gerade im zweiten Akt hing ich auch erst mal fest, komme aber jetzt wieder ganz gut voran. Ich glaub', das kauf' ich mir. Allerdings kostet die One-Version selbst mit Rabatt noch 16 €, während die (vermutlich besser aussehende) PS4-Fassung mit einem Heiermann zu Buche schlägt. Dann muß ich zwar von vorn anfangen, aber nützt ja nichts. Rolleyes

(17.10.2020, 22:25)Retro-Nerd schrieb: Batman Arham Knight:

Weiß noch nicht, was ich davon halten soll.

Gefiel mir rückblickend von der gesamten Trilogie am besten. Mehr Spaß als in allen drei Teilen zusammen hatte ich allerdings in Spider-Man. Smile
Zitieren
1
Also das Spiderman für die PS4 war für mich persönlich das beste Superhelden Spiel bisher. Werde auch um Miles Morales nicht herumkommen.
Zitieren
0
(17.10.2020, 21:10)Juttar schrieb: Stattdessen geb' ich jetzt den Zombies in Dead Island auf die Mütze.

Hab's tatsächlich noch auf den letzten Drücker beendet, nachdem schon morgen mein Game-Pass-Abo ausläuft. Das Spiel hat schon so seine Macken - und davon reichlich - nichtsdestotrotz bin ich ganz positiv überrascht. Smile
Zitieren
0
Ich bleibe noch ein wenig bei den Zombie-Spielen. Hab' mir jetzt das PS-Now-Probeabo geholt und beschäftige mich gerade mit Days Gone. Mal sehen, ob ich das in einer Woche schaffe. Rolleyes
Zitieren
0
Nachdem The Outer World jetzt tatsächlich auf GoG erschienen ist, musste ich es natürlich dort kaufen und sofort ausprobieren! Soweit ist das Spiel fantastisch, die Grafik ist nicht überragend, aber dennoch schön designet, die Charaktere sind toll, die Welt gefällt mir, das Kämpfen macht Spass und man kann natürlich jederzeit speichern! Super Sache!
[Bild: gogc8jon.png] [Bild: switchi4j98.png] [Bild: opel29k8i.png] [Bild: specsl1ytv.png]
Spielt zur Zeit: Desperados 3 | Bloodstained: RotN |Spongebob Squarepants: Battle for Bikini Bottom
Zitieren
0
Zitat:Gefiel mir rückblickend von der gesamten Trilogie am besten. Mehr Spaß als in allen drei Teilen zusammen hatte ich allerdings in Spider-Man.

Habe ich deinstalliert. Gefällt mir mit diesem "Herausforderungen absolvieren für neue Skills" Quatsch überhaupt nicht.

Dann war ich an Castlevania - Lords of Shadow dran. Das nervt mit fest installierter Kamera und.... aaaaah Quicktime Events. Die hasse ich, ganz ganz schlechtes Game Design.
Awards für außergewöhnlich gute oder lustige Threads/Posts:

1. Gadler = für sein wasserdichtes "Wie suche ich richtig" Tutorial.
Zitieren
0
(25.10.2020, 17:00)Retro-Nerd schrieb: Dann war ich an Castlevania - Lords of Shadow dran. Das nervt mit fest installierter Kamera und.... aaaaah Quicktime Events. Die hasse ich, ganz ganz schlechtes Game Design.

Mir hat es super gefallen - tolle Atmosphäre! Fröhlich

Und was die Quicktime Events angeht, zitiere ich mich einfach mal selbst:

(28.09.2020, 15:19)Heinrich Reich schrieb: Allerdings muss ich auch sagen, dass es beim ersten "Lords Of Shadow" praktisch die bestmögliche Umsetzung von QTEs gibt: Einfach einen beliebigen Button innerhalb einer Zeitspanne drücken, wobei man diese Zeitspanne nicht nur richtig angezeigt bekommt, sondern sogar eine kleine Vorlaufzeit hat Smile.

Ganz abschaltbar (wie bei Teil 2) wäre es natürlich noch besser Wink.
[Bild: cgb-signaturwdjiq.png]
Du hast eine (nicht mehr ganz so) geheime Botschaft entdeckt:
"Besucht Heinrich's Spiele-Ausstellung!" ;-)


Big Grin Big Grin
Zitieren
0
Ich habe gestern Ocarina of Time beendet. Hat echt viel Spaß gemacht.
Nun ist wohl Majoras Mask dran aber die ersten 10 Minuten haben mich etwas schockiert und musste erstmal asumachen Zunge raus
[Bild: 5dnx1syg1tc.jpg]
I am Guybrush Threepwood, mighty Pirate!

[Bild: general-small.png]
Cebion's Adventure Corner! Adventures von 1986-2000
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 3 Gast/Gäste