Willkommen im cgboard - classic games Forum! Auch im 2023 geht das Retro-Fieber mit euren Oldgames weiter. Besuche uns im Discord Chat.

Was schaut ihr gerade?
0
Mein Abo bei Disney+ ist leider ausgelaufen. Zum Glück war es in der gleichen Woche ein Jahr her seit meinem letzten Prime-Abo. Kann also dort für lau weitergucken. Ein paar Filmchen hab' ich schon gesehen. Jetzt geht es weiter mit der siebten Staffel von Fear of the Walking Dead - und allen Rocky-Filmen!! Pleased
Zitieren
0
Ich liebe die gesamte Rocky-Reihe so sehr. Selbst den „neuen“ Rocky, der bald auch schon auf die 20 Jahre zugeht ( Geschockt ), mochte ich immer noch sehr. Das spin off mit den beiden Creed-Filmen fand ich auch noch ganz nett, sogar überraschend gut wenn ich bedenke dass es sehr neue Filme sind und eigentlich nur die Kuh gemolken wird. Zumindest sehenswert. Aber die Rocky-Hauptreihe hats mir echt angetan.

Wollte ich damals eigentlich nie gucken. Aber meine Exfreundin meinte damals dass wir die unbedingt gucken müssen, die seien so gut. Ich werd nie vergessen wie sehr mich die Geschichte mitgenommen hat und wie nah mir das alles ging.

2015 waren wir dann in Hamburg beim Rocky Musical (bekam ich geschenkt). Konnte mir ursprünglich nicht vorstellen wie man daraus ein Musical macht, aber war echt super.

Ich muss mir die Filme irgendwann wieder ansehen.

Oh witzig, jetzt hab ich zufällig gesehen dass vor ein paar Tagen Creed 3 rausgekommen ist. Bin ich mal gespannt.
Zitieren
0
(06.03.2023, 07:50)purpur schrieb: Ich liebe die gesamte Rocky-Reihe so sehr. Selbst den „neuen“ Rocky, der bald auch schon auf die 20 Jahre zugeht ( Geschockt ), mochte ich immer noch sehr. Das spin off mit den beiden Creed-Filmen fand ich auch noch ganz nett, sogar überraschend gut wenn ich bedenke dass es sehr neue Filme sind und eigentlich nur die Kuh gemolken wird. Zumindest sehenswert. Aber die Rocky-Hauptreihe hats mir echt angetan.

Die Reihe ist eigentlich nicht so mein Genre, dementsprechend habe ich alle Teile jeweils nur einmal gesehen (beim ersten Rocky müßte das sogar schon fast 40 Jahre her sein) - die beiden Creed-Spinnoffs sogar überhaupt noch nicht. Rocky Balboa gefiel mir bislang am besten. Smile
Zitieren
0
Yeah! Ein neues Zelda für die Switch kommt endlich! Zelda-Tears of the Kingdom.



15.05.2023
Zitieren
0
Mein erster Eindruck von Amazon Prime Video war nach über einem Jahr gar nicht mal so gut. Ich sah zuerst im Startmenü irgendwie nur kaufen, kaufen, kaufen oder leihen. Dann noch diese ganzen Ankündigungen von Live-Sportveranstaltungen, die mich überhaupt nicht interessieren. Und diese Paketbuchungsvorschläge (wobei ich fairerweise hinzufügen muß, daß viele oder sogar alle für einen bestimmten Zeitraum gratis sind; ich glaube, beispielsweise bei Paramount+ eine Woche). Richtig frech finde ich diese Freevee-Hinweise. Als ob ich irgendwie Lust hätte, mir irgend etwas mit haufenweise Werbung anzuschauen. Rolleyes Und daß vor jeder Sendung erst mal ein Teaser gestartet wird, kann man immer noch nicht abschalten.
Letztendlich habe ich aber doch genug im Prime-Repertoire für mich entdeckt (z.B. alle Rocky-Filme - außer Creed III). Und diese X-Ray-Funktion ist echt ein Geniestreich! So was würde ich mir auch für andere Streaming-Dienste oder Blu-Rays wünschen. Pleased

Edit:

Jetzt ist mir eingefallen, was ich vergessen hatte: Den Algorithmus zu loben. Nach Rocky wurde mir Rocky II vorgeschlagen und danach Rocky III. Klingt selbstverständlich, aber bei Disney+ wurde mir nach Episode IV das bereits von mir gesehene Andor vorgeschlagen - und zwar nach jedem der elf Star-Wars-Filme!
Vom Preis-Leistungs-Verhältnis landet Prime für mich auf dem zweiten Platz - schon deshalb, weil man mindestens einmal im Jahr einen Monat umsonst bekommt. Schade, daß ich nie was von Amazon bestelle und von daher nichts vom Premiumversand habe.
Zitieren
0
(08.03.2023, 20:09)Commodus schrieb: Yeah! Ein neues Zelda für die Switch kommt endlich! Zelda-Tears of the Kingdom.



15.05.2023

Ich widerspreche damit vielleicht der landläufigen Überzeugung, aber: Manche Spiele sollten einfach keine richtige Sprachausgabe haben!
[Bild: cgb-signaturwdjiq.png]
Du hast eine (nicht mehr ganz so) geheime Botschaft entdeckt:
"Besucht Heinrich's Spiele-Ausstellung!" ;-)


Big Grin Big Grin
Zitieren
0
Gestern Mandalorian Folge 2 der 3. Staffel gesehen. Bin absolut begeistert. Endlich wieder Star Wars Pleased.
PS: Du bist übrigens mein Lieblingsuser in diesem Board!
[Bild: fyz2bla2s5sxc.gif]
Dieser Beitrag wurde nie editiert. Wozu auch... er ist wie immer perfekt und brillant.
Zitieren
0
(11.03.2023, 10:30)Heinrich Reich schrieb: Ich widerspreche damit vielleicht der landläufigen Überzeugung, aber: Manche Spiele sollten einfach keine richtige Sprachausgabe haben!
Ich hab noch nie jemanden so dermaßen „deutsche“ falsch schreiben sehen.
Zitieren
0
Stimmt, man muss das ein bisschen genauer spezifizieren. Banjo-Kazooie hat auch eine richtige Sprachausgabe. Es ist lediglich eine Fantasiesprache!
Zitieren
0
(12.03.2023, 06:44)tomwatayan schrieb: Stimmt, man muss das ein bisschen genauer spezifizieren. Banjo-Kazooie hat auch eine richtige Sprachausgabe. Es ist lediglich eine Fantasiesprache!
So ein durchgängiges Phantasie-Gebrabbel wäre mir bei Zelda auch schon zu viel. Ich will mein Zelda so, wie ich es seit WindWaker auf dem GameCube gewohnt bin: Mit einem "charakterspezifischen Erkennungston" am Anfang von Gesprächen bzw. in bestimmten Situtationen während der Unterhaltung und mehr nicht Pleased.
(wenn ich so darüber nachdenke: ich glaube, das war sogar schon auf dem N64 so - aber nicht bei allen Charakteren)
[Bild: cgb-signaturwdjiq.png]
Du hast eine (nicht mehr ganz so) geheime Botschaft entdeckt:
"Besucht Heinrich's Spiele-Ausstellung!" ;-)


Big Grin Big Grin
Zitieren
0
Spongebob Schwammkopf...
Zitieren
0
Gerade MEN von Alex Garland gesehen. Schräger geht's nimmer....  Geschockt  Big Grin
PS: Du bist übrigens mein Lieblingsuser in diesem Board!
[Bild: fyz2bla2s5sxc.gif]
Dieser Beitrag wurde nie editiert. Wozu auch... er ist wie immer perfekt und brillant.
Zitieren
0
(13.03.2023, 21:33)Gadler schrieb: Gerade MEN von Alex Garland gesehen. Schräger geht's nimmer....  Geschockt  Big Grin

Der wird mir auch noch lange im Gedächtnis haften bleiben. Fröhlich
Zitieren
0
(13.03.2023, 22:30)Juttar schrieb: Der wird mir auch noch lange im Gedächtnis haften bleiben. Fröhlich
Die "Matroska"-Szene am Ende war schon sehr irritierend....
PS: Du bist übrigens mein Lieblingsuser in diesem Board!
[Bild: fyz2bla2s5sxc.gif]
Dieser Beitrag wurde nie editiert. Wozu auch... er ist wie immer perfekt und brillant.
Zitieren
0
Ich bin ja jetzt leider nicht so der Schlauste. Rotes Gesicht Manchmal lasse ich mir Filme von Wiki erklären. Dort beschränkt sich die Handlung aber auf einen Satz. Sad

Zitat:Nach dem Tod ihres Ex-Mannes James macht eine junge Frau namens Harper Marlowe alleine Urlaub im ländlichen England und mietet dort von dem Einheimischen Geoffrey eine Ferienwohnung an.
Zitieren
0
(14.03.2023, 15:23)Juttar schrieb: Nach dem Tod ihres Ex-Mannes James macht eine junge Frau namens Harper Marlowe alleine Urlaub im ländlichen England und mietet dort von dem Einheimischen Geoffrey eine Ferienwohnung an.
Da haben sie sich ja fast einen Wolf geschrieben. Auf IMDB ist zu Lesen:
Eine junge Frau macht nach dem Tod ihres Ex-Mannes alleine Urlaub auf dem englischen Land Big Grin

Hinterlässt auf jeden Fall einen bleibenden Eindruck, der Streifen. War bei Auslöschung aber nicht viel anders...
Man erkennt aber seine Handschrift. Vieles hat mich an DEVS erinnert (eine absolut geniale Serie)

Wie dem auch sei. Nachher wird erstmal Plane geschaut.
PS: Du bist übrigens mein Lieblingsuser in diesem Board!
[Bild: fyz2bla2s5sxc.gif]
Dieser Beitrag wurde nie editiert. Wozu auch... er ist wie immer perfekt und brillant.
Zitieren
0
(14.03.2023, 15:34)Gadler schrieb: Hinterlässt auf jeden Fall einen bleibenden Eindruck, der Streifen. War bei Auslöschung aber nicht viel anders...

Ach, stimmt. Der war ja auch von ihm. Smile

(14.03.2023, 15:34)Gadler schrieb: Wie dem auch sei. Nachher wird erstmal Plane geschaut.

Den fand ich ... einigermaßen erträglich.
Zitieren
0
Everything Everywhere All at Once hat mich nicht wirklich vom Hocker gehauen. Zu wirr für mich, wie der Film einen Oscar für das Drehbuch gewinnen konnte ist mir ein Rätsel.

Ich stelle mir einen guten Film wie ein Besuch in ein gutes Restaurant (Kino) vor wo man den Koch beim zubereiten zusehen kann.
Man sieht die Vorbereitungen für die Zutaten, das dann Beimengen der Zutaten für die Vorspeise, das Abschmecken, das Ablage der Vorspeise auf dem Teller und zuletzt das Servieren der Vorspeise wo dieses dann hoffentlich genüsslich verspeist wird
Der Aufbau erfolgt daher gemächlich, dann kommt es zu einer Steigerung und letztendlich zu einen der Höhepunkte.

Und nun kommt die Hauptspeise und am Schluss eben das Dessert.

Bei Everything Everywhere All at Once hatte ich das Gefühl ich bekomme immer nur den Teller serviert, da steckt zwar eine Geschichte dahinter aber diese kommt mir extrem abgehackt zu kurz vor. Die rasanten Schnitte mögen zwar einigen toll vorkommen, für mich war das ein Griff ins Klo.

Edit:
Ich will gar nicht wissen, wer für die MS-Verwendung der Analdildos und Mundknebel verantwortlich war (Drehbuchautor oder Regisseur).
[Bild: aa1suij9.jpg]
[Bild: aa2lpew3.jpg]
[Bild: sigkryeu.gif]
Dt. Text-Patch für die engl. Uncut-Version von ›IHNMIMS‹
https://ihnm.blogspot.com/Thread
Zitieren
0
(16.03.2023, 18:33)Mustrum schrieb: Everything Everywhere All at Once hat mich nicht wirklich vom Hocker gehauen. Zu wirr für mich, wie der Film einen Oscar für das Drehbuch gewinnen konnte ist mir ein Rätsel.

Fand ich zumindest verdienter als bei Im Westen nichts Neues.

(16.03.2023, 18:33)Mustrum schrieb: Man sieht die Vorbereitungen für die Zutaten, das dann Beimengen der Zutaten für die Vorspeise, das Abschmecken, das Ablage der Vorspeise auf dem Teller und zuletzt das Servieren der Vorspeise wo dieses dann hoffentlich genüsslich verspeist wird

Heh, Moment mal: Beschreibt das nicht die Handlung von The Menu? Confused

Big GrinBig Grin
Zitieren
0
(16.03.2023, 18:45)Juttar schrieb:
(16.03.2023, 18:33)Mustrum schrieb: Man sieht die Vorbereitungen für die Zutaten, das dann Beimengen der Zutaten für die Vorspeise, das Abschmecken, das Ablage der Vorspeise auf dem Teller und zuletzt das Servieren der Vorspeise wo dieses dann hoffentlich genüsslich verspeist wird

Heh, Moment mal: Beschreibt das nicht die Handlung von The Menu? Confused

Big GrinBig Grin
Exakt, den Vergleich fand ich aber gerade passend. Big Grin
[Bild: sigkryeu.gif]
Dt. Text-Patch für die engl. Uncut-Version von ›IHNMIMS‹
https://ihnm.blogspot.com/Thread
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Was zockt ihr zur Zeit? Atreyu 6.060 996.118 Vor 9 Stunden
Letzter Beitrag: Juttar
  Was regt euch auf? purpur 1.680 255.579 01.10.2023, 08:33
Letzter Beitrag: Heinrich Reich
  Remake/Remaster was meint ihr? Welches Spiel verdient ein Remaster/Remake ReservoirDog 52 4.931 23.09.2023, 08:03
Letzter Beitrag: Heinrich Reich
  Was hört ihr jetzt gerade? Atreyu 3.611 499.156 16.09.2023, 07:22
Letzter Beitrag: Heinrich Reich
  Was denkste gerade? Atreyu 18.634 1.655.368 14.09.2023, 19:26
Letzter Beitrag: Gadler

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste