Bester Videospiel-Charakter?
#1
0
Bin heute mit einem Kumpel im Gespräch auf dieses Thema gekommen:

Wer (oder was Big Grin) ist eurer Meinung nach der beste/tollste/interessanteste Videospiel-Charakter?
Und natürlich möchte ich auch wissen, warum ihr gerade ihn/sie/es so gut findet Smile.

Selbstverständlich kann das auch der Antagonist oder gar ein NPC sein. Aber ein bisschen mehr als "sieht voll heiß aus" würde ich als Begründung schon erwarten Zunge raus. Und wer mehrere Charaktere aufzählt, sollte sich am Ende zumindest für einen als persönlichen Favorit entscheiden (selbst wenn der Vorsprung nur einen Pixel groß ist Wink).
[Bild: cgb-signaturwdjiq.png]
Du hast eine (nicht mehr ganz so) geheime Botschaft entdeckt:
"Besucht Heinrich's Spiele-Ausstellung!" ;-)


Big Grin Big Grin
Zitieren
#2
0
Was soll ich sagen... Trip aus Enslaved:
[Bild: 01hfuov.jpg]

[Bild: 02deu3q.jpg]

[Bild: 033wuiy.jpg]

Sieht nunmal voll heiß aus... was soll ich sagen Fröhlich. Der haben sie ein faszinierend bildhübsches Gesicht gerendert.

Naja, und Jade Raymond ist im übertragenem Sinne auch ein Videospiel-Charakter *keuch*:
UNFASSBAR...
[Bild: 04k0uhq.jpg]
[Bild: 05nhu2k.jpg]
[Bild: 065auj0.jpg]
[Bild: 07s1uo4.jpg]
[Bild: 08ueu4g.jpg]
PS: Du bist übrigens mein Lieblingsuser in diesem Board!
[Bild: fyz2bla2s5sxc.gif]
Dieser Beitrag wurde nie editiert. Wozu auch... er ist wie immer perfekt und brillant.
Zitieren
#3
0
Gadler schrieb:Naja, und Jade Raymond ist im übertragenem Sinne auch ein Videospiel-Charakter
Hatte mich vor ein paar Jahren gefragt, was aus ihr wohl geworden ist und bei Wiki nachgelesen, daß sie sich aus der Öffentlichkeit zurückgezogen hat nach massiven Anfeindungen im Netz - weil sie eine Frau ist. Angry
Zitieren
#4
0
Oh ja, Trip ist wirklich eine gute Wahl. Alternativ würde ich noch sagen:

Jade aus Beyond Good & Evil:
[Bild: jade-noscalemdu7w.jpg]

Weil sie nunmal voll heiß aussieht.
Und sie, wie Trip, genau die richtige Mischung aus helfend und hilfsbedürftig beinhaltet, dass man stets das Gefühl hat, es mit einem echten Menschen und menschlichen Entscheidungen zu tun zu haben.
Zitieren
#5
0
Für mich ist und bleibt es George Stobbart.
George und Nico haben mir als Teenager eine wunderbare Zeit beschert. Der Witz, der Charme, die Geschichten und die Dinge, die wir alle 3 zusammen erlebt haben Big Grin
George ist ein ganz normaler Durchschnittsmensch. Kein Held, kein Schnösel, keiner der die Welt so ernst zu nehmen scheint, er ist freundlich und schlagfertig.
Er kann aber auch ernst sein, wenns drauf ankommt. Er ist eine Mischung aus Leichtigkeit und "knallharter" Detektiv. Alles an ihm ist der Situation angemessen und daher glaubwürdig.

[Bild: georgestobbart.jpg]
Zitieren
#6
0
Und natürlich (zumindest in diesem Teil der Serie):
[Bild: tomb-raider-nuovo-giogerks.jpg]
[Bild: tomb-raider-tomb-raidhur45.jpg]
[Bild: lara-croft2fp1l.jpg]

Oh, OOH, OOOOOOOHHHHHHHHH...
[Bild: spoogef9rks.gif]
PS: Du bist übrigens mein Lieblingsuser in diesem Board!
[Bild: fyz2bla2s5sxc.gif]
Dieser Beitrag wurde nie editiert. Wozu auch... er ist wie immer perfekt und brillant.
Zitieren
#7
0
Die neue Lara ist wirklich niedlich, muss man sagen. Früher mochte ich sie einfach nicht, aber die neue ist super!
[Bild: sig28xqpg.jpg] [Bild: ns_sigbkop6.jpg] [Bild: specsl1ytv.png]
Spielt zur Zeit: Grim Dawn | Ion Fury Supraland 
Zitieren
#8
0
Big Grin
Nagut, okay, ich habe die Vorlage gegeben (uhh, welch Doppeldeutigkeit Big Grin) - da mussten wohl auch extra solche Beiträge kommen Zunge raus. Aber wenn ihr euch dahingehend weiter austoben wollt, haben wir dafür doch schon einen anderen Thread:
"Ich hätte gerne eine Affäre mit... (Spielecharakter)" WinkElefant


Zum Thema:
Ich finde ja die Hauptcharaktere aus 'Metal Gear Solid' allesamt sehr interessant. Am Anfang wirken sie wie die stereotypen Standard-Protagonisten aus einem 80er-Jahre-Actionfilm (nicht ganz unbeabsichtigt, lt. den Infos von Hideo Kojima Wink). Aber im Verlauf des Spiels erfährt man mehr über ihre Vergangenheit und Motivation, wobei ziemlich vielschichtige Persönlichkeiten deutlich werden. Das merkt man ganz besonders bei der zentralen Figur der Geschichte: Solid Snake.
Er befolgt anfangs scheinbar einfach nur sein Befehle. Aber später erkennt man, dass er sich tatsächlich Gedanken über sein eigenes Handeln macht. Er hinterfragt das viele Töten und die Absichten der befehlsgebenden Strukturen. Gleichzeitig zeigt er aber auch seine menschliche Seite, wenn er über Freundschaft sinniert und sogar seine Gefühle zu den anderen Charakteren offenbart.

So viel Tiefe habe ich vorher noch bei keiner Figur in einem Videospiel erlebt. Und darum ist Snake ganz klar mein Favorit um den Titel des besten Videospiel-Charakters Pleased

[Bild: adecf74f5a0c662d386d239sq4.jpg]


CrazyJose schrieb:[...]
George ist ein ganz normaler Durchschnittsmensch. Kein Held, kein Schnösel, keiner der die Welt so ernst zu nehmen scheint, er ist freundlich und schlagfertig.
Er kann aber auch ernst sein, wenns drauf ankommt. Er ist eine Mischung aus Leichtigkeit und "knallharter" Detektiv. Alles an ihm ist der Situation angemessen und daher glaubwürdig.
Ja, den guten George mag ich auch sehr. Er ist zunächst eher der unfreiweillige Held. Aber dann wächst er zunehmend in seine Rolle hinein, ohne dabei seine lockere Art zu verlieren - eben sehr sympathisch Smile.
[Bild: cgb-signaturwdjiq.png]
Du hast eine (nicht mehr ganz so) geheime Botschaft entdeckt:
"Besucht Heinrich's Spiele-Ausstellung!" ;-)


Big Grin Big Grin
Zitieren
#9
0
Ich weiss auch nicht, mir würde kein Char einfallen, den ich jetzt als "besten" betiteln würde... Vielleicht Guybrush, immerhin habe ich mit ihm die schönsten Adventure-Zeiten meines Lebens verbracht. Er hat auch eine witzige Persönlichkeit, leicht naiv, aber immer mutig und zielstrebig Smile.
[Bild: sig28xqpg.jpg] [Bild: ns_sigbkop6.jpg] [Bild: specsl1ytv.png]
Spielt zur Zeit: Grim Dawn | Ion Fury Supraland 
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste