Das Ende der PS3 naht ...
#21
0
Geschockt
Das ist ziemlich krass. Und da fand sich keiner, der die Foren hätte übernehmen können? Oder wurde gar nicht erst gefragt bzw. es war vom ursprünglichen Betreiber nicht gewollt?
Ich finde es immer sehr schade, wenn gleich ein totaler Schnitt gemacht wird und die Seite einfach komplett verschwindet. Selbst bei geringer Aktivität kann man so etwas doch im Web stehen lassen. Immerhin ist gerade der Informationsgehalt nicht zu verachten (vor allem, wenn die Themen gut sortiert sind).

Mir ist bisher eigentlich nur ein Forum abhanden gekommen: tehskeen.com (hat sich viel mit Homebrew und Coding auf Wii/GCube beschäftigt). Da war meines Wissens der Server kaputt gegangen, aber es gab keine Sicherung vom Board. Dem ursprünglichen Betreiber war der Wiederaufbau dann zu viel Aufwand und da hat er die Seite kurzerhand ganz sterben lassen.
Ansonsten hatte ich bisher Glück Smile (und unser cgb bleibt hoffentlich bis in alle Ewigkeit erhalten Wink). Ist eben nur tatsächlich so, dass sich überall der ursprüngliche Kern etwas ausdünnt (meist aus privaten Gründen wie Familie & Beruf) und die Nachzügler "eher konsumieren als produzieren".


Naja, bei Sony verlagert es sich jetzt jedenfalls auch auf andere Plattformen. Ich kann mir die typischen Kommentar-Spalten im "Web2.0" eigentlich nicht als adäquaten Ersatz vorstellen, aber vielleicht bin ich auch einfach nur zu alt dafür WinkBaby.
[Bild: cgb-signaturwdjiq.png]
Du hast eine (nicht mehr ganz so) geheime Botschaft entdeckt:
"Besucht Heinrich's Spiele-Ausstellung!" ;-)


Big Grin Big Grin
Zitieren
#22
0
Foren sind ja bereits Web 2.0. Bei den Social-Media-Kanälen hingegen entfällt wieder so ein bisschen das Erstellen eigener Inhalte, weil man bis auf wenige Ausnahmen (z.B. reddit) einen ganz speziellen Account benötigt, um neue Beiträge einzustellen. Es bleibt also nur das völlig unsortierte Kommentieren. Finde ich auch einen merkwürdigen Ersatz - und ich denke ich war auch schon immer zu alt dafür, weil ich überhaupt keine Motivation habe, in so einer Umgebung zu schreiben.
Zitieren
#23
0
Wie Sony bereits Ende März angekündigt hatte, wurde nun das Nachrichten-System der PS3 vom restlichen Netzwerk getrennt. Das heißt, man kann immer noch Nachrichten zwischen PS3-Systemen verschicken/empfangen, aber eben nicht mehr von/zur PS4, Vita oder der Messages App.

Für die meisten Leute dürfte das jetzt nicht so dramatisch sein, weil es wohl kaum noch Spieler gibt, die ausschließlich auf diesen Kommunikationsweg angewiesen sind. Aber es ist ein weiteres Anzeichen für zukünftige Abschaltungen (Cry).
[Bild: cgb-signaturwdjiq.png]
Du hast eine (nicht mehr ganz so) geheime Botschaft entdeckt:
"Besucht Heinrich's Spiele-Ausstellung!" ;-)


Big Grin Big Grin
Zitieren
#24
0
(27.07.2020, 21:45)Heinrich Reich schrieb: Wie Sony bereits Ende März angekündigt hatte, wurde nun das Nachrichten-System der PS3 vom restlichen Netzwerk getrennt. Das heißt, man kann immer noch Nachrichten zwischen PS3-Systemen verschicken/empfangen, aber eben nicht mehr von/zur PS4, Vita oder der Messages App.

Scheint in unserer Region noch nicht der Fall zu sein, sonst hätten wir uns gestern gar nicht schreiben können. Wink
Zitieren
#25
0
(28.07.2020, 08:50)Juttar schrieb:
(27.07.2020, 21:45)Heinrich Reich schrieb: Wie Sony bereits Ende März angekündigt hatte, wurde nun das Nachrichten-System der PS3 vom restlichen Netzwerk getrennt. Das heißt, man kann immer noch Nachrichten zwischen PS3-Systemen verschicken/empfangen, aber eben nicht mehr von/zur PS4, Vita oder der Messages App.

Scheint in unserer Region noch nicht der Fall zu sein, sonst hätten wir uns gestern gar nicht schreiben können. Wink

Doch, ist leider auch hierzulande der Fall: Deine Nachrichten sind bei mir auf der PS3 nicht aufgetaucht (darum fiel mir dann der Sachverhalt auch wieder ein).
Aber ich habe ja die PS App und die PS Messages App auf dem Schlaufon. Darüber kann ich deine Nachrichten lesen und beantworten Smile (sofern sie nicht von einer PS3 kommen WinkCry). Kannst mir also auch schreiben, wenn ich nicht online bin Smile.

Warum Sony das außerhalb Japans nicht richtig kommuniziert hat, weiß ich nicht. Im letzten Satz wird jedoch auf die Regionen und eine Verschiebung durch Zeitzonen verwiesen (grob übersetzt). Insofern betrifft das sicherlich den gesamten Dienst und nicht nur einzelne Länder.
[Bild: cgb-signaturwdjiq.png]
Du hast eine (nicht mehr ganz so) geheime Botschaft entdeckt:
"Besucht Heinrich's Spiele-Ausstellung!" ;-)


Big Grin Big Grin
Zitieren
#26
0
(28.07.2020, 14:01)Heinrich Reich schrieb: Aber ich habe ja die PS App und die PS Messages App auf dem Schlaufon. Darüber kann ich deine Nachrichten lesen und beantworten Smile (sofern sie nicht von einer PS3 kommen WinkCry). Kannst mir also auch schreiben, wenn ich nicht online bin Smile.

So weit um die Ecke hab' ich mal wieder gar nicht gedacht. Baby
Zitieren
#27
0
Achja, da war doch noch was:

PlayStation Store on web and mobile to stop selling PS3, PSP and Vita games this month

Ich habe zwar bisher immer noch keine Bestätigung des Gerüchts gelesen, aber ich halte das schon für sehr wahrscheinlich.
Naja, es war allerdings schon klar, dass es irgendwann passieren wird. Und immerhin kann man noch auf die Downloads zugreifen (bzw. über die Konsole sogar noch Dinge kaufen).
[Bild: cgb-signaturwdjiq.png]
Du hast eine (nicht mehr ganz so) geheime Botschaft entdeckt:
"Besucht Heinrich's Spiele-Ausstellung!" ;-)


Big Grin Big Grin
Zitieren
#28
0
Bei der Xbox 360 muss ich schon seit Ewigkeiten direkt über die Konsole kaufen, weil die Webseite das Guthaben aus den Geschenkgutscheinen nicht akzeptiert. Bei Xbox-One-Spielen geht es ganz normal über die Webseite.

Dass allerdings hier wohl die komplette Web-Store-Seite für die älteren Konsolen abgeschaltet wird, finde ich sehr bedauerlich, weil ich keine Lust habe, auf gut Glück Buchstaben auf der PS3 einzutippen, um herauszufinden, ob ein Spiel im Store verfügbar ist. Das geht über den PC-Internetbrowser viel schneller und komfortabler.

Ich verstehe nicht ganz den Sinn dahinter. Wenn sie die Daten weiterhin vorhalten, und sogar den Kauf über die Konsole weiter erlauben, warum erschweren sie dann den Zugang zu den Klassikern? Das sind dann doch auch entgangene Verkäufe. Die Webseite selbst liest die anzuzeigenden Daten ja eh aus einer Datenbank und muss deshalb auch nicht aufwendig einzeln für PS3, PS4 und PS5 gepflegt werden (bei der Xbox hingegen ist es anders - da hat Microsoft wohl zwei parallele Store-Systeme aufgebaut, die sich auch nicht das HTML/CSS/Javascript teilen: Marketplace und Store).
Zitieren
#29
0
(14.10.2020, 20:53)tomwatayan schrieb: Dass allerdings hier wohl die komplette Web-Store-Seite für die älteren Konsolen abgeschaltet wird, finde ich sehr bedauerlich, weil ich keine Lust habe, auf gut Glück Buchstaben auf der PS3 einzutippen, um herauszufinden, ob ein Spiel im Store verfügbar ist. Das geht über den PC-Internetbrowser viel schneller und komfortabler.

Nicht nur das: Über die Konsole findet man auch nicht alles Sad. Ich hatte z.B. schon damals Probleme, die MGS4 Database zu finden (erst, weil ich nicht den exakten Namen hatte und dann wurde es auch gar nicht mit angezeigt). Im Webshop war das kein Problem.

Ich vermute mal, dass Sony sich hier einfach nur den Wartungsaufwand erleichtern will. Bei Updates am Shop muss ja immer auch die Kompatibilität gewährleistet sein und das erspart man sich dann für die "alten Geräte". Wahrscheinlich fallen die Käufe über PS3/Vita ohnehin nicht mehr so ins Gewicht (ist auch schon ein Weilchen her als ich zuletzt mal ein PS3-Spiel im Sale gesehen habe).

Warum man jedoch die "Wunschliste" entfernt (also anscheinend komplett), ist mir schleierhaft. Da bin ich gespannt, ob es im "neuen Shop" einen adäquaten Ersatz gibt.
[Bild: cgb-signaturwdjiq.png]
Du hast eine (nicht mehr ganz so) geheime Botschaft entdeckt:
"Besucht Heinrich's Spiele-Ausstellung!" ;-)


Big Grin Big Grin
Zitieren
#30
0
Was das Homebrew gedöns angeht bin schon schwer entäuscht von der Emu Scene. Wahrlich keine dollen Emus auf der PS3 und dieses Core dinges ist "auf der Ps3" auch nicht das gelbe vom. Nutz meine halt eben um die games wie Diablo3 Ultimat Edition Multi+Deutsch unter den PS3 emu mir anzuguggn um zu sehen wie weit die sind. So in 4K sieht das ja schon mal supi aus.

Nun muss ich mal sehen was es den nun so für Exklusiv Kracher gab. Habt ihr da was?
Programmierer sind gefährliche Waffen. Deshalb ist es Ihnen Gesetzlich verboten sich frei zubewegen (GitS)

Teufel Amiga: The Computer They Couldn't kill Teufel
Zitieren
#31
1
(15.10.2020, 21:46)Traxx Amiga EP schrieb: Nun muss ich mal sehen was es den nun so für Exklusiv Kracher gab. Habt ihr da was?

Top-Exklusiv-Titel für die PS3? Da müsste ich erst mal schauen, welche überhaupt noch exklusiv sind. Durch die ganzen Re-Releases und Remastered-Sachen muss man ja nicht mehr unbedingt die PS3 hervorholen Wink (siehe Uncharted oder Last Of Us). Spontan fallen mir zumindest noch zwei ein: Metal Gear Solid 4 und Heavenly Sword.
[Bild: cgb-signaturwdjiq.png]
Du hast eine (nicht mehr ganz so) geheime Botschaft entdeckt:
"Besucht Heinrich's Spiele-Ausstellung!" ;-)


Big Grin Big Grin
Zitieren
#32
2
(16.10.2020, 07:08)Heinrich Reich schrieb: Top-Exklusiv-Titel für die PS3? Da müsste ich erst mal schauen, welche überhaupt noch exklusiv sind. Durch die ganzen Re-Releases und Remastered-Sachen muss man ja nicht mehr unbedingt die PS3 hervorholen Wink (siehe Uncharted oder Last Of Us). Spontan fallen mir zumindest noch zwei ein: Metal Gear Solid 4 und Heavenly Sword.

Ein paar Sachen fallen mir noch ein (wie "top" die sind, ist natürlich Ansichtssache): die beiden Tales-of-Xillia-Spiele beispielsweise. Dann das God-of-War-Prequel "Ascension". 3D Dot Game Heroes halte ich auch für einen Pflichttitel; leider bekommt man den kaum günstig. Die letzen beiden Gran-Turismo-Teile 5 & 6 mit richtigem Karrieremodus (Gran Turismo Sport hat aber auch noch einen erhalten - allerdings recht lieblos dazugepätscht). Von der MotorStorm-Trilogie sind zumindest die ersten beiden Spiele einen Blick wert. Von den ersten beiden inFAMOUS-Titeln gibt es m.W. auch noch keine moderneren Ports. Im Egoshooter-Genre halte ich die Resistance-Trilogie und Killzone 2 und 3 für erwähnenswert.
Fehlen noch die Remaster / Remakes, die auf der PS3 am besten aussehen. Ico muß man hier unbedingt haben. Ridge Racer 7 (was nichts anderes ist als ein leicht erweitertes Ridge Racer 6 mit dezent höherer Auflösung) und als richtiges Remake Siren Blood Curse. Hab' ich was vergessen? Rolleyes
Zitieren
#33
0
Sehr vorbildlich informiert. Ich persönlich mochte außer den schon erwähnten Titeln (Heavenly Sword, inFamous 1&2, Resistance 1-3) noch die Ratchet-&-Clank-Reihe sehr, von denen man eine Vielzahl (nur) für die PS3 bekommen kann. Ab "Quest For Booty" hatte sich das Spielprinzip aber ein bisschen abgenutzt - mit "A Crack In Time" hatte ich dann nur noch mittelmäßigen Spielspaß.
Zitieren
#34
0
Es gibt bei wikipedia auch eine Liste, wo man alle (verbliebenen) PS3-Exklusiv-Titel sehen kann:

https://en.wikipedia.org/wiki/Category:P...only_games

Aber natürlich ohne Wertung bzw. einen Hinweis darauf, wie gut sie sind Wink
[Bild: cgb-signaturwdjiq.png]
Du hast eine (nicht mehr ganz so) geheime Botschaft entdeckt:
"Besucht Heinrich's Spiele-Ausstellung!" ;-)


Big Grin Big Grin
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste