[Frage] Surfbars / Cash Werbeprogramme von früher
#1
0
Ich mag mich erinnern, dass Anfangs der 00er Jahre viele Anbieter auf dem Markt waren, die ein PC-Programm angeboten haben, welches nach dem Starten dauernd Werbebanner am Bildschirmrand angezeigt hatte. Wenn man dieses Programm nutzte und/oder auf die Werbebanner klickte, hat man Geld erhalten. Dieses wurde dann auch auf's Bankkonto ausbezahlt, wenn sich ein bestimmter Betrag angehäuft hat.

Mit der Zeit verschwanden dann diese Anbieter. Einige der Gründe habe ich hier gefunden: https://adiceltic.de/bezahlte-surfbars

Ich hatte mich damals auch bei einem solchen Anbieter registriert und die Software eine Zeit lang auf meinem PC installiert. Ob ich mal Geld erhalten habe, weiss ich nicht mehr. Ich weiss aber noch, wie man damals in verschiedenen Foren über die Anbieter diskutierte, ob sie seriös sind, auch auszahlen etc.

1. Wisst ihr noch, wie man damals diese Programme resp. Anbieter genannt hat? Mir fällt das nicht mehr ein...
2. Welche Anbieter von damals kennt ihr? Ich würde mir gerne ein paar Screenshots oder die Websites von damals mit der Wayback Machine anschauen. Ich habe irgendetwas mit "Cash Machine" im Kopf...

Mfg
Rayman
Raymans FTP - 24h online *neu mit 100 Mbit/s*
Unmengen an DOS-Games, riesige Amiga-, C64-, Nintendo-,
Atari-, Sega- und ScummVM Collections, Handbücher & more...
Zitieren
#2
0
Was bin ich froh, dass ich keines der Programme hatte. Big Grin
Heute würde man sowas als Adware bezeichnen Wink

https://www.heise.de/newsticker/meldung/...39975.html
https://de.wikipedia.org/wiki/Paid4-Szene
[Bild: sigkryeu.gif]
Dt. Text-Patch für die Uncut-Version von ›IHNMIMS‹
http://ihnm.blogspot.comThread
Zitieren
#3
0
Also doch Cash-Machine, wahrscheinlich war es dieses Programm. Habe hier noch eine Seite darüber gefunden, aber auch mit der Wayback Machine werden leider die Bilder nicht geladen: http://geld-fuers-surfen.tripod.com/deut.../index.htm

Mfg
Rayman
Raymans FTP - 24h online *neu mit 100 Mbit/s*
Unmengen an DOS-Games, riesige Amiga-, C64-, Nintendo-,
Atari-, Sega- und ScummVM Collections, Handbücher & more...
Zitieren
#4
0
Jetzt, wo du es erwähnst, erinnere ich mich auch wieder an diese Dinger. Genutzt oder überhaupt installiert habe ich so eine Surfbar nie. Aber in meinem Freundeskreis haben wir zumindest mal darüber gesprochen (und ich glaube, das wurde sogar mal in der ComputerBild "getestet").
[Bild: cgb-signaturwdjiq.png]
Du hast eine (nicht mehr ganz so) geheime Botschaft entdeckt:
"Besucht Heinrich's Spiele-Ausstellung!" ;-)


Big Grin Big Grin
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste